Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wird sich "natural scrolling" durchsetzen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wird sich "natural scrolling" durchsetzen?

    Nabend,

    Jörn hat ja in der Sendung vorhin sinngemäss gesagt dass unter anderem Features wie natiral scrolling der Beginn einer neuen Zeit seien.

    Das sehe ich ehrlich gesagt nicht so.

    Bei Touch Devices mag diese Art zu scrollen sinnvoll sein bei Maus / Touch Bedienung ist sie genauso gut oder schlecht wie die alt hergebrachte.

    Besonders wenn man nicht nur auf der Apple Insel lebt ist es doch unnötige Verschwendung von Gehirnkapazität dauernd umzudenken je nach dem ob man grade am Mac oder an einem Windows oder Linux Rechner sitzt.

    Sehe nur ich das so weil ich seit ca. 22 Jahren die "richtige" Art zu scrollen gewohnt bin oder habt ihr da auch eure Probleme mit?

    Interessant wäre ja auch wie es sich in Studien mit Menschen verhält die noch nie gescrollt haben (schwer zu finden heutzutage) ob für die das Touch artige natural scrolling einfacher ist oder das scrollen das Fenster verschiebt so wie es bisher in der Geschichte der GUI der Fall war?
    92
    ja natural scrolling ist das nächste Gro0e Ding weil …
    64,13%
    59
    Nein auch wenn es ungleich Touch ist ist das bekannte scrollen besser weil …
    35,87%
    33
    QWallyTy
    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

    #2
    da nun ja einige hier in den Genuss kommen es mit der Final von 10.7 ausprobieren zu können würde mich das echt mal interessieren.

    Ich werde so lange wie irgend möglich / solange wie ich mehr als nur Apple Produkte nutze bei der alten Art zu scrollen bleiben und habe daher mit Nein gestimmt.
    QWallyTy
    Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

    Kommentar


      #3
      Ich habe via BetterTouchTool schon seit Monaten »natürlich« gescrollt. Gerade in Kombination mit ausgeblendeten Scrollbalken (oder Rollbalken wie Apple sie nennt ) macht das Sinn, weil man eben nicht den Balken, sondern den Inhalt bewegt. Allerdings habe ich auch seit Monaten keine Maus mehr in der Hand gehabt und weiß nicht, wie es sich da anfühlt..

      Die Umgewöhnung, wenn ich an einem anderen Rechner (egal ob Mac oder Windows) sitze, ist soo schlimm nicht. Klar, man scrollt ein, zwei Mal falsch, aber dann geht es schon.

      edit: Das nächste große Ding ist es allerdings nicht. Einfach eine kleine Änderung. Nicht mehr und nicht weniger.

      Kommentar


        #4
        Ja, weil apple es bei ihren Produkten durchdrückt.
        Man gewöhnt sich schnell dran, ich hatte es schon unter SL aktiviert...

        Es ist eigentlich die natürlichere Art finde ich.

        Das umstellen ist aber tatsächlich warscheinlich etwas lästig

        Kommentar


          #5
          Also im Grunde genommen macht es ja Sinn. Allerdings ist das z.B. bei mir so fest verankert, dass ich garnicht mehr nachdenke, und es immer falsch mache. Ich werde mich mit der Umstellung sehr schwer tun, und habe es auch vorerst wieder auf "unnatürlich" zurückgestellt.
          "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
          Harald Juhnke

          Kommentar


            #6
            Hm, ich habe ca. 10 Minuten gebraucht um um mich umzugewöhnen Und ich denke es wird sich bei uns durchsetzen. Aber in der weiten Windows-Welt? Ich bin skeptisch...

            Kommentar


              #7
              Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
              Besonders wenn man nicht nur auf der Apple Insel lebt ist es doch unnötige Verschwendung von Gehirnkapazität dauernd umzudenken je nach dem ob man grade am Mac oder an einem Windows oder Linux Rechner sitzt.
              Ich glaube, dass es bei Linux zumindest sehr bald bei Gnome und KDE eine Option für das natural scrolling gibt. Allein schon deshalb, weil es dort Philosophie ist für alles mögliche und unmögliche eine Option anzubieten ... :P

              Ausserdem denke ich, dass in Zukunft die mobilen Geräte die Standards für GUIs und sonstige Bedienung setzen werden. Davon bin ich selbst nicht begeistert aber wenn man überlegt, um wie viel größer die Benutzerschicht bei iPhones und Co ist, so muss man sich dem beugen. Die Leute kaufen erste ein iPhone, dann ein iPad und dann einen iMac. Nicht umgekehrt.

