Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mecker, mecker und ratet mal? Mecker!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mecker, mecker und ratet mal? Mecker!

    Was ist der Sinn von solchen Leuten? Bekommen die Geld dafür? Sind die alle Impotent und es soll eine Ersatzbefriedigung darstellen?

    Ich werde aus solchen Leuten nicht schlau. Und das auch noch über Gerüchte.

    Ein spezielles Phänomen von Deutschen? Ach liest selbst.

    9to5mac.com will erfahren haben, dass Apple auf der Mac World San Francisco Keynote am kommenden Dienstag die neue Generation des 17" MacBook Pro vorstellen wird, dass genau so über ein Unibody-Alu-Gehäuse wie das 15" MacBook Pro und das MacBook verfügen wird.

    #2
    Dem liegt wohl eine gewisse Massendynamik zu Grunde. Ich denke auch, dass viele, die glossy verpöhnen, noch nie mehr als 2 Stunden mit einem der neuen Books gearbeitet haben (hoffentlich bekomme ich deswegen keinen auf den Deckel )

    Ich habe auch oft das Gefühl, dass sich Glossy Befürworter einfach selten melden. Wenn man votings stellt, geht das Ergebnis oft in die Richtung 50/50. Apple wird schon wisse, warum man das so macht. Schließlich haben sie ja die Option angeboten un daraus wohl gelernt.

    Kommentar


      #3
      Solche Sprüche wie "hat noch nicht länger als x Stunden mit Produkt y gearbeitet" sind doch beliebig austauschbar. Inhaltliche Argumente würden mich mehr interessieren; wie z.B. "Glossy spiegelt nicht" oder so.

      Was mich auch mal interessieren würde ob das "Helligkeit schlägt Entspiegelung" Argument bedeutet, dass die Glossys wegen der nicht vorhandenen Entspiegelung so hell sind oder ob das damit nichts zu tun hat. Sonst könnte man ja auch hingehen und matte Displays mit der gleichen Helligkeit rausbringen.
      Fakt ist halt auch, dass man auch mehr Helligkeit braucht um die Spiegelungen auszugleichen. Genauso Fakt ist die - mal wieder - schlechte Ausleuchtung.

      Ich hab mir das Gerät mal neulich von einem Arbeitskollegen zeigen lassen. Das ist ein tolles Notebook, aber ich frag mich schon warum Apple immer so unsinnige Macken einbaut.
      I'm a highest-end customer

      Kommentar


        #4
        Hier gehts ja jetzt darum, dass, laut Gerüchten, Apple einen fest verbauten Akku im 17"er einbaut.

        Aber da kommen dann wieder hohle Sprüche wie, das war jetzt mein letztes Apple Produkt oder, Pros können damit nicht arbeiten, bla bla bla.

        Das Ganze ist ein Gerücht und selbst wenn, dann kommt das Ding halt in 2 Jahren mal für n Tag zum nen ASP.

        Das der Mini laut Gerüchten 2 Displayanschlüsse erhalten soll und Firewire 800 beinhalten soll, wird nicht diskutiert. Nur Gemeckert.

        Echt grausam.

        Kommentar


          #5
          Gibt es nicht auch für Laptops eine externe Energiezufuhr (transportabler Akku) wie für das iPhone?
          Bei den Laptops, die ich bisher hatte, bin ich noch nie auf die Idee gekommen, einen zweiten Akku anzuschliessen... man befindet sich für gewöhnlich nicht für mehrere Stunden in freier Wildbahn oder im Dschungel, wo es keine sonstige Stromzufuhr befindet. Aber mal sehen, was letztendlich wirklich kommt.

          Kommentar


            #6
            deswegen so interessant, weil sich bei Apple IMMER (I M M E R) Meckerer über Meckerer finden.

            Ich finde Meckerer-Meckerer bedeutend schlimmer, daß eine könnte ab und an mal wenigstens Kritik bedeuten, daß andere (Mecker-Meckerer) sind einfach nur platt und dumm (in 99 von 100 Fällen).

            Das kann man beliebig verschlimmern (Mecker-Mecker-Meckerer) usw. usf.

            Kommentar


              #7
              Und was ist eigentlich mit Besser-Besser-Besserwisser?
              Die sind doch auch die reinste Pest, gell?

              Kommentar


                #8
                ich fand glossy nich gut wegen der farbverfälschung, aber das neue MBP lässt sich problemos kalibirieren. bei den MBs is das glaube eher ein problem da die verbauten displays minderwertiger sind.

                nun zu den meckerern einfach nur furchtbar, ich möchte mal wissen was sich da als "pro" definiert? bestimmt diese iphoto&itunes fraktion.

                mit meinem PB kann ich nicht in der sonne arbeiten, zu dunkles display + difuse spiegelungen, mit dem neuen MBP geht das.

                und das mit dem akku fände ich persönlich super, ich hab doch lieber nen festverbauten akku damit erhöht sich die stabilität des gehäuses und die laufzeit steigt erheblich.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von idolum Beitrag anzeigen
                  Was ist der Sinn von solchen Leuten? Bekommen die Geld dafür? Sind die alle Impotent und es soll eine Ersatzbefriedigung darstellen?
                  Mir geht/ging es auch so, nur anders rum. Egal wie ZENSIERT ein Apple Produkt bzw. Entscheidung ist, immer ist alles Toll und Super Knuffig.

                  Aber man ist ja kein Lemming und übernimmt die "Meinung" anderer oder?

                  MfG

                  Kommentar


                    #10
                    Ist doch ganz simpel. Apple ist eine Firma, die darin bemüht ist (insbesondere durch diese für mich unverständliche Geheimhaltungs-Spielchen) eine große Erwartungshaltung aufzubauen. Wie reagieren Menschen, wenn ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, oder sie quasi "parallel" zu ihren Erwartungen im gleichen Thema eine unerwartete Enttäuschung erfahren? Natürlich unerfreulich. Und dies wird zum Ausdruck gebracht. Ist eigentlich eher typisch Mensch, als typisch deutsch.

                    Das bei Appple-Gerüchten überhaupt soviel debattiert wird, liegt ja an diesen Geheimhaltungs-Fetisch von Apple. Somit ist das meines Erachtens explizit gewollt. Daß dabei ständig in Unsachlichkeit abgedriftet wird und Menschen sehr emotional reagieren... naja... das ist so ungewöhnlich nicht.

                    Denn... umgekehrt, idolum: Menschen relativ unsachlich abzuwerten (Stichwort Impotenz), wenn sie sich eigentlich durchaus so verhalten, wie es allgemeinen psychologischen Mustern entspricht... macht DAS etwa Sinn? ;)

                    gruß
                    Booth
                    Derjenige, der weiss, daß er nichts weiss, weiss mehr, als derjenige, der nicht weiss, daß er nichts weiss.

                    Kommentar


                      #11
                      Die harten Worte deshalb, weil das immer der selbe Haufen ist. Sagen wir mal ein bis zwei Duzent, die bei jeder News, jedem Gerücht, immer die Selbe Scheisse verklickern, ob nun berechtigt oder nicht.

                      Es geht mit jetzt nicht um die Fanboys, die es unbeschtritten auch gibt.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X