Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Endlich wieder mal was Solides im SpON

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Endlich wieder mal was Solides im SpON

    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...mmentsBoxPager
    Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

    #2
    Was soll daran solide sein?

    Ich habe selten soviel zusammenhanglosen Quatsch gelesen.

    Kommentar


      #3
      Ja - der Bundespräsident wird auch erwähnt. Irgendwelche Vorschläge zur Verbesserung oder Alternativen? Fehlanzeige.
      Immerhin viele Kommentare. Einer will sich sogar auf Lenovo stürzen als Ersatz für iMac .

      Kommentar


        #4
        @Jörn ich glaube, dass da eine gute Portion Ironie im Threadtitel dabei war
        | MacBook Pro i7 15" Early 2014 | iPad Pro 12,9" 128 GB Cellular | iPad Mini 2 16 GB Wifi zur Haussteuerung | iPhone 7 128 GB | Watch 2 Nike+ | ATV 4 32 GB + 2x ATV 3 | Mac Pro 2006 als Mediaserver |

        Kommentar


          #5
          Ich hoffe, mein Sarkasmus in der Überschrift wird auch bemerkt.

          PS: Ich habe auch einen entsprechenden Eintrag in den Kommentaren dort verfasst.
          Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

          Kommentar


            #6
            http://www.haz.de/Nachrichten/Medien...-mit-Apple-los

            scheint wohl grad in zu sein

            Kommentar


              #7
              Kann man grad vergessen.
              Der ganze Artikel ist komplett zusammenhanglos und an den Haaren herbeigezogen.
              Nirgends wird konkret geschrieben was nicht geht und wo es angeblich dann besser gehen soll.
              Aber man mische Apple und Nordkorea in einer Überschrift und es erzeugt halt klicks.
              Sollen doch die ganzen Leute welche Appleprodukte kauften um anzugeben jetzt wieder zu Windows und Samsung zurückwechseln und Ruhe geben.
              PS: Hat eigentlich Spiegel Online was mit dem Spiegel zu tun?
              Während das Heft ja eher für seriösen Journalismus steht (dacht ich zumindest immer), ist SPON eigentlich eher Bildzeitungs-Bullsh...

              Kommentar


                #8
                Ach de Hajo Schuhmacher schon wieder.....
                Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                Kommentar


                  #9
                  Nette Antwort auf den Artikel...

                  http://goo.gl/uZH4w
                  | MacBook Pro i7 15" Early 2014 | iPad Pro 12,9" 128 GB Cellular | iPad Mini 2 16 GB Wifi zur Haussteuerung | iPhone 7 128 GB | Watch 2 Nike+ | ATV 4 32 GB + 2x ATV 3 | Mac Pro 2006 als Mediaserver |

                  Kommentar


                    #10
                    Who the f*** is Flavio Trillo?

                    Aus seinem Portrait auf giga.de: "Flavio Trillò kann nichts so richtig, aber alles irgendwie ein Bisschen - so lassen sich die spärlichen Kenntnisse und Fähigkeiten des Mac-Users, Windows-Nicht-So-Gerne-Mögers und Hobby-Juristen zusammenfassen."

                    Oder gewählter formuliert: Was juckt es einen bundesweit bekannten Journalisten wie Hajo Schumacher, wenn ihn irgendein unbekannter Windows-Nicht-So-Gerne-Möger "anschreibt".

                    Kommentar


                      #11
                      Soviel noch mal zum Thema "Klickgenerierung"

                      Kommentar


                        #12
                        Ich rufe zur öffentlichen Verbrennung des Spiegel morgen in Berlin auf! Wir marschieren dann gemeinsam zum Verlagshaus in der Ericusspitze 1 (dauert evtl. ein klein wenig...). Jeder soll einen Apfel, den aktuellen Spiegel und einen Kanister Benzin mitbringen!

                        Kommentar


                          #13
                          Bei dem Benzinpreis?!

                          Kommentar


                            #14
                            Ich finde es ja auch immer interessant,
                            mit welch religiösem Fanatismus Apple stets als Sekte dargestellt wird. :)
                            Bodum-Kolbenkaffeekanne, Braun-Rasierapparat, Philips-Dampfbügeleisen

                            Kommentar


                              #15
                              Habe gerade auf Giga diesen Beitrag gepostet. Vielleicht interessiert er euch:

                              Irgendwie bekommt man schon langsam das Gefühl, dass in den diversen Foren „professionelle“ Basher werkeln, die von MS und Samsung gesponsert werden. Es scheint eine wirkungsvolle Art der subkutanen Meinungsbildung zu sein, die man nicht unterschätzen sollte. Ich erinnere mich noch an das iP4 und die Pressemeldungen über das sog. Antennagate, wo mich im Gefolge mehrere Leute mit Grinsen gefragt haben, ob ich denn mit meinem teuren Zeugs überhaupt telefonieren kann. Ich finde es immer wieder drollig, wie im Bezug auf Firmen mit „moralischen“ Kriterien argumentiert wird. Im Prinzip geht es überall ums gleiche: möglichst viel Umsatz und Gewinn zu machen. Und da ist Apple nicht anders als Samsung, höchstens besser. Als Kunde interessiert mich allerdings, wo ich mich besser bedient fühle und das ist für mich unzweifelhaft bislang seit 25 Jahren Apple. Lasst mich bloss mit diesen fundamentalistischen Artikeln in Ruhe. Ganz bestimmt hat Samsung, Google und Facebook nur das Gute im Menschen und ihre altruistischen Dienstleistungen für uns alle im Sinn. Und Apple will uns knechten.
                              Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X