Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steve Jobs schwer krank

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steve Jobs schwer krank

    Lest selber:

    http://gizmodo.com/5120687/steve-job...d-cancellation

    Also ich denke das Gerücht stimmt (leider).

    #2
    Ich denke (leider) auch, dass das Gerücht stimmt . . .

    Kommentar


      #3
      *schwer schlucken muß*

      Kommentar


        #4
        Ich lese keine Fakten. Ihr?

        Kommentar


          #5
          @planb multimedia

          Du solltest doch an der Quelle sein. Deine Grafik verheisst nichts gutes oder?

          Gruss

          Kommentar


            #6
            Angenommen Steve Jobs, könnte tatsächlich nicht mehr Apple in der Öffentlichkeit repräsentieren - was für eine Bedeutung hat dies für Apple?

            Gibt es tatsächlich so viele Investoren, die alle nur auf Steve Jobs setzen? Ich denke, jeder ist irgendwo in seinem Element zwangsläufig, früher oder später, ersetzbar. Es wird natürlich für den Nachfolger nur entsprechend schwierig sein, in die großen Fußstapfen seines Vorgängers treten zu müssen.

            Was bedeutet es für den einfachen Konsumenten, wie ich es z.B. bin? Eigentlich nicht sonderlich viel. Steve Jobs ist eine charismatische Persönlichkeit, die weis die Produkte Apples ins rechte Licht zu rücken und auch mit einer Begeisterung zu präsentieren, die einen früher oder später mitreißt - aber ich habe auch schon ein MacBook gehabt, da war ich mir der Präsenz von Steve Jobs gar nicht bewusst. Und all die anderen "iPod-Jünger"; eine Minderheit nur würde damit Steve Jobs in Verbindung bringen. Meine Mutter liebt ebenso das MacBook Air, aber ich bezweifle, dass sie wüsste, wer Steve Jobs ist, wenn ich sie danach frage.

            Die Frage aus wirtschaftlicher Sicht müsste doch sein, inwieweit Steve Jobs in sämtliche Prozesse der Apple-Produkte eingreift; also wie viel Einfluss auf das Endprodukt, was wir sehen, hat Steve Jobs genommen? Ich denke hier sind weitaus mehr wie nur ein Mann am Werk bei diesen Entscheidungsprozessen. Er ist vielleicht "nur" der, der alle Bereiche miteinander verknüpft und zusammenführt. Aber kann dies nicht auch ein Anderer?

            Apple schwimmt noch immer auf seiner Erfolgswelle und keiner weis, wie hoch die Welle noch steigen wird. Der Neue wird sich einige Patzer erlauben dürfen, ehe er diese frühzeitig an den Felsen zerbrechen lässt.
            Zuletzt geändert von Kurare; 30.12.2008, 21:54. Grund: Verflucht, ist die deutsche Sprache manchmal schwer...

            Kommentar


              #7
              Ich fand die letzte Version sehr schön, Kurare

              Kommentar


                #8
                @Swissneo
                Welche Grafik? Ich seh nix.

                Ich hoffe er erholt sich wieder. Es wäre auf jeden Fall für Apple ein großer Verlust.
                Letztendlich hat er ja Apple gegründet (ok mit-gegründet) also ist es ja seine Firma.

                Kommentar


                  #9
                  @nareharo
                  er hat die gelöscht. Verständlich nicht das was Interpretiert wird und er noch Probleme kriegt bei seinem Job.

                  Ich bin sehe den Steve als Pusher bei Apple. Er treibt alle voran aus sich rauszukommen und das beste zu geben.

                  Sicherlich kommen viele Ideen für Produkte von sehr vielen Leute bei Apple. Kann mir aber schon vorstellen das er bei jedem neuen Produkt massgeblich mitentscheidet.

                  Sicherlich ist das er die Leute in gewissen Positionen sehr sehr gut anschaut bevor diese eingestellt werden damit nach seiner Apple Zeit alles so weitergeht wie jetzt.

                  Es sind gute Leute auf den richtigen Plätze und Steve ist der Messenger

                  Ich gebe mal nicht viel auf diese Nachrichten und lasse mich Überraschen wie es im 2009 weitergeht bei Apple.

                  Sollte was daran sein kann man wie bei jedem Menschen nur das beste zur seiner Erholung wünschen und das es ihm bald besser geht.

                  Grüsse aus dem alten 2008 und bis im neuen 2009
                  SwissNeo

                  Kommentar


                    #10
                    Habe mir das ganze erneut durchgelesen und bin immer noch nicht schlauer. Es wird nicht gesagt, von wem die Nachricht stammt, was Jobs denn hätte und der Rest sind Spekulationen.

                    Liest sich ein Forumspost.

                    Kommentar


                      #11
                      worum gings in der Grafik?

                      Kommentar


                        #12
                        Es war ein weinender Smiley. Hier liest sicher kein Verantwortlicher aus den USA mit.

                        Kommentar


                          #13
                          er arbeitet aber doch garnicht bei apple oder?

                          Kommentar


                            #14
                            ojeee.. wenn das mal nicht irgendwas bedeutet

                            Kommentar


                              #15
                              Ich bin Optimist und halte das für eines der typischen Gerüchte wenn mal ein paar Tage nicht von Steve zu hören ist. Enttäusche mich bloß nicht Steve.

                              Was ein Ausfall von Steve für Apple bedeuten könnte würde ja schon oft diskutiert und ich diskutiere da erst wieder mit wenn es akut wird.
                              QWallyTy
                              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X