Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 7 Chart für die tägliche Einkaufshilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Windows 7 Chart für die tägliche Einkaufshilfe

    Hallo zusammen

    Die meinen das ernst bei MS. Unglaublich das soll Kundenfreundlich sein?

    http://mossblog.allthingsd.com/files...rade-chart.png

    Für ein Service Pack mit neuem Gewand recht krass

    Gruss

    #2
    Hahaha, echt krass. Und das witzigste dabei, die Leute werden es ihnen trotz alledem aus den Händen reißen.
    Angel of Grief

    Kommentar


      #3
      da werden viele noch ein böses Erwachen erleben denn wenn ich das richtig interpretiere heisst Custom install dass man es nicht drüberinstallieren kann.

      Ohne jetzt Dummheit zu unterstellen (viele User beschäftigen sich halt einfach nicht mit dem System) werden die wohl ne Neuinstallation machen (natürlich ohne eine neue Partition anzulegen) und dann anfangen zu schreien wo die ganzen Dokumente, Bilder, Filme, Musik hin sind.

      Oder ist W7 mittlerweile so DAU sicher dass es von allein eine neue Partition für sich anlegt?
      QWallyTy
      Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

      Kommentar


        #4
        Eine Partition? PARTITION?

        Also wenn mich Win7 bei der Installation fragt, ob es Laufwerk C: in eine Boot-Partition und eine Daten-Partition zerlegen soll - C: und D: - dann klick ich sofort auf Abbrechen. Oder war`s F8?
        Meine Schwiegermutter würd` das jedenfalls so machen. Und alle in Ihrem Kaffekranz auch.

        Mal ganz davon abgesehen, dass Windows bislang nicht Partitionieren kann, ohne die Daten zu löschen. Meines Wissen braucht man dazu sowas wie Partition Magic.

        Da hilft nur eins: Den Nerd aus der Nachbarschaft anrufen und ihn herüberbitten. Der kennt sich aus. Da muss man sich nicht selber kümmern und die Passwörter für mein Internet schreibt er mir bestimmt auch wieder auf einen Zettel. Funzt seit 15 Jahren und so dringend braucht man Win7 dann ja auch nicht.
        Zuletzt geändert von Glorion; 07.08.2009, 12:44.
        Schöne Grüße, Glorion
        <<- Kommentare erbeten.

        Kommentar


          #5
          stimmt ich erinner mich noch dunkel an den Einsatz von PM. Wird aber trotzdem viele lustige Posts in den &#252;blichen Foren geben - ich freu mich schon drauf
          QWallyTy
          Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

          Kommentar


            #6
            N&#246; das gibt es nur eines den momentanen Laptop oder PC packen. In den n&#228;chsten Apple Store gehen sich f&#252;r einen Mac entscheiden, denn netten Herr oder Dame anl&#228;chen und mitteilen: Bin in zwei Stunden wieder hier danke f&#252;r die Datenmigration.

            Gruss

            Kommentar


              #7
              Jo, aber der Mac ist doch so teuer, und bei Aldi gab erst am Donnerstag `nen Schleppi f&#252;r 600 Eier. Da muss man doch nicht lange &#252;berlegen.
              Schöne Grüße, Glorion
              <<- Kommentare erbeten.

              Kommentar


                #8
                Naja plus mindestens 300 Eier f&#252;r die Windows 7 Ultimate Edition. WOW und dann noch zuerst pr&#252;fen wie man Updaten darf/soll.

                Kommentar


                  #9
                  Ne, das Update gibt`s f&#252;r fast lau kostenlos bei Erscheinen dazu. Jedenfalls beim Aldi-Ger&#228;t.
                  Welche Version das allerdings ist, wei&#223; ich nicht. Denke mal die Home Minimal but almost workable - Version.

                  Interessanterweise gibts hier im Forum &#252;brigens einen Thread, wo davon gesprochen wird, bei Snow Leopard besser eine clean installation zu machen. Wegen der Sicherheit.
                  Bei Windows ist das dann doof...

                  Naja. Auf alle F&#228;lle ist es ziemlich d&#228;mlich derartig viele Versionen zu machen. Man stelle sich mal vor was passiert, wenn Herr Sparhannes in den Mediamarkt rennt und vorm Regal zu schwitzen beginnt, weil er nicht 300 &#214;cken f&#252;r sein neues OS ausgeben will. Dann kommt der hilfsbereite Fachmann und empfielt doch einfach die kleinste Version zu nehmen. - Kost` schlie&#223;lich weniger, kann aber alles was man so braucht. Gesagt, gekauft und zu Hause kann der Sohnemann nicht mehr zu Lan-Party, weil bei der Spar-kaputt Variante die Netzwerkf&#228;higkeiten v&#246;llig im Eimer sind. Na, Prost Mahlzeit.
                  Also ab in die Piratenbucht und munter die Ultimate - Schlachmichtot - Version gezogen. Nur dass der Seeder beim Hacken gleich noch `nen lecker Trojaner in das tolle Windows reingezaubert hat. So geht`s dann weiter mit dem Spam-Mailversand vom eigenen Rechenknecht. Nur wenn der Sohnemann mal wieder auffe Lan is, ist mal kurz Pause. Und anstecken kann er da sowieso keinen - haben ja alle die gleiche Version.
                  Schöne Grüße, Glorion
                  <<- Kommentare erbeten.

                  Kommentar


                    #10
                    @Glorion

                    Naja halt ein Unterschied ob man dar&#252;ber Diskutiert und die M&#246;glichkeit als nur ob oder weder Version.

                    So wie ich verstehe funktioniert Windows 7 so das je nach dem es nur ein Update oder Clean install m&#246;glich ist.

                    Schade das MS es nicht auf die Reihe kriegt mit einer Version. Das w&#252;rde das leben leichter machen. Hatte mal die Beta getestet und schlecht finde ich es nicht. Aber es w&#252;rde mich abschrecken mich entscheiden zu m&#252;ssen welche Version und dann noch pr&#252;fen wie die Installation Vorgabe ist

                    Kommentar


                      #11
                      Ja, du hast nat&#252;rlich Recht. Die Wahl zu haben ist selbstverst&#228;ndlich besser.
                      Schöne Grüße, Glorion
                      <<- Kommentare erbeten.

                      Kommentar


                        #12
                        Was soll das denn? Erst liefern sie ein nicht funktionierendes System aus; sind sich dar&#252;ber im klaren, dann versuchen sie dieses System etwas zu retten und erwarten dann, dass alle Leute das "defekte" System installiert haben! Das ist verr&#252;ckt!

                        ...und damit wird wieder kaum eine gr&#246;&#223;ere Firma aufr&#252;sten...keine Firma kann es sich leisten, auf allen Rechnern, die auf spezielle Arbeitsbereiche ausgelegt sind, wieder von vorne anzufangen und &#252;berlegen, wer welche Programme bruacht...ganz abgesehen von den Backups

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X