Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelthread zur WWDC 2019, rund um iOS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sammelthread zur WWDC 2019, rund um iOS

    Ich bin gespannt, wie treffsicher die Gerüchteküche diesmal war. Wenn das alles stimmt, wird es ein Feuerwerk an neuen Funktionen geben, und vielleicht hat Apple noch ein paar Überraschungen im Ärmel.

    Was mich am meisten interessiert ist, wie sie alles präsentieren werden: schöne Demos, clevere Anwendungen -- dass man wieder neue Lust auf iOS bekommt.

    Außerdem bin ich gespannt, wie sich die Konkurrenz zu Google & Co gestaltet. Siri, Datenschutz: Hier freue ich mich darauf, Apple während der Keynote anzufeuern. Wettkampf ist immer spannend, und mir gefällt Apples Ansatz, die Privatsphäre der Anwender zu schützen und dennoch gute Funktionen anzubieten.

    Vielleicht sehen wir auch mal eine nützliche AR-Anwendung!

    Was erhofft Ihr Euch?

    #2
    Allen voran bin ich sehr an den Updates für das iPad interessiert und hoffe, dass hier wieder ein weiterer Schritt Richtung „Ich kann am iPad wieder mehr Dinge tun, für die es bisher einen Mac benötigt hätte.“

    Hier denke ich an die bereits häufig diskutierten Änderungen der Files-App sowie des Springboards. Auch das Thema „mehrere Fenster einer App“/Multitasking ist für mich sehr interessant.

    Meistens sind es bei mir aber eher die kleineren Änderungen, welche mich am meisten beeindrucken.

    Die vielen Themen, welche gerüchteweise anstehen, deuten auf eine sehr lange Keynote hin. Glaube kaum, dass sie das in 2 h abhandeln können (letztes Jahr 2:15 h).

    Kommentar


      #3
      Lange brauchen wir nicht mehr zu warten. Die ganzen Gerüchte haben mich schon recht neugierig gemacht. Ich bin auch auf die potentiellen iPad-Features von iOS 13 gespannt. Für die iOS Hardware wollte ich eigentlich generell eine Pause machen, aber wenn das iPhone 11 tatsächlich duales Bluetooth-Audio bringt und die neue Kamera so wird, wie es aussieht, muss es wohl doch her. Das iPad aber wird jedenfalls erst einmal im Hause bleiben. Hier muss die tolle Hardware erst von der Software eingeholt werden.
      Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

      Kommentar


        #4
        Moin,

        fürs iPhone interessiert mich vor allem der Dark Mode da meine schltechten Augen doch recht blendempfindlich geworden sind das smarte Farben umkehren aus den Bedienungshilfen aber mitunter zu sonderbaren Ergebnissen führt. Strom sollte das ganze auf OLEDs auch noch etwas sparen (davon kann man ja nie genug haben).

        Überarbeitung der Erinnerungen wie es gerüchtet wird wären auch nicht schlecht da die Karten UI zu absolut gar nichts von Apple passt und zumindest für mich auch nicht wirklich gut nutzbar ist weshalb ich schon länger wieder Things nutze das für meinen Anwendungsfall eigentlich viel zu viel des guten ist.
        Am iPad erwarte ich nachdem es jetzt massig Pro Hardware gibt auch endlich mal ein Pro iOS fürs iPad mit besserem Springboard, Multitasking und vor allem File Management (warum habe ich USB C kann aber nicht mal fix nen USB Stick mit Dokumenten von der Arbeit dran stecken? …)

        Watch
        Da wäre ich über Sleep Tracking und Custom Watchfaces (die wohl nie kommen werden) begeistert.

        Siri darf gern mehr lokal rechnen (so wie es Google angekündigt hat) und vor allem könnten Shortcuts weiter ausgebaut werden (mehr Zugriff auf Systemeinstellungen, …) Ausserdem sollte Siri überall gleich sein (das ATV Siri kann ja z. B. viel Kram nicht den die anderen Sirinen können)
        QWallyTy
        Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

        Kommentar


          #5
          QWallyTy, das heist SIRENEN, micht Sirinen... ;)

          Kommentar


            #6
            Nachdem mein iPad Air 1. Gen akkuschwächelte, hat mich kürzlich ein überaus freundlicher Appleladenbediensteter an der Geniusbar tatsächlich zu einem iPad Pro mit Zubehör überredet .

            Und - hey - ich hab - glaub ich - keinen Fehler gemacht! Nette Features und wirklich sinnvolle Erweiterungen, die da für iOS vorgestellt wurden! Daumen hoch. Freue mich schon auf die Sendungen mit der Erforschung der neuen Eigenschaften.

