Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft veröffentlicht Vergleichsseite "PC versus Mac"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Microsoft veröffentlicht Vergleichsseite "PC versus Mac"

    Stand heute bei MTN:

    Microsoft hat auf den Produktseiten zu Windows 7 einen Vergleich zwischen PCs und Macs vorgenommen. Auch ohne die Gegenüberstellung lesen zu müssen, ist klar, zu welchem Ergebnis Microsoft kommt. Interessant ist aber die Argumentationsweise, aus der hervorgeht, wie Microsoft die eigenen Produkte sieht und auf welche angeblichen Schwachpunkte des Macs Microsoft abzielen will. In einigen Bereichen übernimmt Microsoft Apple-Aussagen, so zum Beispiel, dass auf dem Mac vieles ganz anders ablaufe, selbst wenn man bekannte Programme einsetzt. Apple sieht das sicherlich ähnlich, folgert aber nicht daraus, so entstehe massiver Umgewöhnungsaufwand.
    Laut Microsoft mache der Mac einfach weniger Spaß, denn nicht einmal Blu-Ray sei möglich. Zudem müsse man erst sehr viel konfigurieren, um Musik oder Fotos gemeinsam nutzen zu können. Noch ein angeblicher Nachteil des Macs: Die Maus funktioniere anders. Was genau daran der Nachteil sein soll, wird nicht weiter ausgeführt. Die sonstigen Argumente sind bekannt. Für den Mac gebe es kaum Software, man könne keine integrierten TV-Empfänger, Kartenleser oder integriertes 3G bestellen und den Mac nicht an eine Xbox anschließen. Einen weiteren Punkt ist es Microsoft wert, auf die fehlende Touch-Funktionalität von OS X hinzuweisen

    Link von MS: http://www.microsoft.com/windows/win...pc-vs-mac.aspx

    Find die Argumente Saulustig
    iMac 27" i7 / Macbook Pro 17" i5 / iPhone 3G 16GB White

    #2
    http://www.mac-tv.de/Forum/showthrea...614#post146614
    "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
    Harald Juhnke

    Kommentar


      #3
      ...ich bau mir meine Welt, so wie sie mir gefällt.... tirili tirila dideldum.

      "The computer that's easiest to use is typically the one you already know how to use".

      Na dann:
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von Jadawin; 10.08.2010, 10:19.

      Kommentar


        #4
        "PCs give you a lot more choice and capabilities for your money. You can get the PC you want, in the size and color you want, with the features you want."

        OK, it comes with Windows and not with the OS you want, but you have to die one death, right?

        Kommentar


          #5
          Ich dachte, Apple und SM hätten sich jetzt lieb, da Bing auf iPhone? *grübel*

          Kommentar


            #6
            Microsoft stinkt. Wird wohl mal wieder Zeit für eine Win vs. Mac Os Sendung.
            Ich steh auf MS Bashing
            --- iMac i7 - 8GB - 1TB ----- Mac Book Pro 13 2,26 4GB 0,5 TB --- iPad 16GB ---

            Kommentar


              #7
              Vielleicht macht Steve aus diesem grund nun doch wieder eine "Get a Mac" Kampagne^^
              iMac 27" i7 / Macbook Pro 17" i5 / iPhone 3G 16GB White

              Kommentar


                #8
                Gäääääähn!
                Nicht mal bei sowas kann MS auch nur ein bisschen kreativ sein.
                amnamna

                Kommentar


                  #9
                  Nicht nur die Grammatikkorrektur von MS Word ist buggy, sondern auch die ganze Firma..

                  Kommentar


                    #10
                    Ich komme mit OSX besser klar, habe aber nichts gegen Windows 7 (und wenn Vergleiche, dann doch bitte das), gefällt mir auch ganz gut. Mein Gott, das ist doch nur das OS einer verdammten Firma, die genauso geldgeil ist wie Apple...mir fehlt einfach der Hang über sowas herziehen zu können...aber jeder wie er meint. :)
                    "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
                    Harald Juhnke

                    Kommentar


                      #11
                      Ich find's einfach erbärmlich. Man erkennt in vielem das MS macht die Vorzüge oder Slogans von Apple. Null eigene Ideen. Dazu ist das alles nicht so "easy to use" wie MS es darstellt, vor allem im Vergleich zu OS X!!

                      Kommentar


                        #12
                        @_neXus_

                        Dann arbeite doch für M$ wenn's es egal is!
                        Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von _neXus_ Beitrag anzeigen
                          ...nichts gegen Windows 7 (und wenn Vergleiche, dann doch bitte das)
                          Wieso? Laut heise nutzen doch aktuell immer noch mehr als 4x so viele Anwender Windows XP (immer noch knapp 62% Marktanteil).

                          Und erst gerade hat Win7 Vista so eben überholt. Wie gesagt, das meinte Microsoft halt mit "The computer that's easiest to use is typically the one you already know how to use". Ein netter Claim, gedacht für die Lemminge, der in der Aussage aber wohl nach hinten losgegangen ist.

                          Kommentar


                            #14
                            @applelizer: Oh man diese Kommentare...nein, ich arbeite nicht für MS da mich Programmierung etc. nicht die Bohne interessiert. :)


                            @Jadawin: Naja, ich finde, die Werbung zielt auf den Kauf von Windows 7 ab (evtl. mit gleich neuem PC)...ja gut der Satz ist echt blöd gewählt...
                            "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
                            Harald Juhnke

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von _neXus_ Beitrag anzeigen
                              Mein Gott, das ist doch nur das OS einer verdammten Firma, die genauso geldgeil ist wie Apple...
                              Sicher, wenn man die Geschehnisse der letzten 20 Jahre ausblendet, dann kann man Microsoft mit jeder anderen Firma vergleichen.

                              Es ist erstaunlich, wie schnell die Dinge in Vergessenheit geraten. Informationsquellen gibt es ja eigentlich genug.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X