Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wenig bekannte Interviews und Reden mit Steve Jobs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Appleleptiker
    antwortet
    Hier noch eine interessante 20-Minuten-Dokumentation über Steve Jobs und NeXT:
    http://www.theverge.com/2011/11/29/2...-next-computer

    Einen Kommentar schreiben:


  • MacPingu
    antwortet
    Die Q&A-Rede auf der WWDC 1997 macht für mich sehr deutlich, was Steve Jobs ausgemacht hat.

    "Focusing is about saying no."

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jadawin
    antwortet
    Hier hatte ich auch noch ein paar gepostet: http://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=12928

    Einen Kommentar schreiben:


  • Florian Raabe
    antwortet
    Danke, sehr gute Interviews. Hat mir sehr geholfen.
    Und ich sage täglich: It just works.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Appleleptiker
    hat ein Thema erstellt Wenig bekannte Interviews und Reden mit Steve Jobs.

    Wenig bekannte Interviews und Reden mit Steve Jobs

    Wir alle kennen sicher die bekannten Interviews und Reden mit Steve Jobs (bei AllThingsDigital, bei der D5 zusammen mit Bill Gates oder seine Rede an der Stanford University). Im Netz finden sich aber auch viele kleine und sehenswerte Interviews mit ihm.

    Zum Beispiel dieses hier, was zwischen '95 und '97 entstanden sein muss. Interessant besonders auch die Frage, was er denn von Apple hielte, die ihn vor 10 Jahren rausgeworfen hatten.
    http://www.youtube.com/watch?v=CGciAnjEf0g

    Dieses hier ist ein Zweiteiler. Steve muss Rede und Antwort auf der WWDC 1997 stehen. Man merkt, dass ihm das Publikum noch nicht annähernd so gewogen ist, wie das in späteren Keynotes der Fall sein wird.
    http://www.youtube.com/watch?v=udyy2gQyNso
    http://www.youtube.com/watch?v=FF-tKLISfPE
    Im zweiten Teil findet sich ein sehr weises Zitat: "You've got to start with the customer experience and work backwards to the technology. You can't start with the technology." Meiner Meinung nach ein Grund, warum Apple-Produkte und die Features, die sie bieten, so leicht von der Hand gehen und sich der Spruch "it just works!" herausgebildet hat. Denn wie er es später oft betont hat, denkt Apple zuerst daran, was dem Kunden gefallen und wie er es gerne benutzen würde und entwickelt dann die Technologie, die dafür nötig ist. Man kann eben nicht bei der Technologie anfangen, denn ohne Einbindung in ein Produkt ist sie im Consumermarkt wertlos.

    Wenn man ihn da so hört, ist es fast so, als wäre er noch da...
Lädt...
X