Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Produktzyklus Apple vs. Microsoft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #1
    Das is eine sehr gute Frage.

    Also ich glaub für Leopard und auch Tiger gabs noch Updates, als die neuen Versionen bereits auf dem Mart waren. Ich hatte lange Zeit noch Tiger und Leopard ausgelassen und dennoch kamen oft OS-Updates rein. Allerdings war das auch nicht alles vom Betriebssystem z.b. war mein iTunes auf dem neuesten Stand, trotz Tiger.

    Kommentar


      #2
      Naja, Apple möchte halt, dass man sich irgendwann neue Produkte anschafft.

      Kommentar


        #3
        Unter folgendem Link kann man gut überblicken, welche Updates es z.B. Tiger gibt bzw. gegeben hat. Es fällt auf, dass z.B. die Sicherheitsupdates mit 2009 enden.
        http://support.apple.com/de_DE/downloads/#Tiger


        Durch die weitgehend standardisierte Applehardware macht es letztlich keinen Sinn, auf die Features der neueren Hauptversionen zu verzichten. Will sagen, warum an z.B. Tiger kleben. Die Fortentwicklung unter OS X scheint mir ähnlich rasant zu verlaufen wie unter Linux.

        Die Windowswelt klebt allerdings an ihren Kompatibilitätserfordernissen zur Anwendungssoftware. Genau dieses ist ja das Ziel von Windows - sanfte Weiterentwicklung ohne zu viele teure Altanwendungen abzuhängen - genau das Wohl und Wehe von MS.
        Nach meinen Eindrücken will kaum jemand Windows 7, weil alles bereits unter XP zufriedenstellend funktioniert hat. Win 7 nimmt man, weil es halt beim Rechner dabei ist und nicht etwa wegen irgendwelcher besseren Leistungen.
        So ist es bei meinen Kunden nach fast 5 Jahren Vista/Win 7 immer noch so, dass die Softwarehersteller arge Probleme mit der Umstellung ihrer Software auf Win7 haben. das geht so weit, dass manche ihre Kundschaft fast nötigen, sich bei MS XP zu lizenzieren - von 64-Bit Windows ganz abgesehen.

        Kommentar


          #4
          Du kriegst noch bis zum Erscheinen von 10.8 Sicherheitsupdates für 10.6 - mehr nicht. Bei sonstiger Software wird IMHO nur die aktuellste Version gewartet. Für die iWork-Suite steht eigentlich noch ein Update mit iCloud-Integration an. Mal sehen, wann das kommt.

          Kommentar


            #5
            Weil Windows (XP) noch in tausenden Unternehmen eingesetzt wird, und die sich nunmal sehr schwer mit Wechseln tun...?

            Nur so als Beispiel. Es liegt hauptsächlich daran, dass Microsoft eben weit verbreitet ist, und dadurch viele verschiedene Versionen noch eingesetzt werden. Würde man die nicht noch pflegen, würde es sich ein Unternehmen evtl. zweimal überlegen, längerfristig auf ein MS Produkt zu setzen. Denn Umstellungen auf neuere Versionen sind nicht gerade billig und leicht zu bewerkstelligen.
            "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
            Harald Juhnke

            Kommentar

            Lädt...
            X