Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Time Machine über AirPort nur ein Versehen?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Time Machine über AirPort nur ein Versehen?!

    Laut der Quelle von TidBits.com ist vermutlich in dem letzten Update der Airport Extreme ein ungewollter Fehler passiert: Man hat ein "debugging feature" aktiviert gelassen, statt es wieder zu deaktivieren, aber das Update war bereits auf seinem Weg. Erst dieses aktivierte "debugging feature" hat es erlaubt mit Time Machine über die Airport Extreme auf eine externe Festplatte ein Backup zu erstellen.
    Dem Schreiber des Artikels, Glenn Fleishman, sei schon von vielen Lesern mitgeteilt worden, dass sie bei Apple keinen Support erhielten für Time Machine in Verbindung mit Airport Extreme und einer externen Festplatte an dieser. Wie Glenn Fleishman selber den Support diesbzgl. anschrieb erhielt dieser auch die Rückmeldung, dass es sich hierbei um einen Bereich vom Support handelt, welcher nicht unterstützt wird.
    AppleInsider vermeldet hierzu, Apple könnte in einem nächsten Update jenes "debugging feature" wieder ausschalten.

    -----------------------------

    Glaubt ihr wirklich Apple könnte dies tun? Von mir ein ganz klares: NEIN. Das wäre schon imageschädigend in der Mac-Community.

    Ich finde auch den Gedankengang, nur weil dieser Bereich vom Support nicht unterstützt wird, dies ausschliesslich ein Zufall gewesen sein soll (Aktivierung ext. Festplatten über Airport, etc.), für seeehr weit hergeholt. Für mich klingt dies nach einer frei erfundenen Geschichte....

    Warum gibt es keinen Support für diesen Bereich? Weil Apple ganz einfach bereits ein Produkt verkauft, welches die "Optimallösung" darstellt und bereits funktioniert - für dieses gibt es auch Support. Apple kommt seinem Versprechen und dem Wunsch der Anwender nach, die ext. Festplatte "freizuschalten" - den Support für unzählige ext. verschiedene Festplattenvarianten zu übernehmen (Einstellungen, Formatierung, etc.) möchten sie hierbei natürlich nicht auch noch übernehmen (dafür gibt's das Mac-TV-Forum, z.B.).

    #2
    Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
    ........ Apple kommt seinem Versprechen und dem Wunsch der Anwender nach, die ext. Festplatte "freizuschalten" - den Support für unzählige ext. verschiedene Festplattenvarianten zu übernehmen (Einstellungen, Formatierung, etc.) möchten sie hierbei natürlich nicht auch noch übernehmen (dafür gibt's das Mac-TV-Forum, z.B.).
    Also das Versprechen wurde von Steve Jobs ja auf der WWDC schon gegeben und NICHT gehalten. Und das es jetzt nach fast einem Jahr endlich geht ist auch nur weil sich unzählige Kunden beschwert haben. Also nicht alles verschönern und rosarot darstellen

    Und warum sollte Apple nicht Support anbiete,
    für etwas das sie groß und breit auf der Keynote als Super Feature angepriesen haben?
    (TM+AEBS = wireless backup)

    Vielleicht ist Apple klar geworden, dass es bei unzähligen Festplattenkonfigurationen (und dadurch eventuell resultierenden Problemen) einen Ansturm auf den Support geben könnte. Ich denke aber, dass sie es dann ja auch auf den Festplattenhersteller hätten schieben können. Wenn es denn daran liegen sollte.

    Kommentar


      #3
      Zitat von nareharo Beitrag anzeigen
      Also das Versprechen wurde von Steve Jobs ja auf der WWDC schon gegeben und NICHT gehalten. Und das es jetzt nach fast einem Jahr endlich geht ist auch nur weil sich unzählige Kunden beschwert haben. Also nicht alles verschönern und rosarot darstellen
      Ich sagte das Gleiche, nur "höflicher":"Apple kommt seinem Versprechen und dem Wunsch der Anwender nach".

      Kommentar


        #4
        Zitat von nareharo Beitrag anzeigen
        Vielleicht ist Apple klar geworden, dass es bei unzähligen Festplattenkonfigurationen (und dadurch eventuell resultierenden Problemen) einen Ansturm auf den Support geben könnte.
        Jepp, ich denke auch, dass hier der Hase im Pfeffer liegt...

        Kommentar


          #5
          Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
          Ich sagte das Gleiche, nur "höflicher":"Apple kommt seinem Versprechen und dem Wunsch der Anwender nach".
          Vielleicht hat ja ein durchgeknallter Ami eine Sammelklage über 2 Milliarden Dollar angekündigt, weil er die Airport Express nur und ausschliesslich wegen dieses Features damals gekauft hat und sich nun betrogen fühlt. Es finden sich dann schnell 10.000 "Geschädigte", die bei Aussicht auf ein sorgloses Leben im Alter gleiches behaupten.

          Gruß,
          Sönke

          Kommentar


            #6
            @mdmtv: Also ich war leider nicht dabei

            Kommentar


              #7
              Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
              @mdmtv: Also ich war leider nicht dabei
              Du bist ja auch noch jung, Du hast noch Zeit.

              Gruß,
              Sönke

              Kommentar


                #8
                Zitat von mdmtv Beitrag anzeigen
                Du bist ja auch noch jung, Du hast noch Zeit.
                häh? wer von uns beiden ist hier der Student?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
                  häh? wer von uns beiden ist hier der Student?
                  Ich studiere höchstens das Leben, mein BaFoeG ist bereits seit 8 Jahren zurückgezahlt.

                  Gruß,
                  Sönke

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von mdmtv Beitrag anzeigen
                    Ich studiere höchstens das Leben, mein BaFoeG ist bereits seit 8 Jahren zurückgezahlt.
                    WAS?! Du bist ja echt ein "alter Hund"! Seit 8 Jahren zurückgezahlt...... (rechne, grübel, addieren zahlen, schätze...)... Du bist also ca. Anfang 40?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
                      WAS?! Du bist ja echt ein "alter Hund"! Seit 8 Jahren zurückgezahlt...... (rechne, grübel, addieren zahlen, schätze...)... Du bist also ca. Anfang 40?
                      Etwas drunter, habe zügiger tilgen können. Was weg ist, ist weg.

                      Gruß,
                      Sönke

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von mdmtv Beitrag anzeigen
                        Etwas drunter, habe zügiger tilgen können. Was weg ist, ist weg.
                        Also 36-38. Mensch... dafür hast Du aber noch ziemlich Humor. Aber Mitte 30 werden viele so ernst... und kriegen den ersten Ansatz eines Bauches, Falten, unsportlich, etc. Ich bin 28 - in der Höhe meiner biologischen Vollwertigkeit. Bei Dir geht es also schon seit 10 Jahren wieder bergab (scherzle)

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
                          Bei Dir geht es also schon seit 10 Jahren wieder bergab (scherzle)
                          0-37 mache ich gerade ein zweites Mal mit (durch meine Tochter), das hält jung.

                          Gruß,
                          Sönke

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
                            Aber Mitte 30 werden viele so ernst...
                            Na na na na,
                            Ich leg dich gleich übers Knie mein Freundchen!

                            Naja also das mit dem ab Mitte 30 kann ich nicht bestätigen
                            Ich würde eher sagen lustiger, lockerer und leichter in der Umgangsart

                            Aber vielleicht bin ich einer der wenigen, du kennst da ja viele mehr, allein schon wegen deinem Job und so

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X