Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelthread WWDC 2021

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sammelthread WWDC 2021

    Am Montag, 7. Juni 2021, soll es wohl die nächste große Keynote geben.

    Wenn es zuvor keine weitere Keynote geben sollte, dann ist für die WWDC eine wahre Völlerei an interessanten Neuheiten zu erwarten. Normalerweise ist es ein Software-Event, aber diesmal staut sich vermutlich neue Hardware in der Pipeline.

    Auf meiner Liste stehen:

    - neue Macs mit M1-Prozessor
    - vielleicht der erste Desktop-Prozessor
    - iOS
    - macOS
    - vielleicht watchOS.

    Wenn's weniger wird, wäre ich nicht sauer (sondern beinahe erleichtert, denn so viel auf einmal kann man gar nicht richtig würdigen).

    Was denkt Ihr?

    #2
    Das Bild zur Einladung deutet ja auf MacBooks hin:

    Kommentar


      #3

      Kommentar


        #4
        Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
        Was denkt Ihr?
        Es gab wohl die letzten Wochen zuverlässig jeweils Dienstags einen neuen Betabuild von macOS. Im aktuellsten von letzter Woche dann erstmals darin enthalten Hinweise auf bisher unbekannte iMacs.

        Da gestern dann kein neuer Build erschienen ist, spekuliere ich darauf, dass die neuen iMacs bereits gebaut werden und man deren Build nicht vorveröffentlichen möchte. Wir also nicht bis zur WWDC warten müssten.

        Aber vielleicht ist das auch nur Wunschdenken und heute Abend kommt die nächste Beta.

        Kommentar


          #5
          Es ist eindeutig eine BRILLE zu sehen.

          Und links in der Brille wird MacOS 12 angekündigt.

          Kommentar


            #6
            Es sind aber auch Haare zu sehen.

            Und es wird keine Maske getragen!

            Kommentar


              #7
              Das mit den Haaren macht mich stutzig. Sollte Apple ein USB-C Haarnetz planen?
              Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

              Kommentar


                #8
                Hairforce One wird halt die Brille vorstellen!

                Kommentar


                  #9
                  Hier ist bereits ein per Induktion mit Energie versorgter iMac zu sehen:
                  https://heise.cloudimg.io/width/1392...f5041bd70.jpeg

                  Vielleicht hing der MagSafe-Puck unterm Tisch?

                  Kommentar


                    #10
                    Die fast schon verzweifelte Suche danach, Smartphones-Akkus immer ineffizienter zu laden, hat mich nicht ruhen lassen. Nachdem ich nach einer Flasche Rotwein und einer Tüte Chips (von wegen Chipmangel ) auf den Dachboden zu meinen dort gelagerten Jugenderinnerungen gekrochen bin, ist mir die Lösung förmlich ins Gesicht gesprungen: Ja - meine gute alte esbittablettenbefeurte Dampfmaschine ist die Lösung! Rausgekramt, kurz aus der alten Fischertechnik- und Märklin-Metallbaukastensammlung einen kleinen Motor als Generator zusammengeschraubt und mit dem Keilriemen verbunden. 5 Minuten nach Aufheizen und einem Dampfpfeifstoß später konnte ich mein neues und sehr dekoratives Ladegerät in Betrieb nehmen. Hey - 5 Watt schafft das locker und nach spätestens 12 Esbittabletten und 10 Liter Wasser war mein erstes Handy wieder betriebsbereit - jaa! So geht Nachhaltigkeit!

                    Kommentar


                      #11
                      Mein Geld für das neue Macbook ist schon bereit. Nachdem ich aktuell noch eines mit Butterfly-Tastatur habe und die bei mir nur Probleme macht, kann ich es kaum noch erwarten upzugraden. Die aktuellen MacBooks sind da ja schon wieder zurückgerudert. Noch 2 Monate, so lang.... ;)

                      Kommentar


                        #12
                        Angeblich soll der neue iMac ja ein deutlich größeres Display als 27" bekommen. Ich finde das wichtig und hoffe, dass es stimmt.

                        Kommentar


                          #13
                          Wichtig wäre, dass er trotz des großen Bildschirmes für „normale“ Konsumenten erschwinglich bleibt. Ich würde eventuell auch zum größeren Modell greifen, jedoch nicht für mehr als 2.800 — 3.000€.
                          Never change a running System
                          -Since 1996

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn das mit 32 Zoll stimmen sollte, wäre das ein ziemliches Monster - zumal das vermutlich dann ein Ultra-Widescreen würde. Wir werden sehen.
                            Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                            Kommentar


                              #15
                              Aber das XDR-Display (mit 32") ist kein Monster. Ich habe es öfters im Apple-Store gesehen und ausprobiert. Wenn man es sieht, denkt man sich nichts Besonderes; es ist eben ein Display. Es wirkt nicht übermäßig groß.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X