Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seit Jahren Probleme mit Magic Mouse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Seit Jahren Probleme mit Magic Mouse

    Um es kurz zu sagen: sie ruckelt, bleibt stehen, zieht plötzlich nach usw. Dieser Fehler bestand von Anfang an.
    Als mögliche Ursachen sehe ich den Untergrund, allerdings hab ich hier schon viel probiert. Und die Distanz zum Mac Pro 2009 unter dem Tisch. Ist die zu groß für eine gute Übertragung der Signale?
    Hat jemand von Euch eine Idee. Übersehe ich etwas?

    #2
    Vielleicht das Futter wechseln?

    Ich würde da auch auf eine zu große Distanz zum Mac oder zwischendurch abschirmende Bauteile vermuten, vielleicht hat der Tisch ein Stahlgestell?

    Kommentar


      #3
      Vielleicht viel WLAN, DECT, Powerlan und BT unterwegs?

      Kommentar


        #4
        Defekt der Maus?

        Kommentar


          #5
          Zitat von desELend Beitrag anzeigen
          Defekt der Maus?
          Maus wurde damals von Apple getauscht. Fehler blieb.
          Umgebung hat “normale” Geräte. WLAN hauptsächlich. Tastatur ist per Kabel angeschlossen. Wie kann es sein, dass das Teil nicht mal den einen Meter durch den Tisch funken kann? Ich finde das super ernüchternd.
          Habe seitdem 3 alte Mighty Mäuse verschlissen, weil da der Trackball mit der Zeit glatt wird und auch die Reinigung nicht mehr hilft. Das Gehäuse von meinem MacBook Air ist top aber in manchen Bereichen produziert Apple leider Wegwerftechnik.

          Kommentar


            #6
            Hast du die Maus mal an einem anderen Gerät probiert?


            mfg

            Special_B

            Kommentar


              #7
              Zitat von Special_B Beitrag anzeigen
              Hast du die Maus mal an einem anderen Gerät probiert?


              mfg

              Special_B
              Werde es jetzt testen, auch wenn es mein Problem nicht beseitigt.

              Kommentar


                #8
                Mein hat die gleichen Probleme
                Hab mir eine Logitech gekauft, die läuft genau und ruckelfrei

                Kommentar


                  #9
                  Moin,

                  ich will der MM auch mal immer wieder eine Chance geben da LogiOptions mitunter nervt (seltsames Scrollradverhalten) aber auch ich werde auf Dauer mit den Mac Nagern auch nicht warm.

                  - zu schlechte Abtastung (oder was auch immer der Grund für Ruckler ist)
                  - mit meinen Baggerhänden ist wirklich ergonomische Bedienung nicht drin
                  - nach Jahren immer nich der dämliche Ladeport an der Unterseite
                  QWallyTy
                  Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                  Kommentar


                    #10
                    Ich will es ja nicht glauben - mit ner neuen Apple Maus keine Unterbrechungen der Verbindung zum Macmini mehr.
                    Oder war es das letzte Big Sur-Update?

                    Die alte Maus ist nun schon weg - kein Quercheck möglich...

                    Kommentar


                      #11
                      Die Verbindung lag an der Strecke zum Mac Pro unter dem Tisch. Eigentlich ein Armutszeugnis. Hab jetzt einen Bluetooth-Dongle an der Tastatur. Jedoch ist noch immer nicht alles rosig. Manchmal “wackelt” die Maus noch lange nach Input vor sich hin und ich kann nur warten bis es vorbei ist. Es werden quasi Eingaben (Scrollen vermutlich) noch abgearbeitet. Echt bitter.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X