Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple TV (2.0) Bug Report

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Habe jetzt mal neue HDMI Kabel bestellt und werde dies testen. Das Apple TV hängt direkt am TV. Falls auch das nichts bringt werde ich das Apple TV umtauschen...

    Kommentar


      Also über Mobile Safari lässt sich wohl nur Audio streamen, über YouTube App geht auch Video.

      Bin ich der Einzige, der die falsche Annahme traf, dass man ALLE möglichen Videos auf das tv streamen kann? Schliesslich unterstützt das iPhone ja nur H.264 und das tv unterstützt ja das Gleiche und technisch wäre doch das kein Problem einen (unverschlüsselten) Video-Link an diese Box zu senden!

      So wie es aussieht landet es wohl wieder bei Apple. War selten so enttäuscht von Apple! Ja eigentlich noch nie!

      Kommentar


        Also Videos werden,

        wohl nicht gestreamt. Auf mich wirkt das eher als ob das iPad (iPhone) einen Link zur Quelle an das ATV übergibt. Was auch der Grund sein dürfte, warum man das iPad dann einfach ausschalten kann. Warum das nicht bei Videos aus dem Netz geht weiß ich nicht... Noch nicht. Und wer weiß, vielleicht in der nächsten iOS Generation?

        Das bringt mich übrigens auch zu dem Schluß, dass App's wie AirVideo so lange kein Video ans ATV übertragen werden können, bis es möglich sein wird einen Client auf dem ATV zu installieren...

        Kommentar


          Aber den Link zu schicken ist doch einiges einfacher als den Film vom iPhone zu streamen, es gibt ja keinen Link auf die iPod-App. Aus der Youtube-App lässt sich streamen, nicht aber eingebette Clips die auf YouTube liegen.

          Ausserdem, warum kann man nicht mal aus der Foto App einen selbst gedrehten Film streamen. Insgesamt: Apple bitte nochmal dran setzen, ist noch nicht Apple-like.

          Kommentar


            Also ich bin bisher zufrieden. Nur die Anbindung der Foto App ist noch suboptimal. Vielleicht wird das schon mit 4.3 gefixt das Gerüchten nach ja auch schon vor der Tür steht.

            Auf Bugsuche bin ich immer noch nicht gegangen aber vielleicht heute Abend.
            QWallyTy
            Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

            Kommentar


              Wenn das mit dem link stimmt, warum kann man dann fotos vom ipad auf das atv streamen ? (Die fotos sind nur auf dem ipad gespeichert)
              iPhone 6s Plus Gold 16GB - Apple Watch Sport - MacBook Pro Retina Late 2013 - 3x iMac 27" Mid 2010 - 2x iPad Mini 3 16GB Wifi - Time Capsule 2GB - 3x Airport Express - 3x AppleTV 3G

              Kommentar


                Ich habe mich nur auf Video bezogen...

                Bei Audio und Bildern scheinen die iOS Geräte zu streamen. Aber wissen tue ich das nicht. Ist eine reine Vermutung aufgrund des Ablaufs einer "Videoubertragung".

                Kommentar


                  Nabend

                  so dann mache ich mich mal auf den Weg ein wenig zu schauen ob einige der Bugs hier Besuch vom Kammerjäger 4.2.1 hatten:

                  seltsames Skipverhalten mit Remote App
                  … Ich steuere mit der Remote App (neuste Version) die Apple TV.
                  Starte nun eine Episode aus einer Staffel (über das Menü Computer und der iTunes Freigabe eines Computers.)
                  Auf der App ist ja nun das Cover der aktuellen Episode der Staffel zu sehen.
                  In der App hat man nun oben rechts ein Listensymbol.
                  Wenn man das startet, hat man die Auswahl anderer Episoden in der Staffel.
                  Wählt man nun dort eine aus, fliegt man ganz aus der Staffel raus und es wird eine Musikwiedergabe des ersten in der Musikdatenbank zu findenden Titels gestartet. Echt schräg, aber jederzeit auch bei anderen Staffeln reproduzierbar.
                  von dieser Art Skp Probleme hatte das ATV ja mehrere auf Lager
                  - der oben beschriebene
                  - nach Ende einer Folge wurde nicht die nächste in der Liste gespielt
                  - …
                  Diese Probleme scheinen der Vergangenheit anzugehören dafür habe ich schon wieder eine andere unlogische Sache entdeckt:

                  - A-Team S1 Folge 1 gestartet
                  - nach Ende der Folge bin ich wieder im Menü
                  - Eureka S1 Folge 1 gestartet
                  - nach Ende der Folge geht's mit Folge 2 weiter


