Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wenn wir iPhone-Entwickler wären ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wenn wir iPhone-Entwickler wären ...

    Mich würde interessieren, was die Community bis zum Erscheinen des iPhones 2010 an sowohl hardwaretechnischen, wie auch softwaretechnischen Neuerungen bzw. Verbesserungen auf uns zukommen sieht.

    Klar, das iPhone lebt hauptsächlich von seiner Software und doch ist Apple doch irgendwie genötigt, jedes Jahr mit einer Hardware-Neuerung zu kommen. Was könnte dies sein?

    Sprich, was wird bald schon Standard sein und unser Leben noch weiter verändern?


    Ein paar Ideen dazu von mir:

    - Frontkamera samt iChat (bzw. Videoskype als App-Anpassung)
    - bessere Hauptkamera, ggfs. mit Blitz
    - bessere, eigene Chips von Apple (CPU ggfs. Multicore, bessere Grafik)
    Zuletzt geändert von dpgmt; 18.06.2009, 10:51.

    #2
    Meinst du jetzt Apple-Entwickler oder Drittanbieter?

    Kommentar


      #3
      Apple-Entwickler.

      Gerne aber auch Ideen, die durch Apps umgesetzt werden könnten.
      Komplett neues halt. Wie z.B. dieses über MobileMe sein iPhone zu finden bzw. fernzulöschen.

      In diesem Zusammenhang ist ja auch die Zusatzhardwaresteuerung sicherlich eine sehr interessante Ebene für kreative Ideen ...
      Zuletzt geändert von dpgmt; 18.06.2009, 10:52.

      Kommentar


        #4
        Ich habe gestern einen Beitrag gelesen, wonach schon nächstes Jahr Multicore Prozessoren im iPhone verbaut sein könnten.

        Zudem denke ich, dass Apple das iPhone mehr und mehr mit MobileMe verbändeln wird. Der Name macht jetzt schon immer mehr Sinn. Wer weiß, was da noch alles kommt.

        Danke dir sehr für den Thread. Ist sehr interessant darüber zu philosophieren
        Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.

        Kommentar


          #5
          Ok, eine komplett neue Idee habe ich zwar nicht, aber in mir bekannten Umsetzungen gibt es dies noch nicht.

          Das einzige Spiel dass ich noch spiele, ist die Tap Tap-Reihe. Dort sind auch sehr viele Songs vorhanden, die mir gefallen, allerdings wäre es genial, wenn es irgendwie möglich wäre, seine eigenen Songs dort einzusetzen. Mit der neuen Version von Cocoa touch ist es ja jetzt möglich, auf den iPod zuzugreifen.

          Kommentar


            #6
            Ich will eine OpenVPN Unterstützung fürs iPhone, weil in unserer Schule kommt man nur ins Internet, wenn man ein VPN Zertifikat hat!
            Gruß,Jan Niklas

            Kommentar


              #7
              Naja, cisco VPN ist doch vorhanden, geht das damit nicht?
              "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
              Harald Juhnke

              Kommentar


                #8
                Ich glaube nicht... Aber ich werde es mal ausprobieren (oder jemanden ausprobieren lassen, da ich leider noch keinen iPod touch habe, steht ganz oben auf der Liste )
                Gruß,Jan Niklas

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Nettlinger Beitrag anzeigen
                  […]da ich leider noch keinen iPod touch hab […]

                  Geht mir genauso. Ich warte jedoch noch auf den September, da sollen ja neue iPod Touchs vorgestellt werden - zumindest war das früher immer so.

                  Kommentar


                    #10
                    Ja, genau... Ich auch!
                    Gruß,Jan Niklas

                    Kommentar


                      #11
                      Das iPhone-GUI-Team muss sich bald Gedanken machen, wie man die vielen Programme besser organisiert - auf dem iPhone und vor allem auch in iTunes. Ich könnte mir vorstellen, dass auch Drucken über Bonjour beim iPhone OS 4 folgt.

                      Kommentar


                        #12
                        Ja, das wäre wirklich eine sehr geile Sache... Dann wäre das iPhone sozusagen ein (fast) direkter Nachfolger des Newtons...
                        Gruß,Jan Niklas

                        Kommentar


                          #13
                          An drucken habe ich noch gar nicht gedacht. Hast Du sicherlich recht mit.
                          Wie funktionieren die modernen Drucker denn? Bluetooth oder WLAN weit verbreitet?

                          Kommentar


                            #14
                            Drucker mit Ethernet verbunden (das betrifft vor allem Firmen) oder per USB an der Airport. Wenn du im Netz bist, ist der Weg frei. Bluetooth ist auch eine gute Idee!
                            Zuletzt geändert von daikoma; 18.06.2009, 21:42.

                            Kommentar


                              #15
                              Da auch der Dock Connector freigegeben wurde, könnte ich mir auch Kabel-gebundene Lösungen vorstellen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X