Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ARD Plusminus Beitrag so sicher ist der neue Personalausweis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ARD Plusminus Beitrag so sicher ist der neue Personalausweis

    Moin,

    grade im Netz geefunden (Plusminus Beitrag Flash)

    http://mediathek.daserste.de/daserst...d=&goto=&show=

    IMHO wieder mal sehr interessant was da so "verbrochen" wird.

    Wir als Mac User dürften zwar vorerst nicht betroffen sein (Trojaner, Keylogger, was auch immer da installiert wurde) falls es für Mac überhaupt kompatible Software geben wird aber irgendwie finde ich das schon etwas lachhaft da es mich fatal an die Anfänge von HBCI und die billigen Lesegeräte ohne PIN Eingabe am Gerät erinnert.

    Da sieht man mal wieder sehr schön dass eine Behörde, Organisation ab einer gewissen Größe sehr lernresistent ist. Aber ist ja nicht wieter schlimm dann kostet die Einführung halt noch nen paar Millionen oder Milliarden mehr wir müssen es ja eh zahlen.

    Eigentlich stand ich dem ganzen Projekt digitaler Personalausweis bis jetzt positiv gegenüber - trotz der Datenschutzbedenken da der theoretisch doch sehr nützlich sein kann:

    - PostIdent überflüssig
    - Sachen wie Steuererklärung, … auch ohne Nachschicken der Unterschrift möglich
    - …

    Wie seht ihr die Entwicklung?

    Zum Glück läuft mein Perso wenn ich mich recht entsinne noch bis 2012 ich hoffe ja stark dass er bis dahin einigermassen nutzbar geworden ist.
    QWallyTy
    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

    #2
    Zum Glück bin ich erst 21 und durfte ihn neulich verlängern. Einen schönen aus eingeschweißtem Papier, der auch billiger ist. Den anderen will ich nicht. :)
    "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
    Harald Juhnke

    Kommentar


      #3
      Musst Du aber aber irgendwann haben .

      Kommentar


        #4
        Also ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ich persönlich sehe es eher als ein Problem eines Betriebssystems, nämlich Windows, an. Was kann denn die Bundesregierung dafür, dass es Keylogger etc gibt?
        Ok, es könnten gleich Lesegeräte mit PIN-Eingabefeld ausgeliefert werden, aber ansonsten?

        Aber alleine um die Kosten zu sparen werde ich den Perso im Oktober noch verlängern (läuft im Dezember aus)...
        iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

        Kommentar


          #5
          Ist die "notwendige" Software überhaupt OSX kompatibel oder Plattformunabhängig?

          Hab mir die Frage schon selbst beantwortet: Mac OSX wird unterstützt
          Angehängte Dateien
          ich bekenne mich zum lichtscheuen Gesindel... ;-)

          Kommentar


            #6
            Dieses Lese-Gerät soll man doch auch dazu bekommen. Die wollen doch 1 Million davon verschenken. Glaub sonst würden es die meisten sich auch nicht anschaffen.

            Kommentar


              #7
              Sehr gut gefallen hat mir der Surface Tisch – das erste Mal, dass ich einen in einer Real-Life-Anwendung sehe – wenn man einen Demoraum im Fraunhofer-Institut so bezeichnen müsste

              Kommentar


                #8
                Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                - PostIdent überflüssig
                Was da die Deutsche Post wohl zu sagen wird? Immerhin verdient die nicht schlecht daran.

                Kommentar


                  #9
                  So wie es aussieht, wird für die Datenübermittlung vom Ausweis zum Rechner mal wieder RFID genutzt ... diese Technologie ist so lächerlich unsicher. Es ist der absolute Witz, was uns die Bundesregierung da als Sicherheit verkaufen will. Sagte ich Sicherheit? Tschuldige, ich meinte Pseudosicherheit.
                  Ich erinnere mich nur zu gerne an den Skandal auf dem hamburger Flughafen. Türen werden per RFID entriegelt, dummerweise waren die übertragenenen Daten nicht verschlpüsselt. Mit einem zweiten LEsegerät in der Nähe konnte man die Daten mitschneiden, eine digitale Kopie anfertigen und schwupps konnte man in die Sicherheitsbereiche eindringen. Wäre ein Chip, ähnlich dem auf den EC-Karten nicht die bessere Lösung gewesen? Und bitte, ein Kennwort aus sechs Zahlen ist von einem modernen Computer innerhalb kürzester Zeit geknackt!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Apfelchips Beitrag anzeigen
                    Was da die Deutsche Post wohl zu sagen wird? Immerhin verdient die nicht schlecht daran.
                    die sollen erstmal wieder richtige Filialen aufbauen - nur noch Getränkeshops und Kioske im 25 km Umkreis. Danach bedauer ich sie auch mal ne Runde

                    Ne mal ernst hab eh noch nie so ganz verstanden warum ich mich bei der Saftschleppe von nebenan identifizieren soll ein Service der eigentlich nur besser werden kann.

                    Zur 6 stelligen PIN
                    Sicher ist das vom Sicherheitsstandpunkt lachhaft aber viele sind schon mit vierstelligen EC und SIM PINs überfordert - meine sogar in einer der Testgebiete der Gesundheitskarte (genauso ein Eurograb das ansich ne gute Idee ist) wären die 6 stelligen PINs eines der größten Probleme gewesen.

                    Für "normale" Menschen (keine ITler, Nerds oder Zahlenheinis wie mich) scheinen PINs eine echte Herausforderung zu sein.

                    zu RFID
                    die gute RFID Technik hat sich doch schon ganz hervorragend bei Reisepass, … bewährt da habe ich vollstes Vertrauen dass das der richtige Weg ist.
                    QWallyTy
                    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                      die gute RFID Technik hat sich doch schon ganz hervorragend bei Reisepass, … bewährt da habe ich vollstes Vertrauen dass das der richtige Weg ist.

                      Danke, ich habe lange nicht mehr so gelacht.

                      Klar, das Auslesen der Daten wird extrem vereinfacht, das hat nur Vorteile, auch für die Datendiebe .

                      Kommentar


                        #12
                        RFID ist ein witz.
                        Ich versteh das echt nicht. In der Benelux hier haben wir so einen chip auf den personalausweis, aehnlich wie bei kreditkarte und unsere social security card.
                        Lesegeraete bekommen, sofern ich weis, hier nur behoerden und banken, keine privatleute. Hat etwas mit unserem datenschutzgesetz zu tun.

                        Kommentar


                          #13
                          das klingt auf jeden Fall schonmal sicherer als die Deutsche Lösung aber war vielleicht zu billig oder nicht kompliziert genug.
                          QWallyTy
                          Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                          Kommentar


                            #14
                            Vielleicht schon, aber als gegenleistung geschehen hier andere sachen, wo mir echt die haare zu berge stehen! So ist es halt ueberall immer etwas

                            Kommentar


                              #15
                              stimmt auch wieder irgendwo läuft immer irgendwas scheisse

                              Ich lege mich jetzt schlafen und höre noch ein wenig Chandler - Der Lange Abschied das geht auch ganz ohne RFID und digitalem Ausweis
                              QWallyTy
                              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X