Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nokia und Microsoft- Eine "Allianz der Verlierer"..

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nokia und Microsoft- Eine "Allianz der Verlierer"..

    ...laut der "Zeit-Online".

    Der Redakteur schreibt zwar nichts Neues, aber es tut dennoch gut, diesen Artikel zu lesen.

    Gruss

    #2
    Endlich einer, der klar sieht :)

    Kommentar


      #3
      Stimmt

      Meine Lieblingsstellen sind:
      Besonders Nokia ruhte sich in dieser Zeit angesichts steigender Verkaufszahlen aus. Man kettete sich an das zunehmend veraltende Betriebssystem Symbian, und insofern ist die Nokia-Nutzererfahrung heute im Prinzip noch dieselbe wie vor zehn Jahren.
      Wer ein paar Wochen mit einem iPhone verbracht hat, für den ist die Rückkehr zu einem Smartphone mit Symbian-System eine Reise in die Vergangenheit. Selbst zwei Jahre nach der Markteinführung hat das iPhone – trotz vieler Schwächen – noch keine ernsthafte Konkurrenz.
      iPhone-Kunden erzeugen zehnmal so viel Datenverkehr wie die Besitzer anderer Smartphones.
      Aber die Tage von Symbian sind gezählt.

      Kommentar


        #4
        Dieser Artikel zeigt einen sehr wichtigen Trend, den auch Jörn bei der Veröffentlichung des OS 3.0 ausgeführt hat.
        "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
        Harald Juhnke

        Kommentar


          #5
          Zitat von _neXus_ Beitrag anzeigen
          Dieser Artikel zeigt einen sehr wichtigen Trend, den auch Jörn bei der Veröffentlichung des OS 3.0 ausgeführt hat.
          Richtig. Und ist erfreulich, das in der Presse zu lesen...

          Kommentar


            #6
            ja, windows mobile wird seinen platz finden, auch wenn er klein sein wird. apple wird auch seinen platz finden, auch dieser wird klein bleiben.
            aber der big player im internet, google, der wird was ganz großes. und das hoffentlich auch mit crome os.
            ich benutze mac's und iphones und das wird auch so bleiben, aber hoffentlich kommt bald bewegung in den betriebssystem markt.
            ich will microsoft sterben sehen! oder zumindest auf keinen pc mehr sehen der zuhause benutzt wird. auch wenn das noch lange dauern wird.

            Kommentar

            Lädt...
            X