Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alias unter Snow Leopard

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alias unter Snow Leopard

    Hallo,

    gerade ist mir aufgefallen, dass der Alias eines Ordners ein stolzes Megabyte groß ist. Das hat mich schon ziemlich überrascht, denn was ist denn ein Alias außer einem Bild (das ja ein Standardbild von Mac OS X ist) und einem Pfad. Ein Alias einer PDF-Datei hat immerhin nur 0,3 MB, was ich auch noch happig finde, es ist schließlich dreimal so groß wie das Dokument selbst.

    Hat jemand eine Ahnung, warum ein Alias so groß ist?

    #2
    Nee, nee. Ein Alias ist nicht einfach wie bei Windows ein fest eingetragener Pfad. Bei den Mac Alias kannste du das Original verschieben und der Verweis wird dennoch funktionieren. Da steckt schon eine gewisse Intelligenz hinter. Wie genau sie die Größe ergibt kann ich dir aber nicht sagen. Das bleibt wohl ein Geheimnis von Apple, die sie programmiert haben.

    Warum ist das so wichtig? Du hast doch Speicherplatz ohne Ende (>= 1TB). Da ist es doch egal wie groß sie sind. Notfalls lässt du die Verweise einfach weg und legst die Originale dorthin wo du den Verweis hinlegen würdest.
    Oder verwende so wie ich einfach Spotlight. Dann ist das eh alles egal. Einfach Namen eintippen und Enter drücken. Das kennste ja!

    Kommentar


      #3
      Diese Intelligenz ist aber im System und nicht in der Datei. Im Terminal ist der Alias plötzlich noch 507 KB gross...

      Kommentar

      Lädt...
      X