Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Religionsstreit der heiligen Betriebssysteme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #1
    Da fällt mir spontan nur eines ein: "Hose 'runter, Schwanzvergleich."

    Nee, mal ernsthaft. Diese Religionsvergleiche sind so alt wie die Computer selber und haben langsam einen Bart.
    Der Artikel ist weder witzig, noch doof. Es ist eben ein Artikel.

    Interessant ist allerdings der Punkt, wie die Systeme den verschiedenen Religionen zugeordnet werden. MS = Kath., Linux = Ev. Freikirche und Mac = Sekte. An der einen oder anderen Stelle hinkt das etwas, aber es ist ok.

    Kommentar


      #2
      @486er

      Schau mal, wann der Artikel erschienen ist. Aber nicht erschrecken...

      Kommentar


        #3
        Is mir auch gleich als Erstes aufgefallen. Fast 10 Jahre alt^^

        Kommentar


          #4
          @Jadawin: Oh ...

          Gut, dann passt der Artikel auch wieder in die Zeit und den Zeitgeist.

          Kommentar


            #5
            Hm unter Nerds passt das sicher immer noch. Aber Apple is anno 2012 nicht mehr das von 2003. Heutzutage haben soviele "normale" :) Menschen einen Mac, denen das "Religiöse" ziemlich egal ist und einfach pragmatisch denken.

            Ich im Grunde ebenso.

            Kommentar

            Lädt...
            X