Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Google stellt auf Mac und Linux um!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Google stellt auf Mac und Linux um!

    Es ist zwar noch nicht øffentlich, aber anonyme Stellen berichten, dass Google Windows den Ruecken kehrt und auf Mac oder Linux umsteigt...ueberraschend aber logisch wenn man den Sicherheitsaspekt betrachtet. Spæter dann soll das System aufs Chrome OS umgestellt werden.

    Hier gefunden : http://www.engadget.com/2010/05/31/g...lly-mac-and-l/
    Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

    #2
    N24 berichtet ebenfalls darüber denk nicht das das noch ein Gerücht ist.

    http://www.n24.de/news/newsitem_6094950.html
    iMac 27" i7 / Macbook Pro 17" i5 / iPhone 3G 16GB White

    Kommentar


      #3
      Genau, denn Wiederholung macht ein Gerücht zum Fakt...

      Kommentar


        #4
        @mattin
        Und wie soll das gehn?
        Also wenn das keine Ironie ist, dann zweifle dann.....

        Kommentar


          #5
          Zitat von mattin Beitrag anzeigen
          Genau, denn Wiederholung macht ein Gerücht zum Fakt...

          Genau, denn solche sinnlosen Einlagen lassen das Niveau des Forums mächtig sinken.
          Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

          Kommentar


            #6
            Wiederholung macht noch längst kein Gerücht zum Fakt (siehe Religionen dieser Welt). Ich könnte mir aber vorstellen, dass sich das Gerücht bewahrheiten könnte. Windows war und ist ein einziger shitstorm.

            Kommentar


              #7
              Ich kann auch nicht glauben, daß Google sich schicke teuere Macs kauft um später son popeliges Web-Chrome OS darauf zu installieren. Zudem müsste Apple das dann ja auch zulassen -> Bootcamp. Ich denke sie werden so quaderförmige lärmende Kisten mit Linux darauf nehmen.

              Kommentar


                #8
                Ich fand meinen Eintrag sehr sinnvoll. Es gibt menschen, die glauben alles, was auf irgendeiner "News" Seite steht.

                Kommentar


                  #9
                  n24 ist nicht "irgendeine" News Seite. Über die Qualität lässt sich wohl streiten, dennoch ist es eine durchaus renommierte Nachrichtenquelle, die von nicht wenigen Menschen genutzt wird. Vollkommenen Blödsinn werden die nicht veröffentlichen.
                  Der Standard.at berichtet übrigens auch darüber.
                  (Mit dem obligatorischen und überaus lesenswerten Flamewar in den Kommentaren.)
                  Schöne Grüße, Glorion
                  <<- Kommentare erbeten.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich halte N24 für eine genau so ungeeignete Quelle wie SPON, RTL oder Bild. Das sind Mainstream Seiten, die möglichst viele news unterschiedlichster Themen raushauen müssen und dadurch auf keinem Gebiet eine Kompetenz aufbauen können. Und auch nicht müssen. Dort schauen eh nur oberflächlich interessierte vorbei. Und die machen die Masse aus. Quantität ist da kein Maßstab.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe das schon fr&#252;her geh&#246;rt mit Google. Wieso nicht, der Springerkonzern (Bild-Zeitung usw.) stellt seit ca. 1,5 Jahren nach und nach Alles auf Apple um vom Desktoprechner &#252;ber Laptops bishin zu Mitarbeiterhandys vielleicht demn&#228;chst auch iPads?
                      i Love FCPX 10.0.4

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X