Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verpackung der "neuen" iMacs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verpackung der "neuen" iMacs

    Erst iTunes 11 und dann sowas. Die Verpackung der "neuen" iMacs ist lächerlich:


    #2
    Weniger Material = Umweltschutz.

    Kommentar


      #3
      Das ist natürlich ein richtig gutes Argument, an das ich nicht gedacht habe.

      Apple war der Umweltschutz schon immer wichtiger als Design.

      Würde Apple die sinnlose "Bedienungsanleitung" nicht beilegen, würde wohl mehr Papier gespart werden.
      Zuletzt geändert von Jörn; 30.11.2012, 23:24. Grund: Zitat entfernt.

      Kommentar


        #4
        Besser (umweltfreundlicher) stapeln kann man das so aber nicht.

        Kommentar


          #5
          Also ich finde die neuen Verpackungen so eigentlich gar nicht schlecht. Apple muss aus dem Einerlei der All in Ones herausstechen. Das geht am besten mit dünnem Design. Eine ungewöhnliche Verpackung kann da auch helfen. Diese als hässlich zu bezeichnen, empfinde ich als übertrieben.

          Kommentar


            #6
            Ist halt einfach total unpraktisch zu stapeln ... meiner Meinung nach ist diese Verpackung totaler Schwachsinn (sowie alle Verpackungen die nicht rechteckig sind und sich damit nicht ohne Hilfsmittel (Plastikhalter, etc) ordentlich stapeln lassen).
            iPhone 6+ 64gb spacegray | iPad Air2 WiFi 16gb spacegray | MacBook Pro 15" early 2011

            Kommentar


              #7
              Ich wüsste ja gerne ob die auf den Paletten jeden zweiten iMac auf den Kopf stellen um Platz zu sparen?

              Kommentar


                #8
                Ziemlich frech obendrein mir das Zitat zu entfernen, Jörn.

                Kommentar


                  #9
                  iPodFan94, bitte halte Dich an die Zitierregeln. Ein direkt vorangehendes Posting komplett zu zitieren, ist idiotisch. Denn der Zusammenhang ist sowieso klar.
                  Zuletzt geändert von Jörn; 01.12.2012, 04:21.

                  Kommentar


                    #10
                    In den Lieferkisten/Paletten werden die jeweils 2. liegend um 180° gedreht. Damit kriegt man geschätzt bei früher 5 letzt 6 rein. Ganz so blöd ist das dann auch wieder nicht. Was an dieser Platzersparnis lächerlich sein soll? Keine Ahnung. Nächstens wird dann noch das Design der Unterwäsche von Store-Mitarbeitern Gegenstand von Diskussionen.
                    Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                    Kommentar


                      #11
                      Dass die 2. liegend um 180° gedreht wird, hab ich mir auch schon gedacht.

                      Kommentar


                        #12
                        Diese Verpackung kann auch nicht so leicht umkippen. Außerdem ist der iMac viel leichter aus der Packung zu nehmen, siehe Unboxings auf Youtube.

                        Kommentar


                          #13
                          Die Dinger werden liegend transportiert?? Ich hoffe so doof sind die Spediteure von Apple dann doch nicht.
                          iPhone 6+ 64gb spacegray | iPad Air2 WiFi 16gb spacegray | MacBook Pro 15" early 2011

                          Kommentar


                            #14
                            Da ist kein Unterschied, die Dinger sind komplett in Styropor eingepackt.

                            Kommentar


                              #15
                              Fernseher soll man ja auch nicht liegend transportieren, weil der Bildschirm ggf. durch das Gewicht des Geräts leiden kann. Bei einem Monitor/iMac wird das wohl nicht anders sein.
                              iPhone 6+ 64gb spacegray | iPad Air2 WiFi 16gb spacegray | MacBook Pro 15" early 2011

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X