Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Time Capsule

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Time Capsule

    Airport Extreme inkl. Festplatte

    500 GB-Version für 299 US$
    1 TB-Version für 499 US$

    Ausgeliefert wird die Festplatte im Februar.


    #2
    Hätte mich interessiert, wenn es noch einen Audio Ausgang hätte, so werde ich wohl doch noch zu der alten Airport Express greifen.
    Kann man Station eigentlich in ein vorhandenes W-Lan integrieren, als Access Point sozusagen?

    Kommentar


      #3
      Tja für alle, die eine Airport Basisstaion haben möchten und dort eine Festplatte dran packen ist es wohl nicht zu teuer!
      Denke mal für 250€ wäre es ein wirklich fairer Preis! So ist es ein typischer apple-Preis!

      Wenn mein Router mal den Geist aufgibt, werde ich mir überlegen direkt eine Kapsel zu kaufen!

      Kommentar


        #4
        Das Produkt an sich gefällt mir soweit schon sehr gut. Finde es nur mehr als ärgerlich, dass sie in der OS X 10.5 Finalversion die Möglichkeit über eine AirportExtreme inkl. per USB angeschlossener ext. HDD TimeMachine zu nutzen "in letzter Sekunde" rausgenommen haben um es jetzt als neues, eigenständiges Produkt zu verkaufen. "Darf" jetzt nach wie vor meine Backup-HDD ans MacBook stöpseln... Ist echt mal sehr nervig!

        Kommentar


          #5
          Moin,

          hat von euch schon mal jemand eine Airport Basis mit ner 16er DSL Verbindung genutzt - sprich taugt das Ding als Router was?
          QWallyTy
          Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

          Kommentar


            #6
            ich finde es ziemlich frech eine Software um eine Funktion zu beschneiden um dann eine Hardware verkaufen zu können die man eigentlich nicht bräuchte

            APExtr + HDD hätte völlig gereicht für "Air-Backups", aber nein, das lassen wir Time Machine nicht machen, dazu bitte überteuerte NAS Lösung kaufen. Find ich einfach nicht okay.
            »Even though Mac Users may be only 10% of the market, always remember that we are the top 10%.« Douglas Adams

            Kommentar


              #7
              Moin,

              hat eingentlich jemand Erfahrung mit der Airport Sende / Empfangsleistung im Vergleich zu einer Fritzbox oder Speedport? Das Teil hat ja keine externe / sichtbare Antenne und da ich hier aufgrund schlechter Umgebung (Stahlbeton) eh um jeden Meter kämpfe ist eine gute Sende- / Empfangsleistung für mich sehr wichtig.
              QWallyTy
              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

              Kommentar


                #8
                Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
                Moin,

                hat eingentlich jemand Erfahrung mit der Airport Sende / Empfangsleistung im Vergleich zu einer Fritzbox oder Speedport? Das Teil hat ja keine externe / sichtbare Antenne und da ich hier aufgrund schlechter Umgebung (Stahlbeton) eh um jeden Meter kämpfe ist eine gute Sende- / Empfangsleistung für mich sehr wichtig.
                ich habe mal einen Test gelesen, in einer c't glaube ich, und da hatte die APE mit die besten Sendeleistungen, obwohl keine externe Antenne, wie die c't anmerkte
                »Even though Mac Users may be only 10% of the market, always remember that we are the top 10%.« Douglas Adams

                Kommentar


                  #9
                  Bevor man das Teil wild bestellt würde ich erst mal Tests abwarten. Entscheidend ist ja die Transferrate von einer Netz-Platte. Ich bin mal gespannt.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Tip Beitrag anzeigen
                    Bevor man das Teil wild bestellt würde ich erst mal Tests abwarten. Entscheidend ist ja die Transferrate von einer Netz-Platte. Ich bin mal gespannt.
                    über WLAN wird die erste Sicherung sicher viel Spaß machen *g*
                    »Even though Mac Users may be only 10% of the market, always remember that we are the top 10%.« Douglas Adams

                    Kommentar


                      #11
                      Zum Glück hbe ich mir die Airport Express noch nicht gekauft. War schon am überlegen.

                      Kommentar


                        #12
                        Mein iMac würde sowieso per Kabel an dem Teil hängen und ich hätte endlich einen GBit Router mit WLAN (als Bonus dann noch die eingebaute Platte womit eine externe vom Schreibtisch verschwinden kann)

                        Sicher werde ich nichts überstürzen finde das Teil aber doch schon recht interessant.

                        Gibts eigentlich irgendwo eine Guided Tour (konnte bisher keine finden) zum Interface oder eine zur Airport damit man sich da schonmal nen Überblick verschaffen kann? Haben Airports ein WebInterface wie "normale" Router oder wird da am Mac / PC eine extra Airport Software installiert?
                        QWallyTy
                        Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                        Kommentar


                          #13
                          Ich gehe mal davon aus, dass Apple Backups über WLAN mit 10.5.2 offiziell auch für andere Geräte ermöglicht - alles andere wäre schon fies.

                          Grundsätzlich funktioniert es ja auch bisher schon: Ich habe wie in Jörns Sendung vom 4.11. über Ethernet ein Backup von meinem MacBook auf die externe Time Machine-Festplatte von meinem G5 gemacht. Sobald ich dieses Laufwerk nun drahtlos mounte, macht das MacBook fröhlich seine Backups per WLAN

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von daikoma Beitrag anzeigen
                            Ich gehe mal davon aus, dass Apple Backups über WLAN mit 10.5.2 offiziell auch für andere Geräte ermöglicht - alles andere wäre schon fies.

                            Grundsätzlich funktioniert es ja auch bisher schon: Ich habe wie in Jörns Sendung vom 4.11. über Ethernet ein Backup von meinem MacBook auf die externe Time Machine-Festplatte von meinem G5 gemacht. Sobald ich dieses Laufwerk nun drahtlos mounte, macht das MacBook fröhlich seine Backups per WLAN
                            woran genau hängt jetzt die platte?
                            »Even though Mac Users may be only 10% of the market, always remember that we are the top 10%.« Douglas Adams

                            Kommentar


                              #15
                              Die Time Machine-Platte hängt an meinem Desktop-Rechner.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X