Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meinungen zur WWDC-Keynote 2017

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Meinungen zur WWDC-Keynote 2017

    In diesem feinen Sammel-Thread können wir unsere Meinungen zur WWDC 2017 austauschen.

    Unsere Sendung beginnt um 18 Uhr – live, gratis und in HD!

    Kreisch!


    #2
    Bemerkenswert finde ich, dass es diesmal keine Leaks zu macOS und iOS zu geben scheint. Das scheint echt spannend zu werden. Hoffentlich bleibt das auch so!

    Kommentar


      #3
      Das wird ein grandioser Abend. Auch von Seiten Hardware ist noch einiges unklar. Kommt ein Siri-Speaker? Kommt ein neues iPad Pro? Was ist mit dem Mac Lineup? Ich glaube, so spannend war es 10 Stunden vor einer Keynote schon lange nicht mehr. Jörn, Gerd, ich erwarte euch in Höchstform :D.

      Kommentar


        #4
        Jörn - vielleicht hat sich Apple ja entschlossen, es bei 10.4 und 10.12.7 zu belassen?
        Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

        Kommentar


          #5
          https://9to5mac.com/2017/06/04/files...or-ios-leaked/

          Eventl. kommt doch ein Dateimanagement in iOS11 ?

          Kommentar


            #6
            Angeblich haben Foxconn-Mitarbeiter via reddit verraten was uns heute Abend erwarten wird. Ob dies stimmt oder nicht ist Spekulation. Ich teile mal einen Link und empfehle jedem, der sich den Spaß heute nicht nehmen möchte diesen nicht zu öffnen
            http://stadt-bremerhaven.de/haette-w...ple-produkten/

            Ich für meinen Teil freue mich sehr auf heute. Morgen werde ich endlich mein neues MBP bestellen so das mein iMac Late 2009 sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden kann.

            Kommentar


              #7
              Moin,

              ich prophezeihe jetzt schon dass es wieder viele lange Gesichter geben wird weil Apple die teils konfusen Erwartungen und Spekulationen nicht erfüllt hat.

              Das letzte mal hat Apple wenn ich nicht irre mit dem MacPro 2013 auf der WWDC neue Hardware gezeigt man sollte also nicht zu viel erwarten.

              - Siri Lautsprecher (nur wenn es App und Skill Support gibt an dem Entwickler schrauben können)
              - iPad Pro / iPad 10.5 (nur wenn es ein iOS Pro geben wird was man darauf hübsch präsentieren kann)
              - MBP (Speedbump dürfte mit 1-2 Sätzen erledigt sein)
              - externe Tourbar Tastatur (um die Entwicklung von Touchbarapps zu puschen - wäre nett passt aber eher in einen Mac Event)
              - macOS / iOS / WatchOS (hier erwarte ich einiges - tvOS hab ich jetzt mal bewusst ausgelassen)

              Nett sind ja zur WWDC auch immer die Sachen die erst im Laufe der Woche bekannt werden.

              Eine gute OS Keynote (ohne Quatsch wie iMessage Sticker) würde mir schon vollkommen reichen.

              Werde es wohl kaum zu Mac-TV vor der Keynote schaffen aber danach bin ich auf jeden Fall an Bord (morgen Urlaub )

              Bis heut Abend
              QWallyTy
              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

              Kommentar


                #8
                Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                ich prophezeihe jetzt schon dass es wieder viele lange Gesichter geben wird weil Apple die teils konfusen Erwartungen und Spekulationen nicht erfüllt hat.
                Ist auch teilweise hausgemacht oder gewollt nachdem die Anzahl der Keynotes im Vergleich zu früher stark reduziert wurde. An einer Apple WWDC ist eh die gesamte Woche mit ihren Vorträgen entscheidend, die Keynote halt nur ihr Auftakt.

                Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                ohne Quatsch wie iMessage Sticker
                Ich fänds konsequent wenn sie genau diesen Teil vom vergangenen Jahr (20 Minuten?) als Einspieler wiederholen würden, mit dem am Ende stehenden Hinweis "... now (finally) fully supported on macOS".

                Kommentar


                  #9
                  Bilder zum Einstimmen:
                  https://www.mactechnews.de/news/arti...en-167104.html

                  Welche Motto mag hinter der Deko stecken?

                  - Vernetzung von Menschen?
                  - Unterstützung in vielen Situationen (Sport, Bildung, ...)?

                  Kommentar


                    #10
                    Meine Vorhersage: längliche Einführung der neuen Software und Gimmikfeatures, von denen man nächstes Jahr nicht mehr reden wird (vgl. alternative Tastaturen, Stickers und iMessage Apps).

                    Danach Vorstellung der neuen iPad Pro (2 Größen).

                    Ohne großartige Erwähnung werden die 12" MB und die 15" MBP aktualisiert. Es kommt auch noch billigeres ein 15er mit reiner Chipsatzgrafik. Die 13er MBP werden erst später aktualisiert.

                    Das wars - die WWDC ist ja schließlich ein Developer-Event, bei dem es nicht um Hardware geht. Also auch keine iMacs, keine Mac minis (kommt ales erst nach der Sommerpause).

                    Kommentar


                      #11
                      Ist denn bei den Chipsatzgrafiken der Kabylake-CPU (oder wie die heissen?) was ordentliches dabei?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                        - externe Tourbar Tastatur (um die Entwicklung von Touchbarapps zu puschen - wäre nett passt aber eher in einen Mac Event)
                        Wo sollte man das denn sonst präsentieren, als zur WWDC?
                        Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                        Kommentar


                          #13
                          Die netten Männchen ergeben einen schönen und praktischen Bildschirmhintergrund. Alle Gerüchte bisher geflissentlich ignorierend, da Zeitverschwendung, bin ich doch gespannt auf Neues.

                          Kommentar


                            #14
                            Super Keynote soweit.

                            Dolle neue Pro-Gerätschaften, die im Fall iMac auch nicht unnötig um wichtige Schnittstellen beraubt wurden. iMac und iPad bleiben ein ideales Set für den Apple User.

                            Kommentar


                              #15
                              Affinity hat einen kleinen Demofilm zur iPad-Version: https://vimeo.com/220098594

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X