Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles das in unserem Live Voting (MacPro)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alles das in unserem Live Voting (MacPro)

    Wie findet Ihr den neuen MacPro (8 Kerne Serienmäßig)?

    Schreibt "A" -> Super - Der Killermac vor der Keynote

    Schreibt "B" -> Joah, schon toll - Hätte mir ein neueres Design gewünscht

    Schreibt "C" -> Naja, hat mich nicht so überzeugt - Apple hätte ruhig ein bisschen mehr Zeit
    in den MacPro investieren können
    42
    Super
    64,29%
    27
    Geht so
    33,33%
    14
    Nicht gut
    2,38%
    1

    Die Umfrage ist abgelaufen.


    #2
    Du kannst mittlerweile in diesem Forum eine eigene Umfrage starten, dazu einfach bei der Anlage eines neuen Threads das Häkchen bei "Umfrage erstellen" anklicken.

    C

    Kommentar


      #3
      Soweit ich weiß, gibt es im neuen Forum jetzt auch eine Umfragefunktion.... die könnte man hier gut nutzen... :wink2:

      EDIT: Dar war jemand schneller...

      Kommentar


        #4
        .....A.....
        (sch*** mindestlänge für beiträge)

        Kommentar


          #5
          Auf der einen Seite bin ich natürlich enttäuscht, dass er nicht nach unten hin erweitert worden ist - im Gegenteil sie haben die 4 Kern-Maschinen gekillt.
          Auf der anderen Seite wird ja vielleicht dadurch mehr Platz für eine Linie dazwischen.
          I'm a highest-end customer

          Kommentar


            #6
            Wenn es nur noch 8-Kern-Mac Pros gibt, erscheinen 4-Kern MacBook Pros und iMacs überhaupt nicht mehr abwegig. Ich selber würde aber auch eher einen 4-Kern-Mac Pro für weniger Geld bevorzugen. Andererseits ist es natürlich auch geil, dass Apple bei den Pros so derartig aufs Gaspedal drückt.

            Kommentar


              #7
              nicht ganz richtig...

              Zitat von Lefteous Beitrag anzeigen
              Auf der einen Seite bin ich natürlich enttäuscht, dass er nicht nach unten hin erweitert worden ist - im Gegenteil sie haben die 4 Kern-Maschinen gekillt.
              Auf der anderen Seite wird ja vielleicht dadurch mehr Platz für eine Linie dazwischen.
              Es wird heute vielfach falsch berichtet, es gebe NUR noch 8Kern-Maschinen. Man kann sich aber im Konfigurator einen 4Kern "ausbauen lassen" und so 440,-€ sparen!
              "Donald schau, die Wunder werden nicht alle!" (Gustav Gans)

              Kommentar


                #8
                Ja ich habe auch den falschen Berichten geglaubt aber jetzt im Apple Store gesehen, dass man auch nur einen Quad konfigurieren kann. Egal Platz nach unten für eine neue Reihe ist auf jeden Fall noch da.
                I'm a highest-end customer

                Kommentar


                  #9
                  Scheinbar hat Apple von Intel nen "kleines" Kit an CPUs erhalten.

                  Aber da jetzt nur noch Quadcore CPUs verbaut werden.
                  Kleinste Stufe 1x mit 4 Kernen.

                  Da tut sich dennoch eine gewisser Bereich auf, wo nun Platz für neues frei wird.
                  Ein Mac Pro Mini? oO

                  Kommentar


                    #10
                    32 GB Arbeitsspeicher?
                    8 Kern CPU?
                    Apple?
                    GEIL!
                    Als Server ist das cool :382:

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von iPodFan94 Beitrag anzeigen
                      32 GB Arbeitsspeicher?
                      8 Kern CPU?
                      Apple?
                      GEIL!
                      Als Server ist das cool :382:
                      Fragt sich da nur, wer das zahlen soll!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von schlauebohne Beitrag anzeigen
                        Fragt sich da nur, wer das zahlen soll!
                        Für die Zielgruppe ist das sicher bezahlbar, wenn auch nicht aus der Portokasse.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich weiß ja nicht warum einige Leute meckern.

                          Das Einsteigermodell kostet genauso viel, wie der Vorgänger.

                          Allerdings hat der Neue, nun 2 GB Ram anstatt 1 GB. 320 GB HD anstatt 250 GB, 8 Kern 2,80 GHz Prozessor anstatt Quad Core mit 2,66 GHz und natürlich standardmäßig eine bessere Grafik.

                          Im Vergleich mit einem entsprechenden PC, kommt der neue MacPro dabei doch sehr gut weg.

                          Und noch ein Schmankerl. Für wenig mehr, gibt's eine 8800 GT mit 512 MB. Ich habe noch einen PC, den ich meistens für Spiele etc. verwende und darin diese Karte, die in div. Test's sogar teilweise eine 8800 Ultra in den Schatten stellt und die kostet ja immerhin knapp 600.- Euro (für den PC wohlgemerkt).

                          Ich werde mir jetzt einen MacPro zulegen und danach meinen iMac und den PC verkaufen.

                          Ich warte nur noch, bis die neuen 30" Cinema Display's draußen sind, dann geht's los und ich hoffe, ich habe dann die nächsten 5 Jahre meine Ruhe damit.
                          + iMac 27" i7, 16 GB RAM, 2 TB HD
                          + MacBook Pro 15" 2,80 GHz C2D, 4 GB RAM, 500 GB HD, iPad 16GB, Iphone 4.0 16GB, Apple TV usw.

                          Kommentar


                            #14
                            Geht so - Die möglichen Grafikkarten hätten noch etwas besser sein können. Auch fehlt meiner Meinung nach noch etwas zwischen iMac und Mac Pro...

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X