              Auch ausserhalb vom Apple Markt wird der Stellenwert von Android SmartPhone und Samsung Dinsg den von PCs überrunden. PCs und (richtige) Macs werden von der breiten Masse nur noch für die Dinge benutzt werden, die auf den mobilen Geräten (noch) nicht verfügbar sind.

              Kommentar


                #8
                Mit "Beginn einer neuen Ära" meinte ich eher solche Sachen wie automatisches Speichern -- Dinge, bei denen wir später mit dem Kopf schütteln, dass es mal anders war. Die Scrollrichtung würde ich von der Bedeutung her nicht so hoch hängen.

                Und doch... die Kids wachsen bald alle mit einem Tablet auf und nicht mit einem altmodischen Laptop. Und wenn sie dann vor einem "richtigen" Computer sitzen, werden sie es äußerst merkwürdig finden, dass man dort nach unten scrollt, wenn man nach oben will. Und deswegen wird diese neue Generation von Anwendern unsere alten Gewohnheiten sowieso vom Tisch fegen, ob's uns passt oder nicht. Ein Hoch auf die Jugend!

                Kommentar


                  #9
                  ah dann habe ich dich da falsch verstanden.

                  Ja das ist die interessante Frage - wie entscheidet sich eine Generation die mit Touch aufgewachsen ist?
                  QWallyTy
                  Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo zusammen!

                    Ich habe zu erst gedacht das sog. "natural scrolling" wäre ein Hardwaretreiberbug meiner MacBook Version. :)
                    Jetzt mal im Ernst:
                    Im Ansatz ist die Idee sicherlich nicht schlecht von Apple, das Konzept von den Touchgeräten auf die Macs bzw. auf die Trackpads zu übertragen. Jedoch wirkt die Scrollbewegung für MICH PERSÖNLICH eher unnatürlich, da es sich bei einem Trackpad immer noch um ein Pointingdevice respektive Maus mit ein paar Zusatzfunktionen handelt und kein berührungsempfindlicher Bildschirm ist.

                    Ich bin gerne bereit neue Dinge anzunehmen, z.B. Launchpad und Missioncontrol, wirklich super Neuerungen in Lion, die auch konzeptionell einen Sinn ergeben. Die Scrolling Option hingegen, habe ich SOFORT, nachdem ich die erste Website mit dem super stylisch und schnellen Safari besuchen wollte, DEAKTIVIERT.

                    Kommentar


                      #11
                      genau mein reden
                      QWallyTy
                      Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                      Kommentar


                        #12
                        Schiebst du ein Blatt Papier auf dem Tisch auch nach unten, wenn du unten weiterlesen willst?

                        Und für den Einwand »Touch am Objekt« ist nicht »Touch am Bildschirm«: Schiebst du eine Folie auf einem Projektor auch nach unten, wenn du unten weiterlesen willst?

                        Kommentar


                          #13
                          Ne ich blättere auf die nächste Seite um ;)
                          iPhone 6+ 64gb spacegray | iPad Air2 WiFi 16gb spacegray | MacBook Pro 15" early 2011

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habs gleich umgestellt, so wie ich es eh und je bedient hab :)

                            Kommentar


                              #15
                              doch das Argument Touch auf Touchscreen ist was anderes als Touch in echt oder Touch mit Maus und Pad zieht da du bei Maus und Pad eine Abstraktionsebene mehr hast du es also nicht direkt mit "echtem" Anfassen vergleichen kannst.

                              Das würde sich erst ändern wenn ein Touch Mac auf den Markt kommt (bei dem ich dann vermutlich auch natural scrolling nutzen würde)
                              QWallyTy
                              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X