Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Synchronisierung der Mails vom iPhone zum Mac Mini unterbinden...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Synchronisierung der Mails vom iPhone zum Mac Mini unterbinden...

    Gerät eines Freundes:
    email erscheint auf dem iPhone und dem MacMini 2014 gleichzeitig. OK.
    Wenn die mail aber am iPhone gelöscht wird, dann wird sie AUCH auf dem
    Mini gelöscht und auch anders rum.
    Wo kann ich das ausstellen?

    iPhone: SE
    MacMini 2014 latest Software

    #2
    Vermutlich geht das mit POP-Accounts. Das ist eine uralte Technik.

    Halbwegs moderne Mail-Konten werden mit einer Technik namens IMAP verwaltet. Das kann man sich vorstellen wie eine Synchronisierung. Man möchte erreichen, dass alle Geräte auf demselben Stand sind. Der Server dient dabei als "Zentrale", d.h. der Server hat immer den aktuellen Stand und gibt ihn an alle angeschlossenen Geräte weiter. Wenn auf dem iPhone eine Mail gelöscht wird, wird sie automatisch auch vom Server entfernt, und alle weiteren Geräte synchronisieren sich mit dem Server. Wichtig zu verstehen ist, dass alle Mails stets auf dem Server liegen.

    Eine sehr alte Technik namens POP oder POP3 kann Deinem Freund vielleicht helfen, sofern sein Mail-Anbieter sie noch anbietet. POP funktioniert so: Man möchte verhindern, dass alle Mails auf dem Server liegen. Sondern die Mails werden vom Server gelöscht, sobald ein Gerät sie "abholt". Was dann auf dem Gerät mit der Mail passiert, ist dem Server egal. Der Server bekommt es nicht mit.

    Weil die Mails auf dem POP-Server gelöscht werden, sobald ein Gerät die Mails "abholt", können weitere Geräte diese Mails nicht ebenfalls abholen. Es gibt aber eventuell eine zusätzliche Funktion, mit der man diese Löschung verhindern kann. Dann würden sich alle Geräte die Mails vom Server abholen, aber danach wäre es dem Server weiterhin egal, was auf den Geräten mit den Mails passiert. Eine Löschung auf dem iPhone bekäme der Server nicht mit; also kann es sich auch nicht auf den Mac Mini übertragen.

    Also:
    • Nachschauen, ob der Mail-Anbieter noch POP oder POP3 anbietet.
    • Falls ja: Mail-Accounts auf dem iPhone und dem Mac Mini von IMAP auf POP umstellen.
    • Funktion benutzen, die eine Löschung der Mails nach dem "Abholen" der Mails verhindert.
    • Ob eine solche Funktion existiert, liegt am Mail-Anbieter.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Bildschirmfoto 2022-06-27 um 17.44.10.png Ansichten: 1 Größe: 87,9 KB ID: 403234

    Zuerst würde ich ehrlich gesagt untersuchen, warum Dein Freund überhaupt ein Interesse an so einer alten Technik hat. Vielleicht liegt der Grund in einer Sache, die ihrerseits obskur ist, und die man vielleicht in Ordnung bringen könnte. Denn normalerweise möchte man verhindern, dass Mails auf jedem Gerät unterschiedlich sind; außerdem hat man dann kein brauchbares Backup mehr auf dem Mail-Server.

    Kommentar


      #3
      Hallo Jörn, vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich werde das untersuchen und gerade biegen.

      Kommentar

      Lädt...
      X