Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple - Keine Kultur der Innovation, sondern eine Kultur der Angst?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Apple - Keine Kultur der Innovation, sondern eine Kultur der Angst?

    Ein Ingenieur wird entlassen, weil er "Steve Wozniak" für 2 Minuten das iPad zeigt. Wenn man den SpOn Artikel liest, wird einem Apple und S. Jobs immer unsymphatischer. Auch Berichte über das interne "Worldwide Loyalty Team", intern auch "Apple Gestapo" genannt, hören sich wirklich nicht gerade danach an, als das man dort gern arbeiten möchte. Was meint ihr?

    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...691202,00.html

    #2
    naja wenn man eine Geheimhaltung unterschreibt und diese Vereinbarung bricht muss man sich nicht wundern...

    Kommentar


      #3
      Whow, verschwoerungstheorien.... immer lustig zu lesen, aber meistens erfunden durch journaillen, welche die wahren fakten nicht kennen.
      Ich will nix gutreden, Steve hat seine macken wie jeder, aber Woz erzaehlt nur die halbe wahrheit, und dabei moechte ich es belassen. Wenn du glaubst, er wuerde nur deswegen entlassen, irrst du dich.

      Kommentar


        #4
        naja, warum soll ich dir mehr glauben als Woz? Außer natürlich, du arbeitest bei Apple

        Klar kann alles gelogen sein, aber den Begriff "Verschwörungstheorie" kann man in Zusammenhang mit diesem Thema glaub nicht verwenden. Ich jedenfalls hab in dem Artikel nichts von irgendeiner dubiosen geheimnisvollen Macht gelesen, die Apple aus dem verborgenen lenkt ^^.

        Kommentar


          #5
          Ich sage nicht, dass Woz luegt, ich sage, er erzaehlt nicht die ganze geschichte... grosser unterschied.

          Kommentar


            #6
            Bisher sind ja immerhin meist noch schöne, innovative Produkte bei Apple rausgekommen, also kanns ja eigentlich sooo schlimm nicht sein

            Kommentar


              #7
              Zitat von mpeterle Beitrag anzeigen
              Was meint ihr?
              Hör auf, SPON zu lesen. Die schreiben bei BILD und Wikipedia ab oder erfinden Geschichten.

              http://www.bildblog.de/, schon einer Weile auch mit SPON Müll.

              Kommentar


                #8
                Hey, ich arbeite bei Apple. Er wurde nur deswegen gefeuert, ich weiß es, vertraut mir, planb multimedia lügt...
                So viel zum Internet und Glaubwürdigkeit.

                Kommentar


                  #9
                  Klar doch, ich bin ueberall bekannt als der grosse luegner

                  Du arbeitest bei apple? Toll, darf man fragen wo?
                  Ich arbeite nicht bei Apple, und sicherlich hast du bessere quellen als meine.
                  Hast du das von einem Kollegen aus den USA gehoert?
                  Ich versuche nur, den wahren sachverhalt zu finden...

                  Kommentar


                    #10
                    LeeBelle:

                    Na klar, wir vertrauen Dir. Wenn Du sagst, Du weißt es, dann ist das natürlich was anderes, als nur immer diese Vermutungen von planb.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich arbeite im Gesundheitswesen und habe eine Schweigepflicht gegenüber Dritten! Wenn ich diese Schweigepflicht verletzte, dann werd ich auch gekündigt und weitere Konsequenzen drohen.

                      Wir müssen doch nicht so tun, als ob das ein grosses Ding wäre, dass da einer gekündigt wurde weil er sich nicht an die vorgegebenen Regeln gehalten hat.
                      Er wusste das ... er hat sich nicht daran gehalten ... jetzt muss er mit dem Ergebnis leben.

                      Was soll daran so schlimm sein? Das ist völlig normal.

                      Wenn jemand Vertrauen verletzt, dann muss er mit Konsequenzen rechnen. Das gilt im Privaten und im Beruflichen gleichermaßen.
                      Mit freundlichem Gruß
                      MunichMacy

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von LeeBelle Beitrag anzeigen
                        Hey, ich arbeite bei Apple. Er wurde nur deswegen gefeuert, ich weiß es, vertraut mir, planb multimedia lügt...
                        So viel zum Internet und Glaubwürdigkeit.
                        Ich arbeite auch bei Apple. Darf es aber nicht sagen sonst werde ich gefeuert.
                        Salu2 |
                        Gestern war morgen heute und heute ist morgen, morgen.

                        Kommentar


                          #13
                          Ps. ich meinte natürlich ich arbeite "mit" Apple, nämlich mit einem iMac von Apple.
                          Salu2 |
                          Gestern war morgen heute und heute ist morgen, morgen.

                          Kommentar


                            #14
                            übrigens, dann wisst ihr ja nun Bescheid. Wenn ein Apple Techniker gefeuert wird weil er Woz 2 Minuten das iPad gezeigt hat und einer der das neue iPhone vergisst, nicht gefeuert wird, kann das nur von Apple selbst inszeniert wurden sein.

                            Hier gibt es eine Abstimmung zum Thema "iPhone 4G echt oder nur ein Fake".

                            Bin mal gespannt wie ihr votet.
                            Salu2 |
                            Gestern war morgen heute und heute ist morgen, morgen.

                            Kommentar


                              #15

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X