Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Samsung Galaxy Mega vorgestellt!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Samsung Galaxy Mega vorgestellt!

    Hallo liebe Apple-Gemeinde,

    Samsung hat offiziell die neuen Samsung Galaxy Mega Smartphones vorgestellt, damit sie neben dem normalen Samsung Galaxy und dem Galaxy Mini auch noch etwas für die Kunden anbieten, die einen besonders großen Bildschirm wünschen. Das Samsung Galaxy Mega gibt es einmal mit einer Diagonale von 5,8 Zoll und zudem noch mit einer Diagonale von sagenhaften 6,3 Zoll.

    Ich muss sagen, ich habe es zunächst für einen verspäteten Aprilscherz gehalten. Wer in Gottes Namen braucht denn bitteschön ein Smartphone, das fast schon die Bildschirmdiagonale eines iPad Minis hat? Bzw. Das Nexus 7 hat ja sogar ein 7 Zoll Bildschirm, es kommt also fast an das große Samsung Galaxy Mega ran. Und ich habe das Nexus 7 schon gesehen, es ist ein Klotz. Wie soll denn dieses "Phablet" dann noch in die Hosentasche passen?

    Ich finde wirklich, dass Samsung es übertreibt. Die wollen mit Biegen und Brechen noch so jede kleine Nische bezüglich der Displaygröße abdecken. Bald gibt es dann noch das Samsung Galaxy Mega Deluxe mit 8,9 Zoll Bildschirm, damit die ganzen Trolle und Riesen mit ihren riesigen Pranken auch ein Smartphone benutzen können?

    Was haltet ihr davon?

    Achja, hier die News auf Engadget: Klick!
    MacBook Pro 13" 2017 | iPhone 12 Pro 128 GB | iPad Pro 12,9" 2020 256 GB | Apple Watch Series 4

    #2
    Also Ruhe ist da erst, wenn es 12-Zoll Smartphones gibt. Ich mag diese Monster Schuhphones nicht und bin froh, dass sich Apple auf die 4 Zoll eingeschossen hat. Für grösseres habe ich mein iPad.
    Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

    Kommentar


      #3
      Apple sollte wirklich dem iPad und dem iPad Mini die herkömmliche Telefonfunktion spendieren. Dann wird's wirklich schlimm werden. Nicht nur, dass mit dem iPad ständig fotografiert wird, dann wird auch noch damit telefoniert.


      mfg

      Special_B

      Kommentar


        #4
        Ja das wäre DIE Lösung! Einfach alle iOS-Geräte mit der Telefon-App ausstatten.

        - iPad mit Retina als galaktisch großes Telefon
        - iPad mini für Leute mit Bedarf für ein Riesen-Telefon
        - iPhone für "normale" Benutzer
        - iPod touch als preiswertes iPhone-Modell

        Kommentar


          #5
          Und vergesst nicht das neue MacBook Pro 15 Zoll mit Retina Display. Das eignet sich doch auch super als Telefon. Apple sollte sich beeilen, bevor ihnen Samsung zuvorkommt.
          MacBook Pro 13" 2017 | iPhone 12 Pro 128 GB | iPad Pro 12,9" 2020 256 GB | Apple Watch Series 4

          Kommentar


            #6
            ich hätt nix dagegen, wenn ich mit dem iPod touch, iPad mini oder dem iPad 1-2 Mal im Monat telefonieren könnte. man kann ja ein Headset nehmen (wie bei Skype)

            Zu Hause und am Arbeitsplatz hab ich ja ein Telefon

            Kommentar


              #7
              Dann wäre ich auch sehr dafür, den iMac mit einzuschliessen. Vor allem das 27er Modell!
              Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

              Kommentar


                #8
                Diese Bildschirmgrössen machen es für Leute interessant die ein noch portables Gerät wünschen mit dem sie aber fast alle Aufgaben über den Tag erledigen können.

                4" sind für eine ausgiebige Nutzung einfach zu wenig.

                Das Telefon spielt dabei doch nur eine untergeordnete Rolle! Aber immerhin funktioniert es.

