Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EU und die Lautstärke

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EU und die Lautstärke

    sag mal gehts bei dennen eigentlich noch?

    http://www.n-tv.de/technik/mobiles/D...cle638328.html

    Was wollen die eigentlich, wenn die sich die Ohren zu blasen mit der Lautstärke ist das doch ihr ding. Wo landen wir den da?
    Genug Apple Zeugs über viele Jahre

    #2
    OK, kein problem... aberrrrr... dann muessen diese leute auch gaenzlich fuer die folgeschaeden aufkommen, und nicht auf kosten der gesellschaft... die medaille hat eben zwei seiten...

    Kommentar


      #3
      Da bin ich froh, dass ich In-Ears besitze, da muss ich den Lärm nicht übertönen, ich höre davon sowieso nicht viel.
      Da muss die Musik auch nicht so laut sein.
      There is more in life than Apple hardware, there is software, too.

      Kommentar


        #4
        Ich habe mein iPhone auf 60% begrenzt. Wer einmal nen Tunitus hatte wird darüber anders denken.

        Kommentar


          #5
          Genau meine meinung, Idolum, genau meine meinung!

          Kommentar


            #6
            Finde ich auch richtig. Denk mal an die ganzen Kiddies, die das Risiko zu lauter Musik noch nicht einschætzen kønnen. Fuer die Ælteren unter uns kann man es ja entsperren lassen. Und richtig was idolum und planb sagen, wer einmal einen Tinitus hatte oder hat denkt anders darueber und Folgeschæden sollte jeder selber finanziell uebernehmen.
            Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

            Kommentar


              #7
              Finde ich auch sehr wichtig! Jedoch sollte die "maximale" freischaltbar sein (vielleicht auch mit ein bisschen Aufwand) und wie gesagt Tinitus und teilweiser Hörverlust ist wirklich nichts schönes und das geht schneller als man denkt.
              "The most heavily funded attempt was the Zune, and Microsoft initially fielded a product that looked like a square brown turd."

              Kommentar


                #8
                Als tonmeister und produzent hab ich schon viele faelle von hoerschaeden gesehen, und glaubt mir, das ist echt nix zum lachen. Vor allem Tinitus... es ist zum verrueckt werden, das rauschen und/oder pfeiffen im ohr. Man kann nicht mehr anstaendig schlafen, und dreht almaehlich durch.
                Ich kenne zb einen produzenten in Deutschland, Ralph Siegel, der es hat, und es hat ihn nicht nur zur aufgabe seines berufs/passion gezwungen, sondern sogar an den rand des suizid gebracht.

                Kommentar


                  #9
                  Bei meinen MM400 (gerade im Bus o.Ä.) könnte ich gerne die 200%ige Lautstärke gebrauchen, aber die EU macht mir einen Strich durch die Rechnung.

                  MacBook Pro i5 15" matt | AppleTV 2 | iPhone 4 32GB | iPhone 3G 16GB | 2x iPod Nano | iPod Shuffle

                  Kommentar


                    #10
                    85 Dezibel reichen mehr als aus! Vor allem wenn man In- Ears hat.
                    - Neuer

                    Kommentar


                      #11
                      Wenn..

                      MacBook Pro i5 15" matt | AppleTV 2 | iPhone 4 32GB | iPhone 3G 16GB | 2x iPod Nano | iPod Shuffle

                      Kommentar


                        #12
                        Für mich ist das keine Frage ob das Ausreichend ist oder ob das zu Laut oder zu Leise ist. Für mich war die Frage eher, ob da wirklich die EU was zu sagen muss. Haben die nichts besseres zu tun?

                        Der Gedanke ist natürlich sehr Löblich ohne zweifel und wem einmal das Ohrt gedröhnt hat der sagt sich auch mensch hätte ich es doch begrenzt. Habe ich beim Iphone auch gemacht. Doch eigenartig das da immer einer erst von oben kommen muss.

                        Das ist wie mit dem Rauchen. (ja ich weis ist was anderes)
                        Genug Apple Zeugs über viele Jahre

                        Kommentar


                          #13
                          Ich leide selbst unter Tinnitus, seit fast 20 Jahren. Jetzt ist es soweit das ich es nicht mehr im Griff habe. Wenn ich stark gestresst bin ist es am schlimmsten,also eigentlich jeden Tag. Man muss ja was arbeiten um Geld zu verdienen. Üblicher Strassenlärm tut mir richtig weh, das ist auch eine Folge davon. Angefangen hat alles mit Walkman hören, dann Disco, dann Musik machen im Proberaum und Konzerte. ich gehe heute noch auf Konzerte, aber nur mit Stöpseln im Ohr. Ein Kollege von mir muss zusätzlich Gehörschutzkopfhörer aufsetzten, so empfindlich ist er mitlerweile. Er ist...war Schlagzeuger. Ich habe auch Schlagzeug gespielt, das ist 10 Jahre her. Früher hat man über das Pfeifen gelacht und hat gesagt das muß so sein das geht weg! Ein Mann braucht kein Gehörschutz. So ist das auch auffem Bau, dort habe ich auch einige Jahre ohne sinnvollen Gehörschutz gearbeitet: Löcher gebohrt und Beton gestemmt. Als die Schmerzen kamen und schlimmer wurden wurde ich bei der Frage nach einer "Micky Mouse" ausgelacht!
                          Wenn man jung ist ist man extrem doof und unerfahren. Man muß Jugendliche zurechtweisen!
                          Man muß diese Beschränkung einführen und die die den Schutz umgehen sollen Ihre Schäden selber ausbaden!
                          Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                          Kommentar


                            #14
                            Das ganze versteh ich ja, aber wie wäre es denn mit 100dB? Da könnte ich wenigstens meine Kopfhörer so nutzen, wie ich es möchte.Zum Beispiel im Winter habe ich sie über der Mütze. Durch diese Beschränkung kann ich meine Kopfhörer nicht nutzen. Ich bin eigentlich auch gegen übermäßig lautes Hören von Musik, jedoch möchte ich mir in diesem Fall nichts vorschreiben lassen.

                            MacBook Pro i5 15" matt | AppleTV 2 | iPhone 4 32GB | iPhone 3G 16GB | 2x iPod Nano | iPod Shuffle

                            Kommentar


                              #15
                              100 db ist etwa ein Düsenjet neben dir.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X