Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelthread zur Keynote "Hi, Speed!" (Oktober 2020)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thomas78
    antwortet
    Ich habe das Ladegerät für 44 Euro gekauft
    und nutze das Netzteil meine defekten MacBooks, dann kann ich wenigstens ein bisschen von dem teuren Ding noch nutzen

    Mal schauen, ob UPS das Pro Max heute liefert

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWallyTy
    antwortet
    Moin,

    OK das ist dann wirklich schmerzhaft teuer und vermutlich den Preis nicht wert.

    Da muss das Teil dann schon was ganz besonderes bieten um den Kauf zu rechtfertigen.

    Irgendwo habe ich jetzt übrigens einen etwas längeren Artikel zu MagSaffe gelesen und mehr als 7W scheint da wohl eher selten raus zu kommen (Temperaturregelung des iPhone 12, Nutzung mit Hülle, …). Wirklich schnelles QI Laden mit dauerhaft über 10W wird man dann wohl selten sehen.

    Mal schauen ob vielleicht die Max Modelle (mehr Platz für Abwärme, … da noch etwas reissen können für 12 und 12 Pro klang das noch nicht so berauschend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lukemac
    antwortet
    Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen

    Für den Preis sollte allerdings zwingend ein entsprechend dimensioniertes Netzteil mit verkauft werden sonst wäre das echt etwas happig

    - 50 EUR MagSaffe iPhone
    - 50 EUR gut verbauter Watch Puck (beweglich?)
    - bleiben knapp 50 EUR für Netzteil, vernünftiges Gehäuse, …
    Das Netzteil ist nicht dabei. Das empfohlene 20 W Netzteil kostet nochmal 24,35€, also insgesamt 170,00€

    Einen Kommentar schreiben:


  • cordcam
    antwortet
    Die Pizza würde gerade zu dieser Zeit ziemlich genau 25 DM kosten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • McTenner
    antwortet
    ... vermutlich sind die HomePod mini für Apple-Verhältnisse günstig wegen eines Zuschusses seitens FBI und NSA.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mkummer
    antwortet
    Nach 20 Jahren ist ein Vergleich mit den Preisen in DM immer sehr desillusionierend. Wenn man denkt, dass man heute ohne mit der Wimper zu zucken 12 EUR für eine Pizza zahlt - im Jahr 2000 hätten sie einem das Ding für knapp 25 DM um die Ohren gehaut. Wenn wir heute noch DM hätten, würde die Pizza allerdings auch keine 12 DM mehr kosten.

    Ganz ohne Anschlüsse fände ich gar nicht so gut - es gibt immer noch externes Zubehör, das direkt mit dem iPhone kommuniziert - zB Mikrophone.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Florian Raabe
    antwortet
    Ich habe mittlerweile meinen MagSafe-Ladepuck und muss sagen, dass ich recht angetan bin, man kann das iPhone während des Ladevorgangs nutzen, ohne dass das Lightning-Kabel im Weg wäre. Das Kabel des Ladepucks geht irgendwie angenehmer hinter dem Gerät weg, das empfinde ich als Vorteil.

    Einen Kommentar schreiben:


  • woreich
    antwortet
    Bin schon mal gespannt, wann es gar keine Anschlüsse mehr an den Geräten gibt und wie lange es dauert, bis die Konkurrenz dieses teure Zubehör ebenfalls für sich entdeckt?

    Gibt es denn einen tatsächlichen Vorteil bei der Verwendung des Magsafeladens - so als Ausgleich für die doch happigen Kosten dafür?

    Einen Kommentar schreiben:


  • McTenner
    antwortet
    Zitat von LukeM Beitrag anzeigen
    Das kleine Fitzelding Duo von Apple kostet 145 EUR...
    Wären "früher" mal fast 300 Mark gewesen ...
    Mir fällt da immer der Begriff des "Melkens" ein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWallyTy
    antwortet
    Moin,

    der Preis schreckt mich gar nicht so sehr ab wenn es denn wirklich gut ist.

    Vernünftige Docks von Belkin, Satechi, … gibts auch nicht unter 100 EUR

    Für den Preis sollte allerdings zwingend ein entsprechend dimensioniertes Netzteil mit verkauft werden sonst wäre das echt etwas happig

    - 50 EUR MagSaffe iPhone
    - 50 EUR gut verbauter Watch Puck (beweglich?)
    - bleiben knapp 50 EUR für Netzteil, vernünftiges Gehäuse, …

    Einen Kommentar schreiben:


  • lukemac
    antwortet
    Das kleine Fitzelding Duo von Apple kostet 145 EUR...

    Lade zwei Apple Geräte gleichzeitig mit dem MagSafe Duo Ladegerät. Jetzt auf apple.com kaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWallyTy
    antwortet
    Moin,

    trotz Beerdigung, … habe ich es rechtzeitig in den Store geschafft - OK er lief hier auch erst gegen 1415.

    Was habe ich bestellt:
    - iPhone 12 Pro Max in blau (falls das wirklich blau ist und nicht schwarz mit Blaustich) und da ich dieses Jahr wohl für längere Zeit das letzte mal viel Geld habe rechts unten (512 GB).
    - Pärchen HomePod mini weiss (da war ich leider etwas langsam kommen erst Anfang Dezember)
    - Telefon sollte dann Fr oder Sa aufschlagen

    Die HP Minis waren allerdings sehr schnell weg oder die erste Charge war recht klein. Mitlerweile stehen die schon auf Weihnachten als Liefertermin.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas78
    antwortet
    Bei mir Mailbestätigung 14:07
    iPhone 12 Pro Max 128 GB Pazifikblau
    Lieferung 13.11.

    das Xs Max bekommt meine Partnerin

    Einen Kommentar schreiben:


  • mkummer
    antwortet
    Meine Bestellung ist draußen - geliefert soll bis nächsten Freitag werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kurare
    antwortet
    Danke!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X