Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die weltweit kleinste 2.5" Festplatte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die weltweit kleinste 2.5" Festplatte

    zwar nicht im Web, aber per Newsletter erreichte mich heute die folgende Email:

    DIE WELTWEIT KLEINSTE 2.5" FESTPLATTE IM ELEGANTEN DESIGN!

    Darin ist die Rede von den neuen Mobile Drives XXS von Freecom.

    Ich bin entzückt das die 2.5" Festplatten "immer kleiner" werden und dies bei steigender Kapazität

    Ich warte bereits auf den Tag, wo ein Hersteller seine 2.5" Festplatten im handlichen 1.8" Gehäuse anbietet
    Mac mini · iPhone 4S · iPad · div. iPod's · AppleTV · TimeCapsule ··· MacBook pro ··· ThinkPad & more

    #2
    Sehr hübsch das Teil.

    http://www.freecom.de/ecProduct_deta...atID=&ssCatID=

    Kaufst du das Mobile Drive XXS 320GB USB?

    Kommentar


      #3
      Also meine Externe 2,5er ist zwar länger aber ansonsten kleiner und wie ich finde schicker
      Angehängte Dateien
      --- iMac i7 - 8GB - 1TB ----- Mac Book Pro 13 2,26 4GB 0,5 TB --- iPad 16GB ---

      Kommentar


        #4
        Ich bin mit meiner WD mehr als zufrieden. Mittlerweile gibt es auch eine 1TB Variante.


        Western Digital My Passport Essential 750GB externe Festplatte 6,4 cm (2,5 Zoll) (Aff)

        MacBook Pro i5 15" matt | AppleTV 2 | iPhone 4 32GB | iPhone 3G 16GB | 2x iPod Nano | iPod Shuffle

        Kommentar


          #5
          @Lupi: Deine Platten find ich hübsch. Was sind das für welche? Habn will!!!!

          Kommentar


            #6
            die Gehäuse hab ich in der Bucht (klick) geschossen…
            --- iMac i7 - 8GB - 1TB ----- Mac Book Pro 13 2,26 4GB 0,5 TB --- iPad 16GB ---

            Kommentar


              #7
              Danke sehr

              Kommentar


                #8
                sehe grad das ich die IDE Version verlinkt hab, ich hab natürlich die S-ATA geholt
                und hab dann meine alten HD´s aus meinen Books eingebaut, 160GB & 250GB…
                --- iMac i7 - 8GB - 1TB ----- Mac Book Pro 13 2,26 4GB 0,5 TB --- iPad 16GB ---

                Kommentar


                  #9
                  es gibt schon Kredidkarten große Festplatten von tekstore. Aber für mich sind die bis jetzt erschienenen 2,5'' Festplatten bspw. von WD super. Kleiner muss es gar nicht sein nur mehr speicher bitte :D

                  Gruß Hans
                  Ob Nikon oder Canon ist doch egal, solange es keine Kameras von Microsoft gibt!

                  Kommentar


                    #10
                    Mehr als 1TB?

                    MacBook Pro i5 15" matt | AppleTV 2 | iPhone 4 32GB | iPhone 3G 16GB | 2x iPod Nano | iPod Shuffle

                    Kommentar


                      #11
                      riddl, ich glaube es wird immer Leute geben die nie genug bekommen. ^^
                      Diese Menschen nennt man auch liebevoll "Nimmersatt" obwohl der Nimmersatt ja ein Vogel aus dem Tierreich ist. Ich glaube unser Leiz ist so ein kleiner Nimmersatt

                      Kommentar


                        #12
                        Die gummierte Oberfläche der Freecom Platte zieht leider sehr schnell Dreck an. Sonst ist die Idee nicht schlecht.

                        Kommentar


                          #13
                          WD Scorpio Black im Daisy-Cutter-Gehäuse. Besser geht es imho nicht.
                          "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
                          Harald Juhnke

                          Kommentar


                            #14
                            Das sieht gut aus dieses Daisy-Cutter-Gehäuse.
                            Gibt es noch andere Sachen ausser Festplatten im Daisy-Cutter-Gehäuse?

                            Kommentar


                              #15
                              Das Daisy Cutter ist großer Mist. Bißchen Alu und viel Plastik. Innen ist eine Platine, auf die man die Platte legt und dann zusammen mit der Platine in das Gehäuse schiebt/schieben soll.

                              Das Gehäuse ist derart eng, dass ich eine 9.5mm-Platte nur mit Gewalt ins Gehäuse bekam. Ich habe dann ein Backup drauf gefahren (>100GB); die Platte wurde derart heiss, dass sie sich ausschaltete.

                              Am nächsten Tag wieder zurückgeschickt (hatte bei dsp-memory bestellt)
                              Hinweis: Bin hier aus mehreren Gründen nicht mehr aktiv. Wer Anmerkungen oder Fragen zu älteren Threads und Posts von mir hat, kann mich aber weiterhin per PM kontaktieren.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X