Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple Karten laden in 3D sehr langsam

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Apple Karten laden in 3D sehr langsam

    Seit Längerem fällt mir auf, dass ich beim Benutzen von Flyover in iOS und macOS elend lange Ladezeiten habe - zT laden die 3D-Ansichten gar nicht. Habt ihr das auch oder gibt es da irgendwelche Cache die man löschen sollte??
    Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

    #2
    Ich mache eigentlich die gegenteilige Beobachtung, dass nämlich die 3D-Flyovers recht flott laden.

    Du könntest mal testen, ob sich die Ladezeiten im Mobilfunknetz anders darstellen als mit der DSL-Leitung. Wenn die DSL-Leitung deutlich lahmer ist, könnte das an einem lahmen DNS-Server liegen. Du könntest dann versuchen, in Deinen Netzwerk-Einstellungen einen anderen DNS-Server einzutragen. Ich benutze z.B. nicht den von der Telekom, sondern den von Google (Adresse: 8.8.8.8)

    Der Grund, warum ich darauf komme: Womöglich besteht das Laden der Kartendetails aus sehr vielen kleinen Anfragen. Sind diese vielen Anfragen etwas verzögert, wirkt sich das dramatisch aus, während man beim normalen Surfen davon nichts bemerken würde.

    Kommentar


      #3
      Komisch, plötzlich ist es bei mir auch sehr langsam geworden unter macOS. Eben war's noch rattenschnell.

      Kommentar


        #4
        Sieht vielleicht eher danach aus, dass Apples Kartenserver lahmt?
        Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

        Kommentar

        Lädt...
        X