Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EU-Richtlinien - sinnvoll?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EU-Richtlinien - sinnvoll?

    Hallo,

    ich denke mal ihr habt schon alle davon gehört:

    http://www.pcwelt.de/specials/window...orer_8_update/

    mich würde mal interessieren, was ihr davon haltet...

    also allgemein, dass Microsoft einen 2. Browser anbieten muss, oder ie8 nicht vorinstallieren darf.

    An die Kunden wird einfach mal wieder nicht gedacht. Computer anschalten und die nötigen Programme sind installiert. Was will Opera da, ihren Ruf noch mehr schädigen? (so schlecht ist ihr Browser ja nicht, aber...) sie haben ja jetzt schon einen verschwindend geringen Anteil.

    Bitte keine so typischen Antworten, dass ihr das sowieso besser findet, wenn der IE8 weg kommt, weil euer Safari sowieso besser ist, ich mein allgemein diese EU-Bestimmungen...
    für mich nicht mal sinnvoll ist, dass man IE8 deinstallieren muss. Er verbraucht zwar Speicherplatz, aber man könnte im Basissystem 5GB draufpacken, würde niemand interessieren... und wenn man ihn nicht nutzt, nutzt man ihn halt nicht jeder Depp schafft es heutzutage (in Deutschland zumindest^^) einen 2. Browser zu installieren.

    für mich schwachsinn. was meint ihr?
    tippt auf A, wenn ihr glaubt es ist schwachsinn
    tippt auf B, wenn ihr glaubt die EU-Richtlinien sind sinnvoll

    alles das in meinem Voting
    15
    A
    40,00%
    6
    B
    60,00%
    9

    Die Umfrage ist abgelaufen.

    Zuletzt geändert von Steve-Ballmer; 12.06.2009, 17:06. Grund: Rechtschreibfehler
    Wofür steht bei Windows Vista, das Vista?
    Virus Inside Switch To Apple.

    #2
    Sind die Gesetze sinnvoll?

    Pauschaler geht's ja kaum.

    Kommentar


      #3
      Microsoft hätte es besser zu Gesicht gestanden, einfach wie gefordert auch alternative Browser mit bei der Installation anzubieten.

      Das ist nun eine (etwas bösartige) Trotzreaktion. Aber wie soll man z.B. jetzt alternative Browser installieren, wenn man keinen Browser hat, um auf Webquellen zuzugreifen? So läuft es doch wieder auf den IE zu. (Die Scheiß-EU-Polemik, die immer gut ankommt, mache ich nicht mit)

      Kommentar


        #4
        wenn ich Microsoft wäre, würde ich es auch so machen, denen sagen, sie würden IE als download anbieten. Die EU-Richtlinien-Prüfer merken, was sie eigentlich versuchen, für einen Schrott durchzusetzen. Weil man kann Microsoft ja nicht sagen, sie MÜSSEN andere Browser anbieten, sondern nur, dass sie keinen anbieten sollen...
        Wofür steht bei Windows Vista, das Vista?
        Virus Inside Switch To Apple.

        Kommentar

        Lädt...
        X