Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das HomePod (OS) Debakel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Vielen Dank fürs Aufmerksam machen Sebastian :)

    Hatte ich schon am Wochenende installiert als RC Variante. Neu installiert, neugestartet, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt:

    Siri denkt bei Anfragen spontan nach, kann diese manchmal nicht beantworten (tut dann gar nichts) und einer der HomePods findet einfach so meine Musikmediathek weiterhin nicht mehr. HomeKit ist immer noch langsam und braucht zu lange um zu erkennen ob die Geräte etwas abspielen oder nicht.

    Das Update hat die großen Major Bugs immer noch nicht gelöst.

    Es ist leider weiterhin ein schrottiges Erlebnis insgesamt.​ :)

    Kommentar


      #32
      Meine HomePods der ersten Generation können mit 16.3 keine HomeKit Szenen mehr ausführen. Apple ist schon toll! Wie sich immer die Vorzüge zeigen, wenn Software und Hardware aus einer Hand kommen.

      Kommentar


        #33
        Könnte die Ursache dafür zumindest teilweise in Verbindungsfehlern liegen, d.h. außerhalb des HomePods?

        Bei mir läuft 16.3 auf meinen zwei HomePods bisher tadellos — was natürlich nicht bedeutet, dass Siri jetzt keinerlei Verschrobenheiten mehr hätte (aber das sind ja keine Bugs).

        Kommentar


          #34
          Lösung: Wenn der HomePod sagt: "Es gab ein Problem bei der Ausführung...", einfach dazwischen quatschen und den Befehl wiederholen. Dann klappt's. Man muss sich also ständig wiederholen.




          Fazit: Der HomePod ist mit 16.3 in die Pubertät gekommen.

          Kommentar


            #35
            Kann ich bestätigen. Nach dem Update auf 16.3 und einem bereits vermasselten 16.2 spackt Siri weiterhin rum.

            Es führt selbst einfache Anfragen unzuverlässig aus und meldet es könne diese nicht ausführen. Wenn man Siri dazwischenredet während es einem erzählt das es gerade zu blöd ist die Anfrage auszuführen, führt es sie aus.

            Bei mir sind das auf keinen Fall Verbindungsprobleme bei einer 500 MBit Leitung und einem State of the Art Fritzbox Setup. Wenn das nicht ausreicht um popelige Lautsprecher zu betreiben, dann weiß ich nicht mehr weiter.

            Sonos rückt wieder deutlich näher. Oder ein billiges Alexa Setup.

            Wenn es nach mir geht darf der Thread geschlossen werden. Leider hat niemand eine Lösung parat - geht auch nicht, weil wir gegen Apples mindere Softwarequalität keine wirkliche Handhabe haben.

            Außer nicht mehr kaufen.


            Kommentar


              #36
              Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
              Bei mir läuft 16.3 auf meinen zwei HomePods bisher tadellos — was natürlich nicht bedeutet, dass Siri jetzt keinerlei Verschrobenheiten mehr hätte (aber das sind ja keine Bugs).
              Was für HomePods hast Du denn?

              Kommentar


                #37
                2x erste Generation

                Kommentar

                Lädt...
                X