                  Playcount Fehler in diversen Variationen
                  … Habe noch nen Fehler gefunden. AppleTV hat anscheinend noch Probleme mit dem blauen Punkt (gespielt / ungespielt) diese ändern sich nicht automatisch (mit TV Folge vom Mac und Podcast ausm Netz getestet) Man muss also per Hand (lange OK auf der Remote drücken) sie per Hand als gespielt markieren.
                  - Playcount Podcasts iTunes funktioniert
                  - zuletzt gespielt
                  - blauer Punkt
                  - Zähler
                  - Playcount Podcasts ATV
                  - abspielen blauer Punkt verschwindet
                  - Popup Menü Alu Remote (lange OK) geht nicht
                  - Popup Menü übers iPad kein Problem
                  - Playcount TV Sendungen funktioniert genauso
                  - auch Musik Metatags (Zähler, zuletzt gespielt) werden jetzt verändert wenn vom Mac gestremmt wird


                  blind bedienen (ohne TV anzuschalten)
                  … habe grade schon im anderen AppleTV Thread gemeckert - ein weiterer Bug (keine Ahnung obs die Remote App ist oder AppleTV nicht mitteilsam genug ist) ohne laufenden Mac und TV kann ich AppleTV nicht über die Remote blind bedienen - will ich also z. B. Podcasts hören muss ich erst den TV einschalten, Podcasts wählen und dann wieder ausschalten da die Remote Appp wie es scheint momentan nur das Menü "Computer" abbilden kann / darf. …
                  Hier hat sich zwar nichts an der App Remote dafür aber etwas entscheidendes am ATV verändert. Unter Einstellungen>Bedienhilfen kann man jetzt wie auch an anderen iOS Devise VoiceOver aktivieren und kann damit die Menüs hören braucht also nicht für jede Kleinigkeit den TV einschalten (für Videos empfehle ich dies allerdings weiterhin )


                  Ordneransicht und Bewertung am ATV
                  … Wiedergabelisten Ordner sind alle aufgeklappt und lassen sich auch nicht zuklappen (ein Genuss bei ein paar hundert Wiedergabelisten da zur richtigen zu navigieren)

                  Fehler 2
                  Mit der Alu Remote gibt es gar nichts mehr was auch nur entfernt nach Sternen, … ausschaut (konnte man sonst wie bei den alten iPods mit OK Klick machen)
                  Ordner sind jetzt zugeklappt und klappen bei Auswahl selbiger auf so wie sich das gehört.

                  Bewerten mit der Alu Remote geht immer noch nicht über die Remote App ist es aber kein Problem.


                  Was mir aufgefallen ist (für die Tests hier war viel skippen angesagt) das ATV bei zu schnellem skippen schnell mal aus dem Takt gerät (Beim Laden dieses Inhalts ist ein Fehler aufgetreten versuchen sie es später erneut) Finde ich schon komisch da hier alles über Kupfer läuft und an nem GBit Switch hängt das Netz also genügend Performance bringen sollte.


                  So das waren jetzt die Fehler der ersten vier Seiten dieses Theras die ich prüfen konnte - werde morgen oder so mal schauen ob auf den restlichen Seiten nochwas steht was ich testen kann.


                  Fazit:
                  Das Update auf 4.2.1 hat aus dem ATV 2 das gemacht was es von Anfang an schon hätte sein sollen. Wenn man jetzt noch AirPlay dazuzählt ist es von Apple ja fast schon kriminell das Teil für 119 Euro zu verkaufen.

                  Was sich Wally noch wünscht:
                  - Bewertung über die Alu Remote
                  - Mehr Netzwerkperformance
                  - fur Apple TV 3 etwas mehr Speicher so dass man doch das ein oder andere drauf speichern kann und nicht nur cachen
                  QWallyTy
                  Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                  Kommentar


                    mh so ganz ist das Skip Problem wohl doch noch nicht gelöst

                    - über die Remote App auf iTunes zugegriffen
                    - da gibts nen Ordner neu in dem alles ist was innerhalb der letzten 14 Tage hinzugefügt wurde.
                    - ich habe eine eyeTV Aufnahme gestartet
                    - unter dieser befindet sich in der Wiedergabeliste eine Two and a half Men Folge aus dem iTS
                    - darunter Musik (Over the Rainbow)

                    Nach Ende der eyeTV Aufnahme sehe ich Israel Kamakawi´ole in der Wildnis stehn abgespielt wird aber nichts.

                    Es wurde also die Two and a half Men Folge übersprungen, Over the Rainbow ausgewählt und sofort pausiert.

                    Eine tiefere Logik kann ich daraus jetzt nicht ableiten.
                    QWallyTy
                    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                    Kommentar


                      Also ich bin ja schon zufrieden, dass das Apple TV bei den Fotos jetzt nicht mehr dauernd neustartet.

                      Und schade ist, dass AirPlay-Video (am iPhone/iPad) im Moment offensichtlich noch nicht fertig ist. Zumindest die Film-Wiedergabe aus der Foto-App hätte unbedingt noch bei Version 1 drin sein müssen. Jetzt kann man seine selbst aufgenommenen Videos erst nicht "einfach so" ans ATV schicken.

