Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jetzt wird eingekauft: Übernimmt Apple den Prozessorhersteller ARM ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eimäck
    antwortet
    Mir gehts bei der ganzen Diskussion mehr darum, was für Alternativen gibt es?
    1. Apple wächst nicht weiter, wird nicht größer -> Stagnation in unserem Wirtschaftssystem heisst das Untergang oder feindliche Übernahme.
    2. Apple verkleinert sich -> In unserem System Unmöglich.
    Im Kapitalismus gilt nun Mal fressen oder gefressen werden.

    Also entweder Apple wächst weiter, bekommt dadurch mehr Macht oder wird nicht lange überleben.

    Ich persönlich halte den reinen Kapitalismus nicht für das erstrebenswerteste, allerdings sind bisher Alle ich nenn Sie Mal Humaneren Systeme wegen der Menschen und Ihrem Egoismus gescheitert. Kommunismus z.B. fänd ich glaube ich ganz OK, allerdings ist in den meisten Menschen tief verwurzelt der Wunsch besser als die Anderen da zu stehen. Das heisst im Endeffekt wird immer Einer mehr der Andere weniger haben und der der mehr hat will noch mehr haben aus Angst er könnte zu dem werden der weniger hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jadawin
    antwortet
    Objektiv ist da nichts, auch die immateriellen Werte eines Unternehmens (Marke, Image, aber auch Entwicklungspotential) fließen ja in den Kurs der Aktie ein. Nicht umsonst spricht man ja manchmal von "Überbewertung".

    Einen Kommentar schreiben:


  • lukemac
    antwortet
    Außerdem sprechen wir hier nur vom objektiven Wert. Der originäre, also der selbst geschaffene Wert, fehlt bei so einer Betrachtung wie immer. Das wären bei Apple die Marken und das Image.

    Gerade der App Store und das Apple Marketing tragen einen großen Teil dazu bei. Genau diesen Werten versuchen andere Unternehmen nicht nachzueifern, sondern lediglich gleiche Hardwareprodukte zu bauen.

    Zugegeben: Versuche sind ja bereits unternommen worden, aber leider bislang mit wenig oder gar keinem Erfolg. Hoffen wir, der "Rest" auf dem Markt wird endlich mal kreativ und aktiv.

    Einen Kommentar schreiben:


  • aikonch
    antwortet
    Zitat von Jadawin Beitrag anzeigen
    Tja, MacTechnews. Sag ich mal nichts zu.
    Die Profiübersetzer....;) Auch in diesem Artikel zu sehen, denn S&P 500 ist kein "anderer" Börsenplatz sondern eine relativ spezielle Art den Wert eines Unternehmens zu berechnen. In diesem Fall stimmt das auch nicht wirklich, denn die Rechnen nicht wie andere Anzahl Aktien * Wert der Aktie (was ja jedem einleuchten sollte) sondern die Rechnen nur mit den frei verfügbaren Aktien und da gibt es bei Apple eben einige mehr.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jadawin
    antwortet
    Tja, MacTechnews. Sag ich mal nichts zu.

    Ich halte es lieber mit Ernest & Young, die "vergessen" wenigstens nicht die Top 1.

    http://de.statista.com/statistik/dat...isierung/#stat

    Den aktuellen Börsenkurs zugrunde legend, liegt Apple auf Platz 5.

    Einen Kommentar schreiben:


  • G4 94
    antwortet
    Die Quelle der Quellen...nein...nicht wikipedia...MACTECHNEWS^^...
    http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=146454

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jadawin
    antwortet
    Zitat von G4 94 Beitrag anzeigen
    Apple wird einfach immer größer...nach Marktkapital sind sie die drittgrößte Firma überhaupt...nach Microsoft und Exoon...
    Hast Du dafür auch eine Quelle?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Juergen-M
    antwortet
    Sorry - ich wollte hier niemanden beleidigen oder blöd anmachen!

    Mag sein das der Börsenwert der anderen Unternehmen kleiner ist, trotzdem finde ich es ein wenig übertrieben Apple als den großen bösen Konzern darzustellen.

    Es wurde halt schon öfter in der Presse so dargestellt.

    Ausserdem war es hier ja wohl auch nur mit Augenzwinkern angemerkt worden.... ich wollte den Gedanken lediglich aufgreifen. Ganz allgemein - ihne jemanden direkt anzusprechen.
    Zuletzt geändert von Juergen-M; 22.04.2010, 20:08.

    Einen Kommentar schreiben:


  • G4 94
    antwortet
    @Juergen-M
    Wenn du dich an der Diskussion beteiligen möchtest, dann doch bitte in einem anderen Ton...Außerdem baut Siemens weder Handys, noch Video&Hifi...macht siemens oder lg software? haben sie ein Betriebssystem?...und alle von dir genannten Firmen haben einen kleinen Börsenwert im Vergleich zu Apple...Apple wird einfach immer größer...nach Marktkapital sind sie die drittgrößte Firma überhaupt...nach Microsoft und Exoon...

    Einen Kommentar schreiben:


  • lukemac
    antwortet
    Warum werdet ihr denn wieder direkt so pissig und persönlich? Ihr scheint echt ein Aggressionsproblem zu haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Juergen-M
    antwortet
    Wenn ich so ein blödes Gelaber hör (oeder lese) - Apple wird gigantisch und Weltmacht.

    Schaut euch doch mal Siemens / LG / Hitachi / Samsung und einige andere an.

    Die Bauen wirklich fast Alles! Vom Handy, Video&Hifi, Küchengeräte (Kühlschrank.Microwelle) Schaltanlagen bis zum Flugzeug

    Ein Apple Kühlschrank fehlt bis heute... SAMSUNG / SIEMENS / LG machen fast alles.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jörn
    antwortet
    Die anderen Firmen rüsten ja auch auf, wo sie nur können, und lassen keine Gelegenheit ungenutzt. Die Konkurrenz wird schon Wege finden, um mitzuhalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jadawin
    antwortet
    Dann rede nicht, handle. Geh doch mit gutem Beispiel voran, und kauf keine Apple Produkte mehr, verkauf am besten gleich alle. Nicht, dass der Kauf des ersten Landes auf Apple's Weg zur Weltherrschaft noch mit Deinem Geld mitfinanziert wurde...

    Einen Kommentar schreiben:


  • lukemac
    antwortet
    Wie du in der Weltgeschichte vielleicht verfolgt hast, ist es nie gut gewesen, wenn jemand zu mächtig wurde.

    Eigentlich müsste gerade ein Apple User das am Beispiel von Microsoft nachvollziehen können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jadawin
    antwortet
    Oh mein Gott, Apple wird immer größer! Sie bekommen immer mehr Spielraum, um noch mehr Geräte zu entwickeln! Da muss doch jemand Einhalt gebieten, demnächst bauen sie noch Telefone!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X