Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPhone-Verkäufe wohl immer noch Maß aller Dinge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    iPhone-Verkäufe wohl immer noch Maß aller Dinge

    Trotz häufiger Meldung von Rekordzahlen seitens Samsung scheinen die iPhone Verkäufe von Apple wohl immer noch das Maß aller Dinge zu sein, wie die Zahlen aus der gerichtlichen Auseinandersetzung zeigen.

    Samsung gibt ja immer nur die Auslieferungszahlen an die Händler an und nicht die Verkaufszahlen.

    chip.de

    #2
    Da ist nur der Zeitraum von 2010-2012 genannt. Interessant ist aber die dynamische Steigerung in diesem Jahr bei Samsung.

    Kommentar


      #3
      Wo siehst du denn eine Dynamische Steigerung, wenn Samsung in Q2-2011 4,1 Millionen, jedoch in Q2-2012 nur 2 Millionen Geräte verkauft hat?

      Kommentar


        #4
        Du meinst Tablets?

        Smartphones verkaufen Sie weit mehr wenn man den Zahlen aus der Presse Glauben kann

        Kommentar


          #5
          Und wenn man den Zahlen von Samsung glauben kann weit weniger...
          http://assets.sbnation.com/assets/12...es_numbers.pdf

          Kommentar


            #6
            Die Zahlen von Samsung widersprechen doch nicht dem Bericht der Chip.

            Im Zeitraum von 2010-2012 hat Samsung mit allen seinen Smartphones 21,3 Millionen Stück verkauft. Apple hat im gleichen Zeitraum mit allen iPhone-Varianten 65,5 Millionen Stück verkauft - das sind über 3mal so viele wie Samsung.

            Bei diesen Zahlen kann man doch nicht davon sprechen, dass Samsung gewonnen hat.

            Kommentar


              #7
              Meines Wissens nach gibt Samsung überhaupt keine aufgeschlüsselten Zahlen bekannt und die diskutierten Zahlen sind Analystenschätzungen. Und ob Chip jetzt eine seriöse Quelle ist...

              Kommentar


                #8
                @mattin: Normalerweise würden beide Seiten keine genauen Zahlen herausrücken. Da hast du recht. Allerdings war ja der Punkt, dass beide durch den Patentstreit richterlich gezwungen worden sind, genaue Zahlen bekannt zu geben.

                Darum kann man den Zahlen auch vertrauen - und sie standen nicht nur bei Chip, sondern fast überall.

                Kommentar


                  #9
                  Da hast du schlicht recht :)

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von kongo Beitrag anzeigen
                    @mattin: Normalerweise würden beide Seiten keine genauen Zahlen herausrücken.
                    Apple als US - Börsennotiertes Unternehmen MUSS meines Wissens die Zahlen für jedes Quartal "rausrücken".
                    iMac 27" Early 2019 / iPhone 13 Pro Max / watch s4 / iPad Air 4. Gen / MacBook Air Mid 2012 / MacBook 2007

                    Kommentar


                      #11
                      Aber sie müssen es ja nicht so detailliert aufschlüsseln. Samsung vermischt die Smartphone Zahlen gerne mal mit Featurephone Zahlen, vermutlich in der berechtigten Hoffnung, dass die Presse das falsch kolportiert.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X