Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelthread September-Keynote 2021 (iPhone 13, Watch 7)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das ist insgesamt noch eine Luxussituation. Versucht mal eine PlayStation 5 zu bekommen, die vor fast einem Jahr rauskam.

    Pures Glück und vorbestellen geht schonmal gar nicht.

    Kommentar


      Kauft Leute, kauft!

      https://www.hermes.com/de/de/product...e-H0007211J34/

      https://www.bahlsen-outlet.de/bahlse...-russisch-brot
      -Gedöns

      Kommentar


        Aufschlussreiches und unterhaltsames Kamera-Review:
        https://www.dpreview.com/videos/0233...-iphone-13-pro
        -Gedöns

        Kommentar


          Einen schönen Sonntag euch allen...
          Nun ich habe ja jetzt seit genau 1 Woche und 1 Tag mein iPhone 13 Pro Max im Gebrauch und muss sagen, dass ich definitiv begeistert bin. Ich komme von der iPhone 11 Pro Max Welt und kann hier schon mal ein paar positive Punkte gerne mitteilen.

          Eins vorab... Ich besitze auch die Apple Watches Series 4 & 6 und die Watch Series 7 wird nicht bei mir einziehen, da hierfür sich die Investition meines Erachtens nicht lohnt. Nur wegen dem etwas größeren Display ist es für mich kein Grund von der Series 6 auf die 7 umzusteigen.

          Nun aber mal hier meine Eindrücke vom iPhone 13 Pro Max.
          Ich fange einfach mal mit dem Akku an, denn das war ja mit ein Grund, warum ich mir dieses iPhone gekauft habe. Mit Display On Time von durchschnittlich 5 Stunden pro Tag mit den verschiedenen Aktivitäten kam ich mit meinen 11 Pro Max auf rund 1 1/2 Tage Laufzeit und jetzt beim 13 Pro Max auf gute 2 Tage +/- 5 Stunden. Also es ist auf jeden Fall eine deutlich höhere Akkulaufzeit die zu erwarten ist. Ich muss dazu sagen, dass bei mir alles aktiviert ist wie z.B. ständige Aktualisierungen, bei den wichtigsten Apps die Standorterkennung usw. Der Betrieb bei mir ist breit gefächert von Spiele bis hin zu Email schreiben, Nachrichten über verschiedene Messenger schreiben bis hin zum telefonieren (auch mit Facetime). Also wer hier wegen dem Akku vom 11 Pro Max zum 13 Pro Max umsteigen möchte, macht definitiv nichts falsch.

          Display - Helligkeit und 120Hz.
          Ja auch ich habe auf das 120Hz Display gewartet und wollte es im iPhone testen. Meine Erfahrung im Vergleich zum 11 Pro Max ist kaum erkennbar. Also im normalen Alltagsgebrauch macht sich für mein kein all zu großer Unterschied hier bemerkbar. Auch beim Spielen oder gar Filme schauen merkt man nicht wirklich einen Unterschied. Wenn man es nicht weiß und wenn man sich darüber keine Gedanken macht, dann fällt einem die 120Hz gar nicht auf. Also ist hier die Frage, ob man nur wegen dem 120Hz Display sich das neue iPhone 13 Pro (Max) kauft oder ob man lieber noch wartet.
          Was jedoch die Displayhelligkeit angeht, punktet es schon wieder zum 11 Pro Max, denn beim 13 Pro Max merkt man einen deutlichen Unterschied vor allem wenn man draussen ist wo es sehr Hell (Sonnenschein) ist. Hier lässt sich das 13 Pro Max noch super Bedienen und man erkennt alles ganz gut. Ich habe es getestet mit meiner Phantom 4 Pro bei Sonnenschein und das Ergebnis ist echt überragend. Ich war ja schon bei der Helligkeit vom 11 Pro Max begeistert beim Drohnen fliegen, aber das 13 Pro Max legt da noch mal ordentlich drauf.

