Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Squeeze kostenlos

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Squeeze kostenlos

    Bei MacHeist bekommt man ab heute kostenlos das Programm Squeeze


    Link

    #2
    Wie sieht das eigentlich in Verbindung mit der Akkulaufzeit aus? Es erfordert dann ja mehr Leistung, wenn man eine Datei öffnen will - oder besser gesagt: Warum nicht einfach alles komprimieren?

    Kommentar


      #3
      Ich hab Squeeze grad auf meinem iMac installiert da interessiert mich die Akkulaufzeit nicht

      Man kann Squeeze auch pausieren wenn man es Mobil nutzt
      Muss aber erst selber mit dem Programm rumspielen um detaillierte Auskunft geben zu können

      Kommentar


        #4
        Schön, dass es wieder mal was umsonst gibt. Aber ich persönlich halte nischt von solchen Programmen - zu Wenig Platz, bedeutet aufräumen oder neue Festplatte zulegen.

        Kommentar


          #5
          ich will RAM-Doubler!!!!!!einself!!!!111

          Kommentar


            #6
            Du meinst SoftRAM, Sönke?

            Dir ist schon bewusst, dass das 15 Jahre her ist? Da waren einige Forenmitglieder noch nicht mal geboren!

            Danke für den Tip, das Tool wird ausprobiert. Schon unter DOS war ich ein großer Fan von Diet (Teddy Matsumoto, 1992).

            Gibt's dazu eigentlich schon einen Mac-TV-Beitrag?
            Ein "Nein" impliziert selbstverständlich den Wunsch nach einem ebensolchen.
            Hinweis: Bin hier aus mehreren Gründen nicht mehr aktiv. Wer Anmerkungen oder Fragen zu älteren Threads und Posts von mir hat, kann mich aber weiterhin per PM kontaktieren.

            Kommentar


              #7
              Super vielen Dank! Genau das richtige für mein MBA mit 60GB SSD.

              Kommentar


                #8
                @TobiBook:

                einen Beitrag über Squezze zu machen lohnt nicht das Programm ist sehr einfach gehalten und bedarf keiner grossen einführung

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von TobiBook Beitrag anzeigen
                  Du meinst SoftRAM, Sönke?
                  Egal wie's heisst, irgendwas mit Plazebo halt.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von luxxe Beitrag anzeigen
                    @TobiBook:

                    einen Beitrag über Squezze zu machen lohnt nicht das Programm ist sehr einfach gehalten und bedarf keiner grossen einführung
                    Das sehe ich anders, schließlich könnte es in dem Beitrag auch um die allgemeine Funktionalität, Kompatibilität, Zusammenarbeit mit TimeMachine (werden immer noch einzelne Dateien aktualiesiert usw.), Kosten für Resourcen, Welche Dateien sollte man komprimieren und von welchen lieber die Finger lassen? Ist es überhaupt sinnvoll so was zu verwenden und für wen?

                    Kommentar


                      #11
                      Das Thema erinnert mich doch stark an "DoubleSpace, DriveSpace" aus DOS Zeiten, vor gefühlten 50 Jahren.

                      Kommentar


                        #12
                        Da Apple das Komprimierungs-Feature ja selbst einsetzt (so sind etwa alle nach der Installation von Mac OS X vorhandenen Programme komprimiert), halte ich die Idee aber durchaus für valide.

                        Mich erinnert das eher an die Streamer mit Hardware-Komprimierung - da dort die Schreibgeschwindigkeit auf Band der limitierende Faktor war, ging das Schreiben mit Komprimierung schneller als ohne!

                        Hinweis: Bin hier aus mehreren Gründen nicht mehr aktiv. Wer Anmerkungen oder Fragen zu älteren Threads und Posts von mir hat, kann mich aber weiterhin per PM kontaktieren.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich hätte die Befürchtung meine Daten zu verlieren falls Fehler auftreten. Was macht TM mit den komprimierten Daten?

                          Kommentar


                            #14
                            Ich denke das ist TM egal. Das sichert dann halt die komp. Daten.

                            Kommentar


                              #15
                              Das Programm ist mir definitiv zu suspekt. Auf der Seite gibt's auch keine nähere Beschreibung wie es genau funzt und wie da jetzt komprimiert wrd und ob's dannit tm funzt oder nicht - zu viele fragen, zu wenig antworten sitens der Hersteller => werde ich nicht installieren.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X