Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tablet nun doch fotografiert? {Macrumors}

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tablet nun doch fotografiert? {Macrumors}

    Hat da etwa ein Apple-Mitarbeiter heimlich ein Foto mit seinem iPhone gemacht?

    ist das Bild echt? wenn "ja" dann wissen wir, es wird heute Abend 10" und iPhone OS geben.
    (Macrumors)


    Laut Mactechnews kostet es 1000€, mit Mobilfunkvertrag 800€.
    Zuletzt geändert von luposmart; 14.09.2012, 10:55.
    MacBook Pro 13" Retina late 2013 | iPhone 6 | iPad Pro 9,7"

    #2
    Solche Aufnahmen verwundern mich immer etwas: Jemand, der theoretisch die Möglichkeit hat ein Foto des Tablets machen zu können, muss bereits zu einem erlesenen Zirkel von auserwählten Entwicklern gehören und wird entsprechend verdienen. Wieso sollte so jemand seinen Job und eine Schadensersatzklage riskieren?

    Ich vermute, das Bild ist ein Fake.

    Kommentar


      #3
      Wenn das wahr ist, lag ich vielleicht nicht so falsch mit meiner 300dpi Vermutung - sieht sehr hochauflösend aus.
      I'm a highest-end customer

      Kommentar


        #4
        könnte auch eine Scheißhausschüssel sein .
        Ne mal ehrlich Jungs , das ist einfach nur Müll-Journalismus .Jeder Blödie
        will unbedingt was übers Tablet schreiben und wenn da noch so ein großer
        Dreck bei rauskommt.

        Kommentar


          #5
          hmmm... I think not

          Kommentar


            #6
            Zitat von planb multimedia Beitrag anzeigen
            hmmm... I think not

            Ach man, musst zu jeden Tablet Thema was sagen . Machst uns ganz wuschig mit deinen Aussagen

            Aber mal wirklcih: ein Tablet im "Nieten-Look" der Achtziger ??? Bin mir nicht ganz sicher was ich davon halten soll
            Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

            Kommentar


              #7
              OK, ich muss dazu leider sagen: ..... :-p

              Kommentar


                #8
                Das Gerät soll ein Prototyp sein, der fest in einem Tisch montiert ist.
                "What is the largest Display you ever want in a Consumer Computer? And the answer was a 15" Display running at 1024 x 768. " Steve Jobs Vorstellung des iMacs, 99

                Kommentar


                  #9
                  Hmmm diese Nieten machen mich auch etwas stutzig - aber ich erinner gerne an das erste Foto des 3G und an das des MacBook Pro, beide waren ebenfalls sehr dunkel ausgeleuchtet (mit iPhone gemacht).

                  Hier schließe ich die Echtheit nicht aus. Vllt. ist das aussenrum ja ne Art Schutzhülle...?

                  @planb: nimm's nicht persönlich, aber unter uns Pastorentöchtern....als wenn du es genau kennen würdest *lol* :) .. Schreiben kann ich auch viel
                  "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
                  Harald Juhnke

                  Kommentar


                    #10
                    Glaube auch das es ein Fake ist!
                    Und für den Preis würde es sowieso kaum einer kaufen…
                    --- iMac i7 - 8GB - 1TB ----- Mac Book Pro 13 2,26 4GB 0,5 TB --- iPad 16GB ---

                    Kommentar


                      #11
                      hehe ja "Rubber Protection" dann wærs ja was fuer nareharo
                      Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von transpolar Beitrag anzeigen
                        Aber mal wirklcih: ein Tablet im "Nieten-Look" der Achtziger ??? Bin mir nicht ganz sicher was ich davon halten soll
                        Die Nieten gehören zu der Halterung denke ich.
                        MacBook Pro 13" Retina late 2013 | iPhone 6 | iPad Pro 9,7"

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Zusammen,
                          ihr wisst schon das Apple die Bilder absichtlich von ihrer Marketing Abteilung streuen lässt. Über alles worüber ihr euch seit Tagen den Kopf zerbrecht, ist auch so gewollt.
                          Auffällig sind doch die extrem schlecht abfotografierten Produktfotos. Oder meint ihr das die Mitarbeite nur Kamerahändy's aus den 90er besitzen?
                          Habe dazu mal einen langen Artikel in der New York Times gelesen, der über die Manipulierung von öffentlichen Informationen seitens Apple ging.

                          Auf fröhliches weiter spekulieren

                          Alex

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn ich meinen Vadda immer seh wie er einen Atlanten rauskramt und endlos rumsucht, bis er was findet. Hat das jetzt endlich ein Ende?
                            I'm a highest-end customer

                            Kommentar


                              #15
                              @ Alexander Gérard

                              Klar wissen die meissten es. Oder es ist mal wieder eine windige M$ Kampanie um Apple schlecht aussehen zu lassen.
                              Mir persønlich ist es egal woher es kommt. Macht die ganze sache nur noch spannender, es kribbelt von den Haarspitzen bis zum kleinen Zeh und die Vorfreude ist grøsser als zu Weihnachten
                              Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X