Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hielt S. Jobs Infos über Zulieferermissstände zurück?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hielt S. Jobs Infos über Zulieferermissstände zurück?

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...809075,00.html

    Für mich stellt sich hier die Frage:

    Warum kommt diese Information erst jetzt? Hatte Jobs seinen Daumen drauf?

    Ich begrüße diese Offenheit, weil sie der erste Schritt ist, Missstände abzubauen.

    Es stellt sich mir auch die Frage, ob Apple eine derart hohe Gewinnmarge haben muss. Könnten sie etwas Verzicht üben und damit die Arbeitsbedingungen ein wenig verbessern?

    #2
    Selbstverständlich lag es an Jobs. Sein Bestreben war es schon immer, nur so wenig Informationen wie möglich über Apple preiszugeben. Transparenz gehörte noch nie zu seinen Stärken.

    Auch ich finde, dass die Veröffentlichung des Berichts ein guter Schritt war und hoffe, dass sich Apple auch in Zukunft von ihrer bisherigen Informationspolitik weiter distanziert.

    Kommentar


      #3
      Ihr müsst nicht alles Glauben, nur weil es irgendwo behauptet wird. Der Apple Supplier Report wird schon seit einigen Jahren jährlich herausgegeben, min. seit 2007. hier zum Beispiel der von 2010:

      2010

      Für andere Jahre einfach die Jahreszahl im Link ändern.

      Und er wird eigentlich auch jedes Jahr auf den einschlägigen Seiten durchgekaut. wundert mich, das das noch nicht jeder mitbekommen hat. Einzig hat Apple bisher nicht die Namen genannt, wo Verletzungen stattfanden. Aber Apple hat auch schon Zulieferer gewechselt, weil diese sich nicht an Apples mindeststandard gehalten haben.

      Kommentar


        #4
        Und 2009 auch schon...

        cordcam und Meta ging es mal wieder darum, was schlechtes über Apple bzw Jobs zu kolportieren. Das geht mit den üblichen Schwachsinns SPON Artikeln immer recht gut...

        Kommentar


          #5
          Nein.

          Apple hat die Namen seiner Lieferanten offen dargelegt. Zudem gab es diese Mail.
          http://9to5mac.com/2012/01/13/tim-co...bility-report/

          So etwas hätte Apple unter Jobs mit Sicherheit nicht gemacht.

          Kommentar


            #6
            @Walter Plinge

            Könntest du vielleicht kurz darstellen, an welcher Stelle im von dir zitierten Bericht die Zulieferer aufgelistet sind?

            Vergleiche mal die Berichte der Jobs Ära mit dem Aktuellen.

            Um's mal mit Cook zu sagen:

            "Finally, we are taking a big step today toward greater transparency..."

            Kommentar


              #7
              Kritisiert einfach Apple oder Steve nicht. Das gehört sich nicht.
              "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
              Harald Juhnke

              Kommentar


                #8
                @nexus: Und natürlich aucn nicht den Papst, die Kanzlerin, den Bundespräsidenten, Ackermann, Westerwell, ..........

                Am besten nicht mehr selbst denken und nur noch gehorchen!
                iMAC 27 i7 (late 2009), Mac Mini i7+i5 (late 2012), ipad 4 64GB, iphone 4s 64GB

                Kommentar


                  #9
                  Vielleicht zum Ausgangsposting einfach mal diesen Beitrag auf apfel+z lesen.

                  Danke.
                  Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.

                  Kommentar


                    #10
                    Zu diesem Beitrag sage ich:

                    "Einen Artikel ohne wirkliche Aussage verfassen und dies dann auch noch komplett falsch. Wenn ich als Werbepartner auf diesem Artikel aufgetaucht wäre – ich hätte mein Geld zurück verlangt."

                    Nochmal: Einfach mal die Berichte vergleichen. Warum macht das eigentlich niemand von denen, die behaupten, nichts hätte sich geändert? Wäre doch die einfachste Lösung.

                    Kommentar


                      #11
                      @Codcam:

                      Ich darf Dich an den Titel dieses Threads erinnern? Oder den letzten Satz Deines ersten Posts?

                      Dir ging es eben nicht um die Namen der Lieferanten (was ich übrigens durchaus erwähnte)! Also behaupte bitte nicht plötzlich, das es Dir darum ginge!

                      Desweiteren wurden die Berichtet jedes Jahr ausgeweitet/verbessert. Vergleiche doch einfach mal den Bericht von 2007 mit dem von 2010, die beide eindeutig aus der Jobs-Ära stammten.
                      Zuletzt geändert von Walter Plinge; 16.01.2012, 09:13.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von berndwgf Beitrag anzeigen
                        @nexus: Und natürlich aucn nicht den Papst, die Kanzlerin, den Bundespräsidenten, Ackermann, Westerwell, ..........

                        Am besten nicht mehr selbst denken und nur noch gehorchen!
                        Ja, ihr seid die Helden. Nix gehen Kritik. Aber Kritik üben der Kritik wegen? Irgendwie lächerlich oder?

                        Kommentar


                          #13
                          Nur Apple loben aus dem Grund, weil's Apple ist, ist ebenso lächerlich.

                          Kommentar


                            #14
                            Haben wir hier auch auch alle, nech? Geh woanders trollen.

                            Kommentar


                              #15
                              Alter...dass ihr meinen Post für voll genommen habt....jo.

                              http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie
                              "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
                              Harald Juhnke

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X