Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einloggen beim Mac per Apple Watch ist tatsächlich nützlich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einloggen beim Mac per Apple Watch ist tatsächlich nützlich

    Irgendwie hatte ich nie eine Anwendung für die Funktion, sich beim Mac das Login-Passwort zu ersparen, indem das Vorhandensein der Apple Watch in der Nähe geprüft wird.

    Aber jetzt!

    Mit dem Mac Studio bekam ich die neue Apple-Tastatur mit Touch-ID. Das geht so wunderbar einfach, dass ich den Mac Studio neuerdings per Passwort schütze, obwohl ich eigentlich nicht befürchten muss, dass jemand unbefugt an das Gerät geht. Praktisch ist dabei vor allem, dass die vielen Logins auf Webseiten oder die Bestätigung von Käufen per Touch-ID autorisiert werden. Das brauche ich viel öfter als den morgendlichen Login ins System.
    Mechanisches Keyboard

    Doch dann erstand ich eine neue Tastatur mit mechanischen Tasten. Das sind diese monströs großen Tastaturen, die den Apple-Keyboards aus den 90ern nachempfunden sind. Da sie nicht von Apple stammt, hat sie kein Touch-ID. Also muss ich wieder per Passwort einloggen. Oder ich lege die Apple-Tastatur gut erreichbar auf den Schreibtisch. (Für alles außer Texterfassung ist Apples schlankes Keyboard eh besser, also brauche ich es weiterhin.) Irgendwie ist das unelegant.

    Nun habe ich also die Funktion eingeschaltet, dass der Mac mich automatisch einloggt, wenn er meine Apple Watch in der Nähe entdeckt. Dadurch kann ich, wie früher in den 90ern, einfach eine Taste auf der Monster-Tastatur antippen. Schon bin ich "drin", obwohl diese Tastatur so dumm ist wie ein Pfund Salz. Bisher hat es auch zuverlässig funktioniert. Man hört ja im Web, dass es nur eine gewisse Trefferquote hat.

    Warum ich das bemerkenswert finde: Apples zahlreiche Geräte (iPhone, iPad, Watch, Mac, ...) überzeugen mich vor allem dann, wenn sie gut integriert sind und zusammenarbeiten. Der Extra-Nutzen versöhnt mit den teilweise hohen Preisen. In meinem Fall bekam die neue Tastatur eine Funktion, die sie eigentlich gar nicht hat.

    Wenn ich mich vom Schreibtisch entferne, schaltet sich das Display nach einer Weile ab. Aber die Apps laufen im Hintergrund weiter (etwa die Kompression von Videos). Es ist also kein Ruhezustand. Das ist sehr gut ausgedacht. Wenn ich dann eine Taste antippe, bin ich ohne Schnickschnack sofort wieder drin. Man vergisst beinahe, dass überhaupt eine Authentifizierung stattfindet.

    Gefällt mir sehr gut!

    #2
    Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
    Doch dann erstand ich eine neue Tastatur mit mechanischen Tasten. Das sind diese monströs großen Tastaturen
    Sowas gibts auch in kompakt:
    https://www.logitech.com/de-de/produ...echanical.html
    Aber ich wüsste echt nicht, welchen Tastenhub ich da wählen sollte. Immerhin gibt es dort drei verschiedene.
    Sowas muss in die Läden, zum ausprobieren und dort kaufen.

    -Gedöns

    Kommentar


      #3
      Tolle Geschichte. Ich muss gestehen, dass ich die Funktion mit meinem M2 MBA eingeschaltet hatte und sie dann wieder ausgeschaltet habe, weil ich mich unbedingt mit dem tollen TouchID Button weiter einloggen wollte. Kann man bei der von Dir genannten tollen Zusammenarbeit der Geräte auch keinem erzählen :D aber was solls...
      Mein altes MB hatte weder TouchID, noch die Möglichkeit mich mit der Uhr einzuloggen. Nun habe ich die Qual der Wahl :)

      Kommentar


        #4
        TouchID ist in jedem Fall nützlich auch dann, wenn man sich per Watch in macOS einloggt. Denn mit TouchID kann man den Schlüsselbund entsperren, d.h. die ganzen Passwörter, die man den Tag über benötigt.

        Ich dachte eigentlich, TouchID direkt auf der Tastatur hätte vor allem etwas mit Sicherheit zu tun, aber tatsächlich empfinde ich es vor allem als angenehmen "Luxus", weil es so schnell und einfach geht.

        Deswegen habe ich die neue Apple-Tastatur weiterhin in Reichweite, auch wenn ich zum Vielschreiben mal die "andere" Tastatur verwende. Bin einfach zu faul für Passwörter...

        Kommentar

        Lädt...
        X