Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nook Ebook Reader

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nook Ebook Reader

    Die meisten eBook Reader sind mir ja ein wenig suspekt, aber der Nook macht einen echt guten eindruck!

    http://www.youtube.com/watch?v=ezlLHKktf9I

    (geht es eigentlich nur mir so oder erinnert Design, Handling und Werbespot an Apple???)

    Und wann kommt das gerät von Apple auf den Markt das sich dann automatisch mit eBooks in iTunes synchronisiert?

    #2
    ja geht nur dir so...diese Art von Spots sollte es schon vor Apple gegeben haben.

    Lässt mich recht kalt das Teil.

    http://www.springdesign.com/resource/jsp/

    viel interessanter da man damit auch mehr machen kann als nur lesen.

    Wer weis ob das überhaupt kommt. Apple hat gar keinen Markt für Ebooks damit hätten sie es in diesem Punkt nicht leicht. Doch den brauchen sie vielleicht auch gar nicht. Falls es ein Apple Tablet mit Iphone OS gibt einfach Kindle Software drauf und los.
    Genug Apple Zeugs über viele Jahre

    Kommentar


      #3
      Aber falls Apple einen Tablet rausbringt wird er wohl kaum ein e-ink display haben. und Damit is der Anwendungsfall und die Nutzbarkeit mit einem Kindle, Nook oder was auch immer nicht wirklich vergleichbar.

      Ist ja eine ganz andere Zielgruppe

      Kommentar


        #4
        hmm naja sagen wir es mal so. Ich lese Ebooks schon seit vielen Jahren und das Iphone Display z.B. ist dafür schon sehr gut. Außerdem bin ich ein Nachtleser und schon braucht man beim Eink Display eine Leselampe.
        Genug Apple Zeugs über viele Jahre

        Kommentar


          #5
          Währent sie da durch die 'Cover Flow' Ansicht browst, ist mir aufgefallen das es total rucket, und ich, wenn ich im Store bin, Jahre brauche um mein eBook zu finden...

          Kommentar


            #6
            Naja nun das ist sicher nicht soo wichtig. Das lag an der Store Verbindung. Ebooks sucht man auch recht selten vom Cover her sondern per Namen.

            Was für mich erschreckend war ist die Tatsache das z.B. alle Sony ebookreader das Mobipocket Format nicht können, also kein Prc. Was das den für'n Mist? Gerade das Format was es schon seit ewigen Zeiten gibt können die meisten Reader nicht.

            So bleibt für den Lesespass nur Kindle und Ko. Somst ist man schon sehr auf den Store des Herstellers festgenagelt.
            Genug Apple Zeugs über viele Jahre

            Kommentar


              #7
              Gleiches könnte man über den Kindle sagen, der das ePUB format nicht lesen kann, was sich ja als "quasi-standard" durchsetzt/durchgesetzt hat.
              was ich viel schlimmer finde ist, das der Kindle kein PDF kann. Auch wenn PDF kein geeignetes format für einen ebook reader ist sollte man auf alle fälle die pdf-Dateien die man hat draufladen und durchlesen können.

              Kommentar


                #8
                @Syrix
                Nunja das wäre zwar toll, aber wie soll das bitteschön technisch machbar/umsetzbar sein? Ich denke das ist der Grund warum es nicht geht. Ein PDF ist ja ganz anders aufgebaut und es gibt PDF Dateien mit Videos drin und mit Kommentaren und interaktive Animationen - sopgar 3D gibt es seit 1 Jahr in PDF Dateien. Oder denk nur an mit einem Passwort verschlüsselte PDF Dateien. Sowas muss der Kindle dann alles unterstützen, denn wie soll also der Kindle sowas dann darstellen können? Klar geht es hier um reinen Text aber wenn man dann mal doch etwas anderes im PDF hat - wie soll sich das Gerät dann verhalten wenn es auf so ein PDF strifft? Crashen? Keine gute Lösung.

                Kommentar


                  #9
                  Wieso kein Pdf?

                  Steht doch in den unterstützten Formaten
                  Genug Apple Zeugs über viele Jahre

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Syrix Beitrag anzeigen
                    was ich viel schlimmer finde ist, das der Kindle kein PDF kann.
                    Zitat von siberia21 Beitrag anzeigen
                    Wieso kein Pdf?
                    Steht doch in den unterstützten Formaten
                    Ja was denn nun? Entscheidet ihr euch mal was der Kindle nun kann.
                    Ihr seid mir vielleicht eine Lausebande

                    Kommentar


                      #11
                      nareharo #fail

                      Lol. Als ob etwa das iPhone alle möglichen PDF Inhalte darstellen könnte.

                      Kommentar


                        #12
                        so ich hatte heute die Schnauze voll.

                        Mein neuer Reader ist ein Sony PSR-600 Touch Edition. In Verbindung mit der freien Mac-Soft Calibre ist das ja ein Traum. Wow...

                        Der Touch Edtion ist erst seit heute Nachmittag in Deutschland verfügbar. Kostet 299 Euro und damit hat sich das Thema Kindle für mich erledigt. Sollen die das Teil sich doch in den A.... schieben.
                        Genug Apple Zeugs über viele Jahre

                        Kommentar


                          #13
                          @idolum
                          Und was genau macht dein iPhone wenn du ein PDF mit Video drin öffnest? Versuchs mal

                          Kommentar


                            #14
                            Vermutlich abstürzen.

                            Kommentar


                              #15
                              Daraus schliesse ich dann mal #fail .. um es mit deinen Worten auszudrücken (siehe dein Post #11)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X