          Kamera und neue Linsen
          Zum Thema Kamera muss ich auch ehrlich sagen, dass ich es noch nie geschafft habe, die Milchstrasse mit dem Handy zu fotografieren. Beim 11 Pro Max jedoch sah es schon ganz gut aus, jedoch fehlte mir noch das Stückchen etwas. Beim 13 Pro Max jedoch ist es dann doch ganz anders. Ich habe vor 2 Tagen ein Bild von der Milchstrasse gemacht und war echt positiv überrascht, was nun mit der Kamera möglich ist. Also hier hat sich definitiv was getan und auch bedeutend verbessert im Gegenzug zum 11 Pro Max. Aber auch hier muss ich sagen, dass ich dennoch mit den Ergebnissen vom 11 Pro Max immer zufrieden war zumal ich meine Bilder immer in RAW fotografiere und dann mit der Bildnachbearbeitung die Fotos noch etwas optimiere. Man kann jedoch im Gegenzug zum 13 Pro Max eine deutliche Verbesserung erkennen. Ich mache meine Vergleiche mit den Handy-Kameras immer bei Nacht oder wenig Licht, denn bei gutem Licht oder bei guten Lichtbedingungen ist es keine all zu große Kunst ein sauberes und anschauliches Bild zu bekommen. Also die Lichtstärkeren Objektive im 13 Pro Max sind definitiv zu gebrauchen, aber halt auch nicht das non Plus Ultra - Sprich sie ersetzen immer noch keine Systemkamera oder gar Spiegelreflexkamera. Dennoch für eine Handykamera in diesem Format braucht sich das 13 Pro Max nicht verstecken.

          Was das Filmen mit dem 11 Pro Max oder 13 Pro Max angeht, kann ich leider nichts sagen da ich kein Videograph sondern ein Photograph bin, aber mit dem ProRess wenn es kommt, werde ich mich auch mal mit dem Filmen auseinander setzen und mal versuchen, ein paar Kurz-Clips zu machen.

          Gewichtsunterschied zwischen 11 Pro Max & 13 Pro Max
          In vielen Videos hört man ja immer, dass das 13 Pro Max ja so ein klobiges und ach so schweres Handy ist und es ja soooo viel schwerer ist usw.
          Ganz ehrlich?
          Wer schon immer die Max - Serie vom iPhone hatte, wird definitiv keine Probleme haben und wird sich da auch nicht beschweren. Ja das 13 Pro Max ist etwas schwerer als das 11 Pro Max, aber das 13 Pro Max liegt genauso gut in der Hand und vom Handling merke ich jetzt keinen merklichen Unterschied. Die Gewichtsverteilung vom 13 Pro Max ist abgestimmt und mir fällt jetzt dabei nicht die Hand ab, auch wenn ich es zum YT schauen in der Hand halte.
          Aber auch hier hat jeder wieder sein eigenes Empfinden. Mich stört das etwas höhere Gewicht nicht wirklich und ich merke es auch nicht merklich.

          Somit möchte ich mal zu meinem persönlichen Fazit kommen.

          Wer von der 11er iPhone Serie kommt, für den lohnt sich der Wechsel auf das 13er meiner Meinung nach. Jedoch nur auf die 13 Pro Serie. Ob es jetzt gleich das 13 Pro Max sein muss lass ich mal offen. Wenn man nichts mit Videografie zu tun hat dann reicht das 13 Pro definitiv meiner Meinung aus. Letztendlich muss es aber dennoch jeder für sich selbst entscheiden, wie viel Geld er ausgeben möchte und was er damit macht. Ich persönlich bereue den Umstieg nicht und nutze dennoch immer noch beide (11 Pro Max & 13 Pro Max) ganz gerne und solange ich Updates bekomme und das 11 Pro Max weiter so funktioniert, werde ich dieses auch nicht weg geben.

          Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck geben, wie ich das iPhone 13 Pro Max erleben durfte in dieser Woche und wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.

          Ps. Mein Tag besteht aus 12 Stunden Arbeitszeiten. Nur mal so als Orientierung bzgl. der Akkulaufzeit.
          Zuletzt geändert von Michl1983; 10.10.2021, 14:40.

          Kommentar


            Danke für den interessanten Bericht und willkommen im Forum!

            Kommentar


              WoW auch von mir, danke für den gelungenen Einstand und willkommen im Forum.

              Kommentar


                Vielen Dank für die Willkommens - Grüße. Ich bin schon etwas länger immer wieder mal auf der Seite nur hatte ich bis jetzt noch keine Geräte zum gegen Testen, was sich nun jetzt nach und nach ändert und geändert hat und somit habe ich mich hier angemeldet, um meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen mit euch zu teilen.

                Ich bin immer wieder mal sporadisch bisschen auf der Seite und verfolge auch YT ganz gut und hier und da sind zwar immer interessante Themen, jedoch durch meine Arbeit und den Schichten ist es nicht immer einfach hier mit zu wirken. Aber wenn es möglich ist, mach ich das ganz gerne, nachdem ich jetzt schon seit dem iPhone 4s und dem 1. iMac 27" Mid.2011 überzeugter Apple Nutzer bin

                Also man wird denke ich schon noch öfter von mir lesen dürfen, sofern es die Zeit zulässt.

                Kommentar


                  Zu früh gefreut. Apple hat sich (nach „ging immer“, und „geht nicht mehr“) jetzt dazu entschieden, dass die Abbiegehinweise auf der Watch nur noch an manchen Abbiegungen funktionieren…..die Könner!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X