                Bei dem Vergleich der Bildschirmdiagonalen darf man das Seitenverhältniss nicht ausser Acht lassen!
                Ein 7" in 16:9 ist eine ganz andere Grösse als ein 7" mit 4:3 Bildschirm wie Apple es anbietet.


                Ich hätte gerne ein 4,7", passt noch sehr gut in die Hosentasche und ermöglicht eine komfortablere Nutzung als ein 4".

                Vielleicht nutze ich, wenn ich ein iPad mini habe, ja nur noch ein Billig Telefon für 20€ und für den Rest das iPad mini. Das iPad mini passt immerhin noch in die hintere Jeans Hosentasche, aber zum ständig dabei haben ist es dann doch schon etwas zu gross.

                Kommentar


                  #9
                  Ach übrigens, heute kann man doch schon mit jedem Computer der Internet Anschluss hat ganz einfach per SIP und einer Telefon App telefonieren. Allerdings braucht man dazu eine 3G Verbindung, sonst ist die Übertragung zu schlecht.

                  Ich rufe selbst vom iPhone aus bei gutem Netz Festnetznummern immer über eine Sipgate App an und bin darüber auch ständig über eine Festnetznummer erreichbar und das zu minimalen Kosten, das funktioniert natürlich auch mit dem MacBook oder dem iPad mini, 3G vorausgesetzt.

                  Kommentar


                    #10
                    Mit dem iPad mini (Cellular) und Skype-App hat man im Prinzip ja bereits ein Telefon.

                    Kommentar


                      #11
                      Oder mit der neuen Facebook-Voip-Funktion...

                      Zum Galaxy Mega: Gähn, soll Samsung halt machen, wenn sie glauben, dass es sich lohnt.
                      Ein wahnsinnig uninteressantes Smartphone...

                      Kommentar


                        #12
                        Na ja, man kann Samsung zugute halten, dass sie wenigstens mal was ausprobieren. So hat alle Welt auch gelcht, als sie ihr Galaxy Note vorgestellt haben. Und nun verkaufen Sie das Ding zig-Millionenfach.

                        Ab und zu ist es durchaus Sinnvoll mal ein paar Testballons zu starten um zu sehen, welche oben bleiben.

                        Kommentar


                          #13
                          So kann man es sehen.
                          Oder man sagt, dass sie einfach alles bedienen und sei es noch so wenig benutzt um den Markt vollständig alleine ausfüllen zu können.

                          Kommentar


                            #14
                            In einem englischen Podcast hat jemand Samsung so beschrieben:
                            Samsung schmeißt alles gegen die Wand und schaut dann, was stecken bleibt. Deswegen sehen wir im Galaxy S4 auch die ganzen neuen Features wie scrollen mit den Augen oder Video anhalten beim Wegschauen. Damals haben sie auch S-Voice eingeführt, was allerdings seitdem nicht weiter verfolgt wurde. Womöglich war Googles Konkurrenz hier zu stark.
                            Genau dasselbe macht Samsung jetzt auch hier bei den Smartphones. Alles wird ausprobiert. Das 4 Zoll Galaxy S3 Mini, das 5 Zoll Galaxy S4 und eben das 6 Zoll Galaxy Mega. Dann wird geschaut, was funktioniert und was nicht. Das ist ein unglaublicher Wettbewerbsvorteil gegenüber Apple, weil diese nicht einfach so 5 verschiedene iPhone Größen ausprobieren können, ohne dass ein großer Shitstorm entsteht.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Tensai Beitrag anzeigen
                              Ja das wäre DIE Lösung! Einfach alle iOS-Geräte mit der Telefon-App ausstatten.

                              - iPad mit Retina als galaktisch großes Telefon
                              - iPad mini für Leute mit Bedarf für ein Riesen-Telefon
                              - iPhone für "normale" Benutzer
                              - iPod touch als preiswertes iPhone-Modell

                              Bis auf den iPod touch sollte das auch sehr einfach gehen, mit jailbreak geht's meines Wissens ja auch auf dem iPad. Und Schaden kann es nicht. Wer's nutzen will soll, wer nicht, nicht!
                              Wenn die Dämmerung einsetzt, ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X