Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FOCUS - Jobs - der Imperator

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    FOCUS - Jobs - der Imperator

    Eben habe ich den Focus aus dem Briefkasten geholt.

    Titelbild mit Steve Jobs, der Imperator revolutioniert und bevormundet die Welt.

    http://p4.focus.de/img/gen/y/F/HByFG...00x123+0+0.jpg

    Nach meiner Meinung hat dieser Redakteur nicht mehr alle Latten am Zaun!
    Zuletzt geändert von Juergen-M; 30.08.2010, 23:44.
    MacBook 2,1GHz / MacMini 2,26GHz / MacBookPro 2,4GHz Core i5 15"Antiglare / TimeCapsule 2TB / Alle Mac´s mit 4GB-RAM und 500GB Festplatte

    #2
    Hier die Zusammenfassung des Artikels:

    http://www.focus.de/magazin/videos/f...vid_19579.html

    *kopfschüttel*

    Kommentar


      #3
      Als der Typ das Argument mit der Selbstmord-Geschichte in der Firma in China erwähnte hab ich das Video wieder ausgeschaltet...
      twitter: @macwernersen | facebook: /kraus.werner | iMessage: woern @ mac.com

      Kommentar


        #4
        Der Typ scheint in seinem Beruf die gleiche Kompetenz zu haben, wie sein Friseur in seinem.

        Kommentar


          #5
          Wahrscheinlich hat sein Boss gesagt, "Du weißt ja, 'Sommerloch', mach mal 'ne Story über Apple!"

          twitter: @macwernersen | facebook: /kraus.werner | iMessage: woern @ mac.com

          Kommentar


            #6
            Zitat von macwoern Beitrag anzeigen
            Als der Typ das Argument mit der Selbstmord-Geschichte in der Firma in China erwähnte hab ich das Video wieder ausgeschaltet...
            Da hast Du wirklich Recht.

            Foxconn ist ja auch nur der Zulieferer von Apple - alle anderen wie DELL/HP/ACER/Sammsung/LG - haben ja überhaupt nichts damit zu tun.

            Der Typ lebt doch hinter dem Mond - hat wohl früher für die Bildzeitung geschrieben.

            Geil ist auch "das iPhone 4 Wird jetzt zum Spionage-Handy" letztens habe ich gelesen man kann sogar ein Flugzeug damit steuern.

            Da kann man jetzt sagen, was man will. Egal ob Schäuble oder Terrorist -für jeden ist etwas dabei.

            Was versteckt dieser Typ eigentlich unter seiner Frisur?

            http://www.focus.de/magazin/videos/f...vid_19579.html

            Vermutlich nur ein Hohlraum.
            MacBook 2,1GHz / MacMini 2,26GHz / MacBookPro 2,4GHz Core i5 15"Antiglare / TimeCapsule 2TB / Alle Mac´s mit 4GB-RAM und 500GB Festplatte

            Kommentar


              #7
              @cordcam: ROFL

              Kommentar


                #8
                Ich lese solche journalistischen Perlen inzwischen nur noch mit Belustigung, völlig ohne Erwartung.

                Was mich eher erschreckt, ist die Tatsache, dass die beiden grossen Nachrichtenmagazine sich inzwischen tatsächlich nicht mehr scheuen, der Auflage zuliebe wirklichen Schund zu veröffentlichen, was sich bei manchen Themen - wie es eben auch in unserem Fall bei SJ und dem Apple-Universum und er eigenen intensiven Beschäftigung damit - ja sehr gut entlarven läßt.

                Erstaunlich, dass Spiegel, Focus und Co. keine Sorge haben, dass gerade die anvisierte doch wohl eher gebildete Zielgruppe von der offensichtlichen Polemik und der mangelhaften Qualität der Recherche solcher Beiträge vielleicht (berechtigterweise?) auf die Qualität auch andere Beiträge oder gleich des ganzen Magazins schließen könnte.

                Ich habe inzwischen den Eindruck, dass man in voller Absicht einen kräftigen Schritt in Richtung Boulevard machen will.

                Kommentar


                  #9
                  Absicht ist das bestimmt. Die Zeitungen stehen unter dem Druck, Leser bzw. Klicks zu generieren.

                  Was sie entweder billigend in Kauf nehmen, oder aber nicht bedenken, ist, dass sie so auf Dauer ein abgegrenztes Kundenklientel ansprechen: Menschen die sich höchstens oberflächlich mit den Themen auskennen oder nur berieselt werden wollen. Dieses Klientel ist es aber auch, dass dafür zukünftig überhaupt kein Geld mehr ausgeben wollen wird, weil ihm dieser Unsinn überall, immer billiger, vorgesetzt wird.

                  Kommentar


                    #10
                    Die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben verfolgt auch dieses Modell. So langsam glaube ich, wird das zum "journalistischen Konzept" für viele. Krawall-Headlines, die für den gepflegten Rundumschlag in der Mittagspause taugen. Mit Journalismus hat das jedenfalls wenig zu tun, solche Artikel kann ich hier vom Büro aus in wenigen Stunden zusammenschustern.

                    Gruß,
                    Sönke

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von macwoern Beitrag anzeigen
                      Als der Typ das Argument mit der Selbstmord-Geschichte in der Firma in China erwähnte hab ich das Video wieder ausgeschaltet...
                      Da ging's dir zu 100% so wie mir!

                      Einfach nur schlecht.
                      Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.

                      Kommentar


                        #12
                        Verdammt, JÖRN!

                        Du hattest gestern in der Sendung wiedermal recht!
                        Deine Stellungnahme ohne den Artikel gelesen zu haben war sehr treffend, Respekt!

                        So ein Schund vom Focus!

                        Aber ihr wisst ja: Fakten Fakten Fakten und an die Kasse denken!
                        Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                        Kommentar


                          #13
                          Ich mag's gar nicht lesen.
                          Leider ist es so, dass Viele das Lesen und es glauben, da sie sich nicht näher mit dem Thema beschäftigen (wollen). Hängen bleibt dann so in etwa, dass Apple zur Zeit "totale Probleme" hat, Steve Jobs die Weltherrschaft an sich reißen möchte und man sich als Applemitarbeiter am liebsten aus dem 10. Stock stürzen möchte.
                          Diese Erfahrung habe ich zumindest in meinem Bekanntenkreis gemacht. Wenn man dann ein paar Dinge dazu erklärt, wird man entweder als Fanboy abgetan oder ungläubig bestaunt.
                          amnamna

                          Kommentar


                            #14
                            Solchen Diskussionen weiche ich - mit süffisantem Lächeln - gerne aus:
                            "Jaja, das ist ganz einfach. Dürft Ihr Apple eben nicht kaufen!"

                            Die Konsequenzen einer solchen Entscheidung erläutere ich nicht, das wissen die Leute auch selbst. Wer es nicht weiss, soll mit Windows glücklich werden.
                            Zuletzt geändert von saxophonmusikant; 30.08.2010, 23:09.
                            "Donald schau, die Wunder werden nicht alle!" (Gustav Gans)

                            Kommentar


                              #15
                              @ saxophonmusikant

                              du sprichst mir aus der seele
                              twitter: @macwernersen | facebook: /kraus.werner | iMessage: woern @ mac.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X