Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelthread: September-Keynote 2022 »Far Out«

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sammelthread: September-Keynote 2022 »Far Out«

    Was erwartet Ihr Euch? Klar, es werden neue iPhones kommen, aber ich bin mir gar nicht mehr so sicher, welche Ausstattung sie haben werden. Außerdem finde ich mehr und mehr die "anderen" Produkte spannend, die neben den iPhones gezeigt werden.

    Was bedeuten die Grafik der Einladung und der Slogan »Far Out«? Im Wird wird ja fleißig orakelt, dass es ein Ausblick sein könnte auf ein Produkt, das noch in der Zukunft liegt — irgendeine Brille.

    Ich halte eine enorm starke Zoom-Funktion für realistischer. Das Apple-Marketing wird sich überlegen, wie man es eindrucksvoll in Szene setzen kann. Eindrucksvoll wäre, wenn man ein iPhone sogar als Teleskop verwenden könnte. Das klingt irgendwie anders als eine Zahl wie z.B. "3x" oder "4x". Darunter können sich die meisten Leute nichts vorstellen.

    Was meint Ihr? Was erwartet oder erhofft Ihr Euch?
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2022-08-25_9617.jpg
Ansichten: 534
Größe: 63,0 KB
ID: 403573


    #2
    Ich frage mich, ob es wirklich wieder ein echtes "Live-Event" sein wird. Zwar hat Apple diesmal die Presse eingeladen. Aber es könnte sein, dass nur die Begrüßung und gewisse "Zwischenmoderationen" live sind. Und der Rest ist vorab aufgezeichnet und wird auf der großen Leinwand abgespielt.

    Kommentar


      #3
      Ich fänds langsam mal cool wenn es ein Live Event wird. Da haben wir lange genug drauf gewartet. Diese voraufgezeichneten Sachen sind nett, aber eben nicht das richtige Leben. Würde wieder deutlich mehr Spaß machen. Auch wenn jeder Kleinstkram wieder beklatscht wird.

      Mit ein paar Coronaauflagen sollte das doch mittlerweile wieder machbar sein. Es treffen sich weltweit Massen zu riesigen Konzerten, Prides und whatever. Da kann man doch ein paar Leute in das dusselige Theater dort reinstecken.

      Kommentar


        #4
        Laut MacRumors, die sich auf Mark Gurman beziehen, wurde das September Event bereits im August aufgezeichnet. Was natürlich nicht bedeutet, dass es nicht auch einzelne Live (An-) Moderationen geben kann.
        Apple has "started to record" its virtual September event, where it's expected to announce the upcoming iPhone 14 lineup, the Apple Watch...

        Kommentar


          #5
          Aber dann wäre es ja ein August-Event?

          Man kommt völlig durcheinander heutzutage mit den ganzen elektrischen Möglichkeiten.

          Kommentar


            #6
            Willst Du damit etwa sagen, dass die ReLive Sendung von Mac-TV gar nicht in dem Moment produziert wird, wo ich auf Play klicke? 🥹

            Kommentar


              #7

              Kommentar


                #8
                Schade. Hätte mich gefreut Tim Cock nochmal live quatschen zu sehen.

                Kommentar


                  #9
                  By the way:

                  ich will neue AirPods Pro. Ich verliere meine ständig, gerade auch wenn sie noch im Gehäuse sind. Sie sind nicht suchbar wenn sie drinstecken. Dieses mal habe ich sie so hart verlegt oder gar verloren, dass ich sie nicht mehr wiederfinde. Ja, prinzipiell meine Dusseligkeit - aber es sollte doch gehen da quasi einen AirTag mit zu verbauen (?)

                  Hoffe ich sehr drauf. Und da wird Apple abermals mein Geld kriegen. Werden dann wahrscheinlich 299 EUR kosten :(

                  Kommentar


                    #10
                    Wie hiess es noch in der vorletzten Keynote, da gibt es noch ein anderen Mac, den Mac Pro. Das ist aber ein anderes Kapitel. Würde also zu Far Out passen. Als Vorankündigung mit later this Year. Wäre übrigens ein schöner "they'r is one more thing"-Moment. Nach dem Mac Studio ist es ja ruhig geworden um den Mac Pro. Zu ruhig.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hoffe auf eine Weiterentwicklung der AirTags. Endlich mal einen in Scheckkartenformat. Im Geldbeutel macht sich ein AirTag nämlich nicht so besonders gut.


                      mfg

                      Special_B

                      Kommentar


                        #12
                        Oh ja, es wird sicher ein Mac Pro kommen.

                        Was ich jetzt auch interessant fände:

                        - Studio Display Pro? (Eher unwahrscheinlich)

                        AirTags im Scheckkartenformat fände ich genau für die Brieftasche auch super - aber wie will man da eine Batterie verbauen?

                        Kommentar


                          #13
                          Da gibt es auch dünnere als die im AirTag verbauten 2032. Dann könnten eventuell 2 verbaut werden um auf die gleiche Laufzeit zu kommen. Das wäre nicht das Problem, andere Hersteller wie z..B. Tile schaffen das ja auch.

                          Trotzdem wäre ein AirTag dicker als eine Karte, aber das ist ja kein all zu großes Problem. In die allermeisten Brieftaschen passen 2 oder gar 3 Karten in das selbe Fach, dann sollte auch eine AirTag Karte rein passen.


                          mfg

                          Special_B

                          Kommentar


                            #14
                            iPhone 14 - "Doppelpille" oder "lange Pille"?

                            Verfolgt Ihr diese Diskussion seit ein paar Tagen? Ihr schöpfe wieder Hoffnung, dass mit dem "Verlust" der Notch doch noch eine tolle Lösung für das iPhone 14 kommt. Einfach zwei Punch-Holes im Display würden mich eher abschrecken. Was soll man mit den Screen-Pixeln dazwischen anfangen? Es wäre nur eine optische Illusion, dass der Bildschirm vollständig ist. Sonst wenig sinnvoll nutzbar.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: wait-for-iphone-14-release.jpg.webp Ansichten: 3 Größe: 16,1 KB ID: 403615
                            Sollte nun eine "lange Pille" mittag angeordnet daraus werden und die Pixel dazwischen als Statusanzeige von Kamera und Mikrofon verwendet werden, wäre dies wieder eine ästhetische Lösung nach dem Anspruch Apples.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: iphone-14-pro-cutout.jpg.webp Ansichten: 3 Größe: 27,3 KB ID: 403614
                            Was meint Ihr?

                            (Die Bilder sind aus https://9to5mac.com/2022/08/31/iphon...tout-features/)

                            Kommentar


                              #15
                              Mir gefällt die lange Pille besser. Es bringt mehr Ruhe ins Design, und das passt zur klaren Form des iPhones.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X