Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iMac mit Multi Touch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    iMac mit Multi Touch

    hi Leute!

    Schaut euch das hier mal an und schreibt was ihr davon haltet!!!
    http://de.youtube.com/watch?v=lRrWEZXaqH4
    iPhone 3GS 16GB iMac 20" 2,4GHz 2GB RAM 320GB

    #2
    Zitat von Gecko92 Beitrag anzeigen
    Schaut euch das hier mal an und schreibt was ihr davon haltet!!!
    http://de.youtube.com/watch?v=lRrWEZXaqH4
    Blödsinn. Der Typ fährt ein wenig unbeholfen mit dem Finger auf dem Display der Maus nach, die ein anderer steuert.

    Sowas ist schon ergonomisch wenig sinnvoll. Wer will denn mit seinen Wurstfingern eine auf Tastatur- und Mausbedienung optimierte Oberfläche benutzen? "Windows Mobile for Mac"?

    Gruß,
    Sönke

    Kommentar


      #3
      denk ich auch das ein fake sehr wahrscheinlich ist!
      iPhone 3GS 16GB iMac 20" 2,4GHz 2GB RAM 320GB

      Kommentar


        #4
        Ich hoffe so etwas kommt nicht.
        Ergonomisch irgendwie blöd und anstrengend.
        Also am so etwas sein lassen und wenn Multitouch dann bei Eingabegeräten, Mouse, Trackpad Tastatur.
        Zum Beispiel eine Pro Tastatur, die das Layout ja nach Programm ändern kann.

        Kommentar


          #5
          Moin,

          wo Touch IMHO Sinn machen würde sind Sachen wie Frontrow. Da Frontrow aber eigentlich dazu gedacht ist den Mac auch von etwas weiter weg zu bedienen haben wir schon wieder ein Problem.
          QWallyTy
          Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

          Kommentar


            #6
            Nur gefakt, denn sonst hätte er einmal mit zwei oder drei Finger gearbeitet und das hat er nicht, also das war einfach ein bisschen mit dem Finder der Maus nachgefahren.

            Kommentar


              #7
              ja genau und wer um Himmel trifft ne gelben Knopf zum minimieren ? so wie das ausgesehen hat würde er den roten Knopf treffen und das Fenster hätte sich geschlossen

              Kommentar


                #8
                Muti Touch macht nur Sinn, wenn die Touch-Fläche vor einem liegt und nicht vor einem steht...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Jadawin Beitrag anzeigen
                  Muti Touch macht nur Sinn, wenn die Touch-Fläche vor einem liegt und nicht vor einem steht...
                  Und selbst dann möchte ich nicht einen 20, 24 oder 30"er steuern. Da wären Rückenschmerzen vorprogrammiert.

                  Kommentar


                    #10
                    Es gibt doch so eine Firma die baut Touch-Panels (NICHT! Multi Touch) in Macs ein, ich glaube nich das das ein Fake ist.

                    EDIT: Das IST die Firma, ihr seid vllt. Helden --.--

                    Link -> http://www.trolltouch.com/

                    Kommentar


                      #11
                      eine Tastatur als Multitouch wäre besser
                      die sich also anpasst
                      zum Schreiben: Tasten
                      beim Malen: Touchpad
                      beim Spielen: spezielle Symbole je nach Spiel

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Jadawin Beitrag anzeigen
                        Muti Touch macht nur Sinn, wenn die Touch-Fläche vor einem liegt und nicht vor einem steht...
                        Zitat von idolum Beitrag anzeigen
                        Und selbst dann möchte ich nicht einen 20, 24 oder 30"er steuern. Da wären Rückenschmerzen vorprogrammiert.
                        Wieso das, wenn das Display vor einem liegt, zum Beispiel etwa so leicht geneigt wie das neue Alu-Keyboard auf dem Schreibtisch?

                        Kommentar


                          #13
                          Weil du dich dann immer nach vorne beugen musst, um den oberen Rad vom 30-Zöller zu erreichen. Somit wären die Tage mit entspanntem Anlehnen an die Rückenlehne gezählt ;)
                          iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Jadawin Beitrag anzeigen
                            Wieso das, wenn das Display vor einem liegt, zum Beispiel etwa so leicht geneigt wie das neue Alu-Keyboard auf dem Schreibtisch?
                            Ich weiß ja nicht, wie lang deine Arme sind, aber wenn ich einen 30"er so bedienen müsste, würde ich mich wohl doch auch mit dem Oberkörper nach vorne beugen. Und an die Muskelschmerzen in den Armen möchte ich auch nicht denken.

                            Kommentar


                              #15
                              ja aber auch nur beim iMac möchte ich nicht davor sitzen ... na ja aber die Preise sind auch nicht von schlechten Eltern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X