                      Im Moment notwendige Schritte:
                      • iPhone mit iPhoto verbinden
                      • Film in iPhoto importieren
                      • Film aus iPhoto rausziehen
                      • Film in iTunes importieren
                      • iPhone mit iTunes synchronisieren und entsprechenden Film auswählen
                      • Film kann aus der iPod-App an Apple TV gestreamt werden


                      Super simpel, echt Apple-like!
                      Zuletzt geändert von Tensai; 26.11.2010, 10:54.

                      Kommentar


                        Mein AppleTV funktioniert nun endlich. Tatsächlich hat ein neues HDMI Kabel die HDMI Handshake Probleme (schwarzes Bild) gelöst. Nur bei meinem Vater bleibt weiterhin der Fehler, dass das Bild invertiert wirkt, möglicherweise liegt es vielleicht da aber am Fernseher selbst.

                        Nun habe ich derzeit nur ein Problem mit meinem AppleTV. Seltsamerweise kommt hin und wieder (ca. 2 bis 4 mal pro Film) beim Ansehen von Filmen über den Store der Hinweis, dass der Store nicht erreichbar ist.

                        Danach muss ich den Film neu starten, bisher geladenes ist komplett weg. Glücklicherweise kann man ja von einem späteren Kapitel aus starten, nervig ist es aber trotzdem. Mit dem alten AppleTV trat dieser Fehler nie auf. Es scheint so, als würde das neue AppleTV einen schon fast geladenen (gepufferten) Film komplett aus dem Puffer schmeißen sobald die Verbindung zum iTunes Store abbricht, hoffe das wird noch verbessert...

                        Kommentar


                          mh zum Store kann ich nicht viel sagen da ich erst einen Film geladen habe.

                          Was mir aber heute seltsames aufgefallen ist.

                          Ich wollte einen Podcast (WDR Die Story) vom Mac aus per AirPlay ans AppleTV schieben. Es kam sinngemäß ein Dialog dass meine HDMI Verbindung kein HDCP unterstützt und Schluss war mit AirPlay.

                          Lustig daran dass die Die Story Podcasts definitiv kein HDCP haben.

                          Nachdem ich vom iPad über die Remote App den gleichen Podcast vom Apple TV aus gestartet habe gab es den Fehler komischerweise nicht mehr.

                          So ganz perfekt ist Apple TV nach dem Update also immer noch nicht.
                          QWallyTy
                          Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                          Kommentar


                            Warum genau willst du einen Podcast per Airplay an das AppleTV senden?

                            Ich finde es großartig, dass man auf dem AppleTV Podcasts direkt ansehen und abonnieren kann, ohne die erstmal mit iTunes runterzuladen.

                            Kommentar


                              ganz einfach da er schon hier auf der Platte lag - warum Sachen zweimal laden?
                              QWallyTy
                              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                              Kommentar


                                Wie ich schon berichtete, hatte ich mit dem alten AppleTV nie Probleme einen Film zu leihen, egal ob dieser nun in SD oder HD Qualität ausgeliehen wurde. Als Internetverbindung wird FunkDSL 16.000 verwendet, was nicht immer konstant schnell ist, aber doch recht gut funktioniert.

                                Mit dem neuen AppleTV habe ich nun aber massive Probleme und irgendwie habe ich das ungute Gefühl, dass dies erst seit dem letzten Update der Fall ist.
                                Während der Filmwiedergabe erhalte ich oft die Meldung, dass der iTunes Store nicht verfügbar ist und ich zu einem späteren Zeitpunkt den Film erneut laden soll. Bereits geladener Film verschwindet komplett im Nirvana, gut das man vorspulen kann auch wenn der Film noch nicht geladen ist.

                                Aber selbst dies bereitet Probleme. So spulte ich also zum Kapitel wo der Film das letzte Mal abbrach und wartete, bis ein Teil des Films wieder geladen war. Klicke ich dann auf Wiedergabe, startet der Film dennoch nicht sofort, sondern erst mit einer sehr langen Verzögerung.

                                Nachdem die Meldung über den nicht verfügbaren iTunes Store zum vierten Mal erschien, beschloss ich den Film über das iPad zu laden und dann per Airplay anzuschauen, was auch perfekt funktionierte.

                                Nun war das AppleTV den ganzen Sonntag an und ich ging davon aus, dass der geliehene Film eventuell doch noch komplett heruntergeladen wird. Am Sonntag Abend überpüfte ich dies. Ich startete den Film und zu meinem verwundern war rein gar nichts heruntergeladen.

                                Ich vermute nun stark, das Apple den internen Puffer wohl nur noch als kleinen Filmpuffer verwendet, aber nicht mehr zum puffern eines kompletten Filmes.

                                Mir bleibt nun derzeit nichts anderes übrig, als Filme über den Mac oder das iPad zu leihen und dann per Airplay auf das AppleTV zu streamen. Schade...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X