Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MacWorld-Themen zusammengefasst

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MacWorld-Themen zusammengefasst

    Hi Leute,
    Das habe ich bei MacTechNews gefunden:
    http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=142940


    ...Andre
    Zuletzt geändert von AnMac; 03.01.2009, 23:17. Grund: Link...

    #2
    Zitat von AnMac Beitrag anzeigen
    iPhone: Das iPhone nano ist in aller Munde, nachdem ein gut bekannter Hersteller von Schutzhüllen mal wieder ein Apple-Produkt nannte, das es noch gar nicht gibt. Die Erweiterung der Modellpalette ist sehr wahrscheinlich, man erinnere sich daran, dass der große Siegeszug des iPods dann erheblich beschleunigt wurde, als auch günstigere, kleinere Geräte zur Verfügung standen.
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Anders, als bei den iPods, wäre eine grössere Modellpalette ein Nachteil. Es ist ja gerade ein massiver Vorteil für das iPhone, dass es nur ein Modell gibt, da dadurch Software dafür immer gleiche Vorraussetzungen hat. Den Preis senken (und das wird der Ausschlag bei den iPod Verkäufen gegeben haben) kann Apple auch mit dem jetzigen Modell.

    Auch folgendes würde das unterstreichen: http://www.fscklog.com/2009/01/samme...klage-etc.html

    Kommentar


      #3
      Zitat von mattin Beitrag anzeigen
      Das kann ich mir nicht vorstellen.
      Sehe ich genau so. Akku, Bildschirmgröße, Tastatur. Was könnten sie weglassen? Bis auf GPS IMHO nichts, alle Features machen in der Gesamtbetrachtung Sinn und befruchten deren Geschäftsmodell (WLAN, EDGE/UMTS, Multitouch, Bewegungssensoren usw.)
      Ein iPhone Nano wäre schlechter bedienbar und hätte eine schlechtere Laufzeit. Apple geht einen solchen Kompromiss nicht ein, nicht für den Preis, dass das Gerät einfach nur kleiner wird.

      Gruß,
      Sönke

      Kommentar


        #4
        Mir erschließt sich der Sinn eines iPhone Nanos auch nicht: Was sollte am iPhone wegfallen? Es einfach nur kleiner machen? Das würde das Surfen im Internet umständlich machen (dauerndes Zoomen). Für mein Empfinden hat es für diese Funktion z.B. gerade die Mindestgröße, um es noch sinnvoll nutzen zu können.
        Auch einige Applikationen dürften bei einer viel kleineren Größe darunter leiden, sodass evtl. manche Schriftgrade bei der Größe schon nicht mehr gut entzifferbar wären. Ein iPhone ohne die Möglichkeit den AppStore zu verwenden, wäre witzlos.

        Mein größter "Wunsch" wäre nach wie vor ein "Netbook/TabletMac" *träum*

        Kommentar


          #5
          @Kurare
          Dein größter Wunsch? Du meinst sowas hier


          Das MockUp hat Mac-TV user Gerhard Uhlhorn vor langer Zeit gefertigt.
          So in etwa würde ich mir ein größeres iPhone/iPod Touch vorstellen, schön zum Zeitungslesen und ideal um Videos zu gucken oder auch Games zu Spielen.



          Ich bin auch deiner Meinung, dass die Größe des jetzigen iPhone schon das Minimum ist. Ich hoffe es wird kein iPhone nano geben mit kleinerem Display, iPhone Nano mit abgespecktem Funktionsumfang wäre mir da schon lieber (zum Beispiel ohne die Aktienkurse App, sowas brauche ich nicht)

          Kommentar


            #6
            Was wirklich in Apples Hardware Aufstellung fehlt ist ein Netbook: Egal wie man es am Ende auch nennen mag. Die guten alten 12 Zoll iBooks bzw. Powerbooks hatten diesen Markt (obwohl als Subnotebook etwas größer) schon in der Tasche bevor es Ihn überhaupt gab.
            Selbst habe ich einen EeePC 701 im Einsatz (zur Zeit sogar mit Windows)

            Kaum zu Glauben wo ich den kleinen alles mithin nehme: Von der Quadtour bis auf die Arbeit fürs letzte Bundesliga-Spiel (deshalb auch Win.... ) Ob in der Garage, Keller oder beim schnellen "Support". Mit dem 2. Rechner den man nicht braucht und UMTS kann man halt mehr machen als z.b. mit einem "Handy"

            MfG

            Natürlich kann man auf Netbooks auch OSX Installieren, wie so gut auf jede aktuelle x86er Hardware. Dann hat man aber einen PC mit OSX und keinen Mac.

            Kommentar


              #7
              Zitat von nareharo Beitrag anzeigen
              ....ideal um Videos zu gucken oder auch Games zu Spielen.....
              Das bezweifle ich bei diesem Displayformat. Entweder abartiger Zoom oder schwarze (Donner)Balken.

              Kommentar


                #8
                @ AnMac

                Das ist dich 1:1 von MTN. Dann wenigsten die Quelle angeben

                Edit: Habs sie ganz ganz klein doch endeckt. Auf dem iPhone kaum zu sehen.

                Kommentar


                  #9
                  @v-X

                  Na gut dann eben nicht ideal für Videos, aber für ein iPod Touch Brettspiel aus dem AppStore wie Mühle zum Beispiel IDEAL! Da wirst du doch sicherlich zustimmen, oder?



                  @AnMac
                  Ja ja immer erst richtig hingucken, bevor man meckert

                  Kommentar


                    #10
                    @nareharo: Exakt so ein Gerät, wäre wirklich klasse. Hmm.... aber was dürfte es kosten? 349 - 549€ ?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von idolum Beitrag anzeigen
                      @ AnMac

                      Das ist dich 1:1 von MTN. Dann wenigsten die Quelle angeben

                      außerdem hat er nichtmal den fehler ausgebessert, das led cinema display hat 24" und nicht 23" tz tz tz

                      Kommentar


                        #12
                        Wer hat was nicht ausgebessert?
                        Ich habe mit dem MockUp doch gar nix am Hut!
                        Das ist das Werk von Herrn Uhlhorn, also was ist los mit euch AnMac und Gradi ?

                        Kommentar


                          #13
                          ich denke, Apple wird nicht in den NetBook und den Tablet Markt gleichzeitig einsteigen. Generell erwarte ich kein Netbook von Apple. Ich meine: Die Tastatur eines 9 Zol Geräts ist so gut wie unbrauchbar. Und auch das Trackpad bereitet einem keine Freude

                          Da ist der Tablet Markt schon wahrscheinlicher, da von Grund auf noch mehr potenzial drin steckt. Apple wird NIE ein 400 Euro Netbook auf den Markt bringen. Zumindest nich in Form wie es andere Hersteller tun. Also nicht in der Form: aufklappbar, tastatur , trackpad, display. Denn das wäre garnicht Apples Motto (If you can't innovate, you have to imitate ..oder so ähnlich). Wenn dann ist es ein aus Alu gefrästes Netbook oder ein Konvertible. Aber auch das passt nicht zu Apple...

                          Nach diesem kleinen Sebstgespräch komme ich dazu, dass Apple KEIN normales Netbook bringen wird, wie es zB HP im Angebot hat. Nie Nie Nie.

                          Kommentar


                            #14
                            iPhone Nano! http://www.youtube.com/watch?v=f8FHq...eature=related
                            (:

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X