Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPhone 2 mit GPS?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • iAaron
    antwortet
    @@ TobiBook:

    Ich meinte, dein Freund hätte einfach noch ein paar Tage warten können und hätte dann vielleicht ein iPhone mit GPS bekommen - einfache Bedienung + GPS - wäre intelligenter gewesen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • planb multimedia
    antwortet
    Neues iPhone hat GPS :D
    Don't ask... I just know :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • cedib
    antwortet
    Tja dann hatte er eben Pech aber auch nur vielleicht denn amtlich ist es ja noch nicht, aber könnte durchaus sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TobiBook
    antwortet
    Ich wage zu bezweifeln, dass ihm die Existenz der WWDC in irgendeiner Weise bewusst ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cedib
    antwortet
    Warten auf die WWDC?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • TobiBook
    antwortet
    Ein iPhone mit GPS?
    Und woher soll er sowas bekommen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • G4 94
    antwortet
    Er meint dein freund hätte sich vielleicht statt dem bbry ein iphone mit gps kaufen können

    Einen Kommentar schreiben:


  • TobiBook
    antwortet
    Zitat von iAaron
    @@ TobiBook
    Wie meinen?!?

    Einen Kommentar schreiben:


  • iAaron
    antwortet
    @@ TobiBook

    Hätte er noch zehn Tage gewartet hätte er vielleicht ein iPhone+GPS (WWDC '08)
    Zuletzt geändert von iAaron; 01.06.2008, 08:45.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cedib
    antwortet
    Hmmm ja denke sollte wirklich nicht so ein grosses Problem darstellen.
    Ich würde mir eher kein BlackBerry zu tun auch wenn es etwas kann was das iPhone nicht kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • n4r3H4r0
    antwortet
    Vielleicht könnte Apple ja sowas einbauen das GPS nur dann aktiv wird,
    wenn man eine Karte aufruft. Wenn die app dann geschlossen wird schliesst sich auch gleichzeitig das GPS signal mit = ergo kein energieverschwenderischer Batteriefresser.

    Das dürfe doch eigentlich programmiertechnisch keine Probleme bereiten das GPS mittels SDK so auszustatten/mit maps zu verknüpfen, dass es nur wirklich dann aktiv wird und energie frisst wenn es grade gebraucht wird. Also nicht mit extra einschalten und ausschalten, sondern eben Apple-Style es schaltet sich automatisch ein wenn du die Maps aufmachst um deinen Standpunkt zu finden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TobiBook
    antwortet
    Ein Kumpel hat es seit fünf Tagen und ist sehr zufrieden damit. Und ja, er ist Mac-User; er benutzt "Missing Sync", um sein BlackBerry mit seinem MacBook zu synchronisieren. Ausschlaggebend war für ihn GPS.

    Einen Kommentar schreiben:


  • iAaron
    antwortet
    @@ TobiBook

    Igitt - ein Blackberry
    Zuletzt geändert von iAaron; 01.06.2008, 08:44. Grund: War zuerst aus dem Zusammenhang gerissen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • TobiBook
    antwortet
    Ich fände GPS sehr wünschenswert, im Auto - wo man GPS mit Sicherheit am häufigsten verwendet (außer man ist Geocacher) - könnte man das iPhone ja an die Stromversorgung anschließen.

    Und die Konkurrenz kann das mit dem GPS schließlich auch...

    Einen Kommentar schreiben:


  • G4 94
    antwortet
    warum? das gps muss doch nicht die ganze zeit an sein. ich sag bei nem computer doch auch nicht: ich verzichte auf wlan dafür hab ich 3 stunden mehr akku? Wenn ich das gps mal brauche, nehme ich doch in kauf, dass der akku nur 2.5 stunden oder so hält. im auto habe ich eh eine auflademöglichkeit.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X