Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lahme Apple-Software, hier iPhoto 11

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Du zeigst die Ereignisse-Übersicht. DA geht das auch. Das hat meine Nachbarin aber nie gemacht.
    Sie hat links in der Seitenleiste "Fotos" ausgewählt und dann über "Darstellung"->"Ereignistitel" die Fotos nach selbigen gruppiert.
    In dieser Übersicht kann man Fotos wunderbar zwischen Ereignissen hin- und herschieben und bisher auch gleich den Ereignistitel editieren. Ein Doppelklick auf den Ereignistitel führt jetzt aber nur noch dazu, alle Bilder des Ereignisses auszuwählen.
    "Donald schau, die Wunder werden nicht alle!" (Gustav Gans)

    Kommentar


      #62
      hmm tatsächlich, habe ich aber nie gebraucht....
      Bin hier zu finden: neckbreaker.de

      Kommentar


        #63
        Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
        hmm tatsächlich, habe ich aber nie gebraucht....

        Ich bin sowas von genervt vom neuen iPhoto und kotz mich grade richtig aus. Was bitteschön soll so ein Menue? Das braucht kein Mensch. Um aber meine Fotos zu taggen, muss ich den Kurzbefehl kennen.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #64
          Lahme Apple Software? iTunes!!!!!!!

          Da ist der Beachball zuhause.
          "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
          Harald Juhnke

          Kommentar


            #65
            Seit ich meinen neuen iMac habe, geht alles flott. Was mich aber stört sind die Menues, die inzwischen fast alle verschieden sind u. sich nach jedem Update verändern. Eben das war doch einmal das schöne am Mac. Kein Umlernen. Man wusste immer gleich, wo man war. Schade.

            Kommentar


              #66
              Also Apple baut doch schon seit Jahren immer wieder die Menüs etc. um. Allein die Systemeinstellung unterscheiden sich zwischen jeder OSX-Version (zum Teil dramatisch). Genauso in den Apple Programmen. Apple tauscht mal eben iMovie durch ein komplett neues App aus, oder der QuickTime Player X, oder die Dauerbaustelle iTunes.

              Es bleibt eigentlich nur gleich, wenn Apple nicht an der Stelle weiterentwickelt.

              Kommentar


                #67
                @ Tensai,

                Ich kann deine Argumentation nicht ganz nachvollziehen. Die Einstellungen sind wirklich sehr æhnlich und bei einer Weiterentwicklung des Systems muessen sich wohl auch einige GUI Aspekte ændern. Zum direkten Vergleich habe ich einige Bilder beigelegt. DRAMATISCHE Ænderungen kann ich nicht finden.

                Zu iMovie. Wie ? Habe ich was verpasst ? Gibt es iMovie nicht mehr? Durch was wurde es ersetzt ?

                Was ist mit QT X? Kann dem Sinn deiner Argumente hier nicht folgen.

                Und iTunes ist meines erachtens nach lieber eine Baustelle an der gefeilt wird als eine brachliegende, vernachlæssigte Ruine.

                MacOS 10.0



                MacOS 10.1



                MacOS 10.2



                MacOS 10.3



                MacOS 10.4



                MacOS 10.5



                MacOS 10.6

                Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

                Kommentar

                Lädt...
                X