Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple #1 in USA - Microsoft bedeutungslos [Smartphones]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Apple #1 in USA - Microsoft bedeutungslos [Smartphones]

    Nielson hat eine aktuelle Studie zum Smartphonemarkt in der Heimat von Apple und Microsoft heraus gegeben. Es ist schon erstaunlich, wie bedeutungslos MS geworden ist. Steve Ballmers Schlachtrufe verhallen in den bergen.

    Hier Zusammenfassung und Meinung
    Das habe ich nie gesagt.

    #2
    Sehe ich auch so. Im Mobilfunkmarkt wird Microsoft keinen Blumentopf mehr gewinnen. Viel zu langsam. Falsches Konzept. Eigentlich geht es immer nur darum, ob Android oder iOS. Der Rest bekommt natürlich etwas ab... aber da bleibt nicht viel über.

    Eigentlich ist das auch recht egal. Ich will ein tolles Gerät. Nach außen. Von der Software. Das habe ich mit dem iPhone. Das iPad ist ebenso genial. Wieviel Marktanteil Apple hat ist mir eigentlich wurscht. Man freut sich eben nachdem man durchs tiefe Tal mit Apple wandern musste einfach einmal mit. Was wurde gelacht und hämisch gegrinst. Heute genieße ich es auch einmal zu lächeln....

    Kommentar


      #3
      Danke für den Zusatz "Smartphones". Ist ja richtig
      Das habe ich nie gesagt.

      Kommentar


        #4
        Erstaunlich vor allem die bescheidenen Ziele von SJ beim Launch des ersten iPhones: 1% Marktanteile ;)

        Kommentar


          #5
          Das bestätigt auch meine Beobachtungen. Wenn ich von Apps oder gerade auch Spielen für Smartphones lese, lese ich meistens, dass es für iOS entwickelt wird. Oft aber auch für Android und iOS. Aber von Windows Phone spricht keine Sau. Es ist ja nichtmal so, dass Microsoft wenigstens durch Negativ-News mit Windows Phones in der Presse wäre. Sie existieren quasi überhaupt nicht. Ich besuche oft www.gamestar.de und die Gamer dort haben entweder ein iPhone oder ein Android Phone. Und dort wird eben auch oft über Spiele informiert, die für mobile Geräte entwickelt werden. Manchmal weiß man gar nicht, ob es vielleicht sogar auch für Windows Phone entwickelt wird, es aber einfach nicht in der News erwähnt wird, weil diese Info sowieso keinen interessieren würde.

          Das finde ich wirklich krass, freue mich aber auch darüber. Endlich muss Microsoft mal den Arsch bewegen und wirklich etwas tun. Sie können sich hier nicht auf ihrem Monopol ausruhen. Und wie gerne schaue ich mir einfach dieses Interview mit Ballmer an, in dem er über das iPhone lacht. Jedes Mal muss ich laut lachen, weil dieser Mann einfach keine Ahnung hat und vollkommen am Markt vorbei entwickelt hat. Tja, wer zuletzt lacht?
          MacBook Pro 13" 2017 | iPhone 12 Pro 128 GB | iPad Pro 12,9" 2020 256 GB | Apple Watch Series 4

          Kommentar


            #6
            Hier mal ein paar Zahlen aus Europa, da schauts für MS auch nicht gut aus. Erstaunlich ist aber auch wie stark Android mittlerweile ist:

            Artikel auf Computerbase

            Zahlen als Pdf

            Kommentar


              #7
              Zitat von OrangeMac Beitrag anzeigen
              Erstaunlich vor allem die bescheidenen Ziele von SJ beim Launch des ersten iPhones: 1% Marktanteile ;)
              Ich habe das damals so verstanden: 1% dieses Jahr (2. Hälfte 2007) und danach sehen wir weiter. Das war nicht als 1% dauerhaft gemeint.

              Kommentar


                #8
                Zitat von ZonK72 Beitrag anzeigen
                Hier mal ein paar Zahlen aus Europa, da schauts für MS auch nicht gut aus. Erstaunlich ist aber auch wie stark Android mittlerweile ist:
                Ich find es nicht so erstaunlich. Man bekommt ein Android ja zum Vertrag geschenkt. Es ist das neue Symbian, kostenlos, überall drauf, egal in welcher Form und Aktualität.

                Kommentar


                  #9
                  Ich finde die Zahlen von Android auch nicht wirklich erstaunlich. Erstaunlich finde ich eher die Webstatistiken. Das Zeug muss so schlecht sein, dass gar keiner im Internet mit dem Zeug surfen will oder wie :D... und das bei Smartphones.... werden die evtl. doch nur verschenkt und liegen dann in der Schublade oder was? :D

                  http://www.unternehmer.de/it-technik...roid-statistik

                  Kommentar


                    #10
                    Es sollte auch niemand damit surfen :D

                    http://www.macmark.de/android.php?PH...07bf4dbe41dd3a

                    Android Kunden sind in der Regel aber auch völlig uninteressiert an den technischen Möglichkeiten. Die haben ein Android, weil es keine anderen kostenlose Telefone mehr gibt. Da nimmt man eben, was einem aufgedrängt wird. Dann noch Facebook drauf und das wars.

                    Kommentar


                      #11
                      Android ist dort der klare Gewinner, nicht Apple und MS hat schon lange nix mehr bei Smartphones zu sagen, hatten Sie aber auch wirklich noch nie sonderlich.

                      Kommentar


                        #12
                        Wenn man sich die Grafiken vom Verkauf der Andoidgeräte und die Webstatistiken ansieht, dann ist nur einer abgeschlagen. Android... mit dem Zeug mag einfach keiner surfen.

                        Kommentar


                          #13
                          Android Handys werden über den Preis verkauft. Daher haben die im Durchschnitt vielleicht auch weniger Internet Datenvolumen. Vor allem aber sind die Kunden eher am telefonieren und SMSen interessiert. Da kommt noch Facebook, Fruit Ninja und Angry Birds dazu. Damit ist für viele Kunden das Smartphone schon komplett.

                          Wer mehr macht und es sich leisten kann/will, der greift aus meiner Sicht eher zum iPhone.

                          Solange Google meine Daten bekommt, kaufe ich mir kein Android Gerät.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X