Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

so wird das nichts mit Windows die fangen schon wieder mit Starter Editionen an

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    so wird das nichts mit Windows die fangen schon wieder mit Starter Editionen an

    ich kann es kaum glauben aber MS lernt nichts aus Fehlern und fängt wieder mit seltsamen Starter Versionen an.

    heise Artikel

    Von den drei Anwendungen wie unter Vista hat man sich ja verabschiedet aber die Windows 7 Einschränkungen machen es auch nicht viel besser:

    - kein Aero und Media Center (kann man noch verstehen)
    - kein XP Modus (praktisch für Tools die nicht unter Win7 laufen)
    - kein Abspielen von DVDs (wer braucht das schon)
    - nur ein Monitor anschliessbar (das geht wirklich in Ordnung)
    - Hintergrundbild lässt sich nicht ändern (What the f...?)

    Wieder mal ein Beispiel dass MS irgendwie die Realität noch nicht geblickt hat.
    QWallyTy
    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

    #2
    und hier wurde auch schon das nicht änderbare Hintergrundbild entdeckt

    klick
    QWallyTy
    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

    Kommentar


      #3
      Lol

      Kommentar


        #4
        Ich nehm die Ultimate Variante. Das hält man ja nicht aus

        Kommentar


          #5
          Das mit dem nicht änderbaren Hintergrundbild ist ja nun wirklich die dümmste Idee, die man als Einschränkung einbauen kann!

          Kommentar


            #6
            Man hat wirklich das Gefühl, dass die Leute aus Redmond nie aus Fehlern lernen... echt traurig.
            iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

            Kommentar


              #7
              Hat jemand von Euch die Quelle bzgl. des Hintergrundbildes, welches nicht ausgetauscht werden kann?

              Kommentar


                #8
                Steht im heise Artikel kommt aus nem MS Blog was aber nicht heißen muss dass sie es nicht doch noch ändern.
                QWallyTy
                Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                Kommentar


                  #9
                  Wenn ich bei Microsoft Produktmanager wäre, würde ich eine Version mit folgenden Einschränkungen rausbringen:

                  - Kein Virenscanner erlaubt
                  - Keine Anti-Spyware Software
                  - Keine Firewall

                  Kurzum: Microsoft Windows Bot Edition
                  I'm a highest-end customer

                  Kommentar


                    #10
                    Na ist doch toll...
                    Zuletzt geändert von Paelmchen; 22.10.2010, 05:48.

                    Kommentar


                      #11
                      In bitsundso hatte man darüber geredet das MS erwägt auch nur 3 Applikationen gleichzeitig laufen lassen zu können. Das wäre die Krone obendrauf.

                      - kein XP Modus --> haben eh nur die Enterprise Versionen sowie die Ultimate, für den Normalbürger findet MS das unnütz
                      - kein Abspielen von DVDs (wer braucht das schon), haben Netbooks Laufwerke ?
                      "What is the largest Display you ever want in a Consumer Computer? And the answer was a 15" Display running at 1024 x 768. " Steve Jobs Vorstellung des iMacs, 99

                      Kommentar


                        #12
                        Ich möchte euch ja nicht in eurem Optimismus bremsen, aber Windows 7:

                        - ist bereits in der Beta-Phase sehr stabil,
                        - ist deutlich schneller als Vista,
                        - hat bereits jetzt eine sehr gute Presse,
                        - wird von allen XP und Vista-Usern als deutliche Verbesserung empfunden werden.

                        Momentan spricht alles dafür, dass Windows 7 den Fall von Microsoft deutlich abbremsen wird. Die Starter Edition wird so gut wie niemand kaufen, weshalb die argen Einschränkungen der Starter Edition auch niemanden interessieren werden. Der Massen-User ohne Kenntnisse wird sich im Laden Home Premium andrehen lassen. Firmen nehmen Professional oder Enterprise und Freaks die Ultimate-Edition. Und ich fürchte: Sie werden - unabhängig davon was Snow Leopard bringt - alle zufrieden sein.

                        Wie Jörn schon öfter angeführt hat, switcht man, wenn der Leidensdruck groß genug ist. Dieses Problem scheint Microsoft mit Windows 7 erstmal in den Griff zu bekommen. Wer XP und Vista ertragen hat ohne zu switchen, der wird es mit Windows 7 wohl auch nicht mehr tun.

                        Der Kampf Snow Leopard vs. Win 7 wird bei weitem nicht so eindeutig ausgehen wie der Kampf Leopard vs. Vista. Es sei denn, Grand Central schlägt so extrem ein, dass sämtliche Benchmarks pulverisiert werden. Auf der anderen Seite dürfte der Otto-Normal-User sich nicht für Final Cut oder Photoshop-Benchmarks interessieren...
                        Zuletzt geändert von Faase; 01.06.2009, 12:03.
                        Ich habe keine Lust mehr, jedem 2. Dahergelaufenen zu erklären, warum ich bereit bin mehr als 500 EUR für einen Computer zu bezahlen...

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                          ich kann es kaum glauben aber MS lernt nichts aus Fehlern und fängt wieder mit seltsamen Starter Versionen an.

                          heise Artikel
                          Aber dort steht auch:

                          Gedacht ist Windows 7 Starter für kleine, sehr schlicht ausgestattete Notebooks, die nur einfache Aufgaben wie Surfen, Mails lesen oder Briefe schreiben erfüllen sollen.
                          Von daher kann ich MS schon verstehen, wenn sie ein günstiges StarterOS rausbringen wollen, damit die Kunden dies für Ihre Netbooks und alten Notebooks nutzen

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn die Edition wirklich nur für Netbooks ist, paßt das wirklich:

                            *copy&paste*
                            - kein Aero und Media Center -> für die Hardware ist Aero wohl eh nichts/Media Center wäre ggfs. für die Desktop-Varianten am Fernseher dennoch interessant
                            - kein XP Modus -> soviel Software braucht man nicht/eine funktionierende Version von Firefox & co. sollte reichen
                            - kein Abspielen von DVDs -> wie schon von ares83 geschrieben, wäre diese auch meistens eher unsinnig
                            - nur ein Monitor anschliessbar -> mehr Anschlüsse haben Netbooks wohl eher selten
                            - Hintergrundbild lässt sich nicht ändern -> nunja - shit

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Faase Beitrag anzeigen
                              Ich möchte euch ja nicht in eurem Optimismus bremsen, aber Windows 7:
                              wir reden hier aber von der Starter Edition die hat mit dem "normalen" Windows 7 wenig zu tun und dürfte gegenüber einer XP Installation (egal ob Home oder Pro) ein Rückschritt sein.
                              QWallyTy
                              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X