Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows Phone (Lumia) empfehlenswert?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Windows Phone (Lumia) empfehlenswert?

    Hallo zusammen,

    bitte nicht gleich bei dem provokanten Titel weglesen :)

    Ich selbst besitze ein iPhone6 und bin damit auch ganz zufrieden. Meine Schwester hingegen braucht ein neues Handy und ihr sind die iPhones schlichtweg zu teuer, was ich auch sehr gut nachvollziehen kann.
    Sie braucht auch nur die Standards wie Whatsapp, fb, Fotos (grade hier soll ja die Kamera der Nokia/Windows Lumias auch was sein)
    Preisrahmen 200 Euro.

    Ich halte nicht so viel von Android, auch wenn es wohl nun inzwischen ein wenig "runder" zu sein scheint, die Bedienung halte ich für ne Katastrophe. Aber das is nur meine Meinung. Windows hingegen finde ich hat sich seit Ballmer weg ist ganz interessant entwickelt. Ich kenne Windows 10 nicht, aber habe z.B. selbst eine Xbox und dort funktioniert dieses "Kachel"Design sehr gut. Auch die Videos die ich von dem WindowsPhone sah, fand ich überzeugend. Chic und auch nicht von Apple abgekupfert. Zudem sicher keine Malware-Problematik und Software/Hardware aus einer HAnd.

    Nun wollte ich meiner Schwester empfehlen doch mal ein Auge auf die Windows Phones zu lesen. Nun liest man aber überall, Windows Phone steht vor dem Aus.

    Wie seht Ihr das?
    Zuletzt geändert von Jörn; 15.08.2016, 19:46.

    #2
    Moin,

    nen Kollege hat ein 9irgendwas und das ist gar nicht mal schlecht

    - hochwertiger Kunststoff
    - gutes Display
    - gute Cam

    Die Teile werden ja mittlerweile fast verramscht. Da kann man IMHO nicht viel falsch machen. Zwar gibts nicht so viele Apps aber für den Kram den "normale" Anwender nutzen (WA, FB, Youtube, …) auf jeden Fall Geräte mit sehr guter Preis Leistung.

    Wie gut allerdings Sachen wie Musikplayer, Podcast Client, … kann ich nicht sagen.
    QWallyTy
    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

    Kommentar


      #3
      Hatte neulich auch eins in der Hand und war positiv überrascht und ob des aufgerufenen Preises kam ich mir als iPhone-Käufer ziemlich verarscht vor.

      http://www.nasdaq.com/symbol/aapl/sec-filings

      Kommentar


        #4
        Ich würde es nicht mehr kaufen und auch nicht empfehlen! Erstens wie du schon richtig sagst wird das Windows Phone bald wieder eingestellt (oder ist es bereits?). Und zweitens hat man immer noch das Problem mit den fehlenden Apps. Ich hätte auch bedenken das WhatsApp dann irgendwann auch nicht mehr ihre eigene App pflegt und dann kommen keine neuen Features mehr dazu, oder es wird irgendwann gar nicht mehr unterstützt (ähnlich wie bei manchen alten BlackBerrys).

        Dann würde ich schon ehr zu Android greifen. Das ist Zukunftssicher. Ich habe eins als Zweigerät und finde es gar nicht so schlimm, wenn man sich mal dran gewöhnt hat. Bin natürlich immer wieder froh wenn ich das iPhone in der Hand habe, aber Android hat sich schon ganz gut gemacht (auch optisch), muss ich sagen. Habe da seit kurzen Android 6 drauf. Ist zurzeit die aktuellste Version.
        Zuletzt geändert von allesinmac; 15.08.2016, 22:24. Grund: Android Version aktualisiert

        Kommentar


          #5
          Selbst wenn das Windows-OS keine große Zukunft hat: der Verlust ist dank niedrigem Einstiegspreis überschaubar. Und gerade beim Smartphone is doch schon nach kurzer Zeit der aktuelle heisse Shaiz der Elektronikschrott von morgen.

          Kommentar


            #6
            Ich habe mal im Laden längere Zeit mit einem Windows Phone herumgespielt. Erst fand ich's gar nicht schlecht. Aber schon bald ging mir das über-animierte User-Interface auf die Nerven, was letztlich darüber hinwegtäuschen soll, dass alles ziemlich langsam geht.

            Davon abgesehen:

            Du schreibst, es wird nur ein Standard-Smarphone mit den üblichen Apps und einer passablen Kamera gebraucht. Das klingt danach, dass Deine Schwester über lange Zeit mit dem gleichen Gerät glücklich werden könnte. Und nur unter dieser Voraussetzung wäre ein niedriger Preis tatsächlich niedrig.

            Ich würde also darauf achten, dass das Gerät längere Zeit mit Updates rechnen kann. Es müsste also ein Gerät sein, welches nicht aufgrund der Hardware auf ein altes OS festgenagelt ist. Das könnte bei Windows so sein, aber auch bei Android-Geräten, die erstens technisch veraltetet sind UND bei denen der Hersteller keine neuen Android-Versionen mehr zur Verfügung stellt.