            Kommentar


              #7
              Super WWDC gestern - so ein Brilliantfeuerwerk gab es lange nicht! Meine “Vorhersage“ mit den USB-Drives am iPad hat sich bewahrheitet wie auch der Umstand, dass besonders das iPad einen Riesensprung nach vorne macht. Dass es so massiv ausfallen wird und am Ende sogar ein eigenes iPad OS erscheinen wird, schlägt allerdings meine Künsten Erwartungen. Also wer da nicht geflashed vor dem Bildschirm gesessen ist...
              Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

              Kommentar


                #8
                Also normalerweise folgt ja bei mir Traditionell auf jede Keynote die Keynote-Depression - diesmal ganz anders.
                Geil war auch, dass Apple den ganzen Datensammlern den Stinkefinger zeigt.
                Hoffentlich funktioniert dieser Tracking Schutz auch vernünftig.
                Login-with-Apple wird aber nur gehen wenn der Online Dienst diesen unterstützen will (was wohl nicht so oft der Fall sein wird weil Daten ja Geld einbringen)

                Kommentar


                  #9
                  Moin,

                  das war ja mal ne heftige Keynote da war sicher für jeden was dabei.

                  iPhone fand ich noch recht unspektakulär (halt ein normales Feature und Performance Update) und ATV sehe ich eher skeptisch da ich diesen neuen TV App Look unübersichtlicher finde als die alte UI.

                  Interessanter wurde es dann schon mit der Watch. Wie erwartet zwar keine Custum Watchfaces dafür aber immerhin einige neue und Activity Kram für den es bisher Drittapps brauchte oder man sich mühsam in Health die Daten zusammensuchen musste. Ob ein App Store auf der Watch so wirklich sinnvoll ist sei dahingestellt / es macht aber auf jeden Fall die Watch unabhängiger vom iPhone. Streaming API ist für Spotify und Co. ne gute Sache.

                  Machtig los gings dann aber mit iPadOS
                  Wurde zwar alles schon mehr oder weniger gerüchtelt dass das dann aber auch so kam war recht beeindruckend.

                  - neues springboard
                  - mächtige Annotation Features (dürfte ein paar meiner Workflows beschleunigen).
                  - File App mit Zugriff auf USB Medien (endlich denn Sticks sind noch lange nicht ausgestorben)
                  - Sidecar (so kommt dann auch Touch auf macOS) wird aber wohl Luna und Co. arg nerven
                  - massiv aufgebohrtes Multitasking

                  Und ich als Blindfisch fand natürlich die Idee von VoiceControll (und das so ein Nischenfeature so prominent präsentiert wurde) sehr interessant. Wie gut das dann in der Praxis wirklich tut (Diktieren führt ja auch mitunter zu somderbaren Ergebnissen) muss sich zeigen.

                  Und ein bisserl mehr Siri gab es auch (Handoff kilingt gut jenachdem wo die HPs stehen dürfte der Weg übers AirPlay Menü aber weiterhin schneller sein). Ob die neue Sprachsynthese auch mehr als nur US English kann bleibt wohl auch noch abzuwarten.

                  Mein Fazit: eine der besten Keynotes der letzten Jahre und kein Vergleich mit dem Service Gelaber von vor ein paar Monaten.
                  QWallyTy
                  Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                  Kommentar


                    #10
                    Habe mich heute den ganzen Tag mit den Neuerungen beschäftigt und ich muss sagen, ich will die Updates sofort haben. Ich hatte noch nie das verlangen, Updates, sei es iOS, ipadOS und sogar watchOS so unbedingt haben zu wollen.
                    So viele kleine sinnvolle Neuerungen.
                    NONrelevant
                    Wer nicht selber denkt, für den wird gedacht!

                    Kommentar


                      #11
                      ich werde (falls ich es schaffe) wohl auch wieder bis beta 3 oder 4 warten und dann zuschlagen (obwohl hier liegt ein wenig genutzes iPad das schreit ja fast schon danach es vielleicht doch mal mit beta 1 zu waagen?)
                      QWallyTy
                      Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                      Kommentar


                        #12
                        Wenn man viel Mut hat… - Apple selber rät von der Installation ab, aber das ist ja nichts neues. Die Youtube-Demo von EverythingApplePro stürzt jedenfalls schon ziemlich oft ab und hängt auch immer wieder. Er nimmt zur Demo 2 iPhones her, sodass es alternativ werkeln kann. Ich werde meine Neugier definitiv bis zu einer stabilen Public beta zügeln - auch wenn es zugegebenermassen schon schwer fällt.
                        Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                        Kommentar


                          #13
                          Zum Glück ist das Wetter so gut dass man sich mit rausgehen (so vor der Tür und so) ablenken kann.

                          Habe mir ausserdem nen Home Hub zum "Spielen" mit dem Google Assistenten gekauft so dass ich jetzt ausser Cortana mal alle Sprachassistenten vergleichen kann.

                          BTT wundert mich eh das nicht schon mehr Hands On draussen sind / vielleicht wirklich noch arg instabil und wirklich nur was für Testgeräte.

                          Testgerät (mini) hätte ich ja ich habe bei sowas aber immer etwas Angst das ein iCloud Bug meinen iCloud schrottet da meine Developer ID = Alltags ID ist
                          QWallyTy
                          Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                          Kommentar


                            #14
                            @QWallyTy, Du weisst aber schon, was passiert, wenn Du zu viele Sprachassistenten zu Hause hast, oder?
                            https://www.youtube.com/watch?v=kty0xCgIYjA

                            Kommentar


                              #15
                              ja das könnte hier durchaus passieren wenn ichs mir mit den diversen Alexen, Sirinenn und dem Google Assistent verscherze
                              QWallyTy
                              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X