Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Web.de verunstaltet MacBook Pro!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Oh, ich dachte die Optik wurde schon 95 eingeführt. Danke für die Info.

    Ich denke man müsste wohl eine große Umfrage machen wer denn die blaue Leiste als Charakteristikum betrachtet und wer nicht. Wir 2 sind da offensichtlich unterschiedlicher Meinung.

    Ich meine dennoch, dass hier MS und Apple gleichwertig vertreten sind. Einer in der Hardware, einer in der Software

    Warum Web.de allerdings extra den Safari herausmontiert und stattdessen den IE hineinfrickelt ist mir völlig schleierhaft. Möglicherweise könnte das daran liegen, dass der Benutzer eine Originaldarstellung dessen sehen soll, was er auch am Ende in seinem Browser sieht. Da die Verbreitung von Windows größer ist, nahmen sie eben eine solche Darstellung. Möglicherweise. Aber eigentlich weiß ich es nicht.
    Schöne Grüße, Glorion
    <<- Kommentare erbeten.

    Kommentar


      #17
      Zitat von Glorion Beitrag anzeigen
      [...]Da die Verbreitung von Windows größer ist, nahmen sie eben eine solche Darstellung.[...]
      Das nehme ich auch an.

      Obwohl ich schon oft in TV und Magazinen oder Katalogen gesehen habe, daß die Mac-OS-Oberfläche genutzt wird. Meistens, um auf die Onlinepräsenz des jeweiligen Dienstes hinzuweisen. Aber fragt mich bitte nicht nach Belegen...

      Kommentar


        #18
        Also f&#252;r die Montage von Bildschirminhalten gibt es ganz praktische Gr&#252;nde bei der Aufnahme. Der Bildschirm ist meist zu dunkel, hat st&#246;rende Glanzpunkte (auch bei matten Displays) und hat eine andere Farbtemperatur als die Blitzlampen/Beleuchtung. Aus diesen Gr&#252;nden wird eigentlich immer der Bildschirminhalt erst nachtr&#228;glich eingef&#252;gt.

        Wahrscheinlich kommt das Bild ohnehin von einer Bildagentur, da muss dann nat&#252;rlich in jedem Fall einmontiert werden.

        Fotografen nehmen gern MacBooks als Notebook, da es recht neutral und auch ansehnlich ist. Und es ist eben das Ger&#228;t, was vor Ort vorhanden ist und daher keinen zus&#228;tzlichen Aufwand f&#252;r die Beschaffung erzeugt.

        Kommentar


          #19
          *vordiestirnklatsch*
          klingt plausibel
          Schöne Grüße, Glorion
          <<- Kommentare erbeten.

          Kommentar


            #20
            In der heutigen Zeitung war auch eine Werbung drin. Zu sehen war ein Schreibtisch auf dem eindeutig ein Apple Cinema Display stand und unten war ein protziger Mac Pro. Beide hatten nat&#252;rlich auch keinen Apfel als Kennzeichnung.
            - Neuer

            Kommentar

            Lädt...
            X