            Tendenziell würde ich deswegen eher zu Android neigen, und dort ev. ein "amtliches" Modell gebraucht kaufen (also ein bekanntes Flaggschiff-Modell aus der vorherigen Generation).

            Da die Android-Welt nur sehr langsam auf neue OS-Versionen einschwenkt, fährt man mit älteren Modellen recht gut.

            Kommentar


              #7
              Nur zur Ergänzung Android L ist nicht aktuell aktuell ist M und N klopft schon an die Tür (wobei wir dann wieder bie der Fragmentierung des Android Marktes wären)
              QWallyTy
              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

              Kommentar


                #8
                Update:

                Habe eben nochmal geschaut. Ich habe sogar Android 6 schon drauf. Ist mir noch gar nicht aufgefallen .
                Zuletzt geändert von allesinmac; 15.08.2016, 22:23.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo OrangeMac,

                  darf ich Deine Überlegungen noch in eine andere Richtung lenken:
                  offensichtlich ist ja Deiner Schwester das wichtigste, ordentliche Bilder machen zu können und dass das Gerät noch einige Zeit mit Software versorgt wird.

                  Ich fotografiere selbst begeistert (vor allem Urlaube) und habe seit dem iPhone 4 hauptsächlich wegen der Kamera jede Generation des iPhones besessen.

                  Spätestens seit dem IPhone 5s sind die Bilder so gut, dass ich auch auf Reisen keine extra Kamera mehr mitgeschleppt habe.

                  Ein iPhone 5s mit 16GB geht bei eBay (vom Händler) für unter 250 Euro über den Tresen.

                  Softwaremässig wird es auf jeden Fall noch iOS 10 erhalten und - sofern Apple bei seinem Update-Schema bleibt - auch noch iOS 11. Auch danach gibt es dann zumindest noch Sicherheitsupdates.

                  Falls Deine Schwester also mit einem gebrauchten leben könnte und noch ein paar Euro drauflegt (oder vom Bruder ein klein wenig gesponsort wird ) wäre das nicht auch eine Überlegung wert?

                  Grüße aus Nürnberg

                  ArZee

                  Kommentar


                    #10
                    Danke schonmal für all Euren Input, auch wenn die Entscheidung noch nicht gefallen ist, denn Ihr habt einige gute Überlegungen ins Spiel gebracht.
                    ich muss zugeben, was mir bei Android auch ein wenig aufstößt ist, dass ich da überhaupt keinen Überblick habe zwischen all den Geräten, den verschiedenen Android-Versionen usw. Hab mich damit aber auch noch nie beschäftigt, aber so gehts wohl der Masse der Konsumenten ;) ... QWallyTy hat das auch ja erwähnt. Will damit nur sagen, in der Richtung würde ich meiner Schwester keine Empfehlung abgeben können, da ich selbst zuwenig drüber Bescheid weiss.
                    Meine Mutter hat auch n Billig-Android und für Telefon, Whatsapp und n paar Fotos anschauen reicht das auch (mehr braucht sie nicht).

                    @Arzee: das iPhone5s ist sicher noch ein sehr gutes Gerät (ich mag sogar den kleinen Formfaktor, ich denk mal 2 Jahre könnte man hier mit Updates von Apple noch rechnen. Mehr sicher nicht.

                    @Jörn: Du hast recht, dass ein niedriger Preis nur dann niedrig ist, wenn er nicht permanent erneut anfällt. (Andersrum war mein iPhone4 mit 800 Euro auch gar nicht mehr so teuer, da ich es 5 Jahre lang genutzt habe). Und die Gretchenfrage hast Du selbst schon ins Spiel gebracht.... ist ein aktuelles Windows-Lumia Phone oder ein Billig-Android länger nutzbar? Darauf habe ich jedoch auch keine Antwort, evtl. kann das auch niemand so genau vorher sagen.

                    Ach, gibts eigentlich gute Android-Geräte, die NICHT von Samsung kommen?

                    Kommentar


                      #11
                      Natürlich - von HTC - von LG usw.

                      Es gibt genug davon. Auch ein Samsung Galaxy A3 kostet nur gerade mal 213 Euro bei Amazon. Und das ist ein recht dreist aber guter Nachbau der 5er Bauform von Apple sehr Wertig und hoch modern.
                      Genug Apple Zeugs über viele Jahre

                      Kommentar


                        #12
                        Wirkt symphatisch:
                        http://www.obiworldphone.com

                        Ab 99 Pfund bei Amazon UK

                        Kommentar


                          #13
                          Ein gutes, gebrauchtes iPhone 5s kostet keine 200 Euro bei eBay, ist immer noch ein super Smartphone und wird sicherlich noch länger von Apple unterstützt: bidvoy.net/%22iPhone_5s%22_